Samstag, 26. November

geschichte-schweiz-visual-webseite-ausstellungen-veranstaltungen.jpg

Landesmuseum Zürich

Geschichte Schweiz

Die Dauerausstellung zur Schweizer Geschichte beschreibt auf 1000 m2 das Werden der Schweiz über einen Zeitraum von 550 Jahren. 

Dauerausstellung

Stiftung Kunstsammlung Albert und Melanie Rüegg

Ercan Richter

Bäume als Bäume als Menschen

Bis zum 11.02.2023

Fotostiftung Schweiz

Peter Knapp – Mon temps

Peter Knapps dynamische Fotografien machten die Zeitschrift Elle ab den 1960er-Jahren zu einem Leitmedium der Modebranche.

Bis zum 12.02.2023

Nichts verpassen!
Zürcher Kultur für Deine Inbox.

Nordamerika Native Museum NONAM

Sammlung NONAM

Das NONAM lädt ein zu einer kleinen Reise durchs grosse Nordamerika und bietet spannende Einblicke in die Kunst und Kulturen indigener Nationen.

Dauerausstellung

Museum für Gestaltung Zürich

Haettenschweiler von A bis Z – Schriftgestalter, Grafiker und Künstler

Die Schau zeigt erstmals das Gesamtwerk des charismatischen Schweizer Gestalters.

Bis zum 12.02.2023

MoneyMuseum

Literatur und Geld

Die Büchersammlung des MoneyMuseums erstreckt sich von 1500 bis in die Gegenwart. Geniessen Sie eine individuelle Einführung in die Bibliothek.

Dauerausstellung

Heute geschlossen

Félix Vallotton, Paysage de ruines et d'incendies, 1915
Kunstmuseum Bern

Kunst Museum Winterthur

Kunst und Krieg

Über Jahrhunderte hinweg haben sich Künstlerinnen und Künstler in immer wieder neuen Formen der gewaltigen Thematik des Kriegs angenommen.

Bis zum 12.02.2023

Fotomuseum Winterthur

Jean Painlevé – Les pieds dans l'eau

Die Ausstellung zeigt die Werke des Filmemachers Jean Painlevé, der sich zeit seines Lebens der Dokumentation der Unterwasserwelt widmetet.

Bis zum 12.02.2023

Kunst Museum Winterthur

Di passaggio

Die Ausstellung präsentiert eine konzise Auswahl von Miniaturen italienischer Künstler des Klassizismus aus dem reichen Fundus der Miniaturensammlung.

Bis zum 12.02.2023

focusTerra – ETH Zürich

Wellen – Tauch ein!

Welche Eigenschaften haben Wellen und wie nutzen wir diese in unserem Alltag – natürlich und technologisch?

Bis zum 05.03.2023

einfach-zuerich-4000-x-4000.jpg

Landesmuseum Zürich

Einfach Zürich

Die lange und bewegte Geschichte von Stadt und Kanton Zürich.

Dauerausstellung

Gewerbemuseum Winterthur

Material-Archiv

Ob Glas, Metall, Holz, Papier, Plastik, Steine, Keramik, Farben oder auch Leder – hier gilt: Stöbern, Rätseln, Forschen und Entdecken.

Dauerausstellung

Ulla von Brandenburg, Scène, 2022, Lithografie

Edition VFO

Staging the Ordinary

Ulla von Brandenburg, Charlotte Herzig, Izidora I Lethe, Zilla Leutenegger, Caro Niederer, Roman Signer

Bis zum 11.03.2023

Faltenröcke
Fotografie: Kathrin Leuenberger 2021, Völkerkundemuseum der Universität Zürich.

Völkerkundemuseum Universität Zürich

VielFalt – Textiles Wissen von Miao-Frauen in Südwest-China

Die Ausstellung erschliesst die Komplexität textilen Wissens und Könnens von Miao-Frauen anhand der Sammlung Karola Kauffmann.

Bis zum 12.03.2023

Kunst Museum Winterthur

Christoph Rütimann

In den Handläufen, die als Teil des Werkkomplexes «Geh-Länder» an unterschiedlichsten Orten wie London, Peking, Seoul, Odessa und Winterthur ...

Bis zum 19.03.2023

schlitten-vorschau.jpg

Landesmuseum Zürich

Prunkvolle Schlitten

Das Landesmuseum Zürich zeigt märchenhafte und prunkvolle Schlitten aus der Sammlung des Schweizerischen Nationalmuseums.

Bis zum 02.04.2023

Heimatschutzzentrum in der Villa Patumbah

Kabinettausstellung «Patumbah liegt auf Sumatra»

Eine Villa und ihre kolonialen Wurzeln: Die Ausstellung beleuchtet die Vorgeschichte der Villa Patumbah und das Leben des Bauherrn Carl F. Grob.

Dauerausstellung

Mai-Thu Perret, Untitled (Green Oval), 2018, handgewebter Wollteppich, 178 cm × 118 cm, Sammlung MAMCO, Photo: Annik Wetter

Cabaret Voltaire

«Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend», Sophie Taeuber-Arp / Mai-Thu Perret

In der Ausstellung «Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend» treten ältere und neu produzierte Werke von Mai-Thu Perret in den Dialog mit Sophie ...

Bis zum 30.04.2023

Jina, Indien, Rajasthan oder Gujarat, 14. Jh. oder später, Marmor, RVI 306, Geschenk von Eduard von der Heydt, Museum Rietberg

Museum Rietberg Zürich

Jain sein

Nach fast 50 Jahren kehrt der Jainismus zurück ins Museum Rietberg mit einer Ausstellung, die den Perspektivwechsel wagt. 

Bis zum 30.04.2023

Musée Visionnaire

Kohli, Kuhn, Knecht – Willkommen im Tigerkäfig!

Das Künstlerhaus an der Kruggasse

Bis zum 14.05.2023

Gewerbemuseum Winterthur

The Bigger Picture: Design – Frauen – Gesellschaft

Die Schau macht das Schaffen von rund 90 Designerinnen über einen Zeitraum von 120 Jahren sichtbar und eröffnet eine zukunftsgerichtete Diskussion.

Bis zum 14.05.2023

Museum Mühlerama

C O P A I N

Die Ausstellung COPAIN ist eine Hymne an das Brot und die Menschen, die es herstellen und geniessen.

Bis zum 18.06.2023

Nô-Maske des Typs Shakumi mit Kissen und Aufbewahrungstasche aus Brokat, Japan, Edo-Zeit, 17.-18. Jh. (Maske), spätes 19. Jh. (Tasche und Kissen), Hinoki, Holz japanischer Zypresse, Inv.-Nr. RJP 4017, Geschenk Balthasar Reinhart, Museum Rietberg. – 17./18. Jh. bis um 1907 oder später, Fürstenfamilie Maeda; zwischen 1907 oder später bis 1928, Ernst Grosse, Freiburg i.Br.; 1928 bis 1955, Georg Reinhart, Winterthur; 1955-1989, Balthasar Reinhart, Winterthur

Museum Rietberg Zürich

Wege der Kunst

Das Museum Rietberg vereint seit 1952 einzigartige Kunst unterschiedlichster Kulturen der Welt. Doch wie sind die Objekte ins Museum gekommen?

Bis zum 25.06.2023

MoneyMuseum

Geld in der Römischen Republik

Das Römische Reich, als es noch republikanisch war und sich auf Tugenden fokussierte, die diesem Staat den späteren Höhenflug ermöglichte.

Dauerausstellung

Heute geschlossen

Ilaria Vinci, «Phoenix Philosophy Café», Cabaret Voltaire, 2022, Photo: Philipp HängerPhilipp Hänger

Cabaret Voltaire

Ilaria Vinci, «Phoenix Philosophy Café»

Während einem Jahr bespielt Ilaria Vinci die Künstler*innenkneipe des Cabaret Voltaire und verwandelt den Eingangsbereich in eine Feuerstelle.

Bis zum 09.07.2023

ideenschweiz_2000x2000.jpg

Landesmuseum Zürich

Ideen Schweiz

Was macht die Schweiz zu dem, was sie ist oder zu sein scheint?

Dauerausstellung

©Kulturama, Joanna Lesniewska

KULTURAMA Museum des Menschen

Woher wir kommen

Diese Ausstellung führt zunächst 3.5 Milliarden Jahre zurück. Vorbei an Fossilien und Urmenschen geht es zu den frühen Kulturen.

Dauerausstellung

Friedhof Forum

«Tod - unser täglich Brot» von Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

Aus gefundenen Objekten schaffen die Künstler:innen fragile und ortsspezifische Gesamtkunstwerke, Mobiles, Auslegeordnungen und Installationen.

Bis zum 13.07.2023

archologie_1000x1000.jpg

Landesmuseum Zürich

Archäologie Schweiz

1400 Exponate erzählen die Geschichte der Pfahlbauer, Kelten, Römer und Alamannen.

Dauerausstellung

KULTURAMA Museum des Menschen

Erde am Limit

Mit interaktiven Stationen, Bildern und abwechslungsreichen Darstellungen wird das komplexe Thema spannend und anschaulich erläutert.

Bis zum 16.07.2023

FIFA Museum

211 Cultures. One Game

Die Ausstellung rückt die 211 FIFA-Mitgliedsverbände und ihre einzigartigen Fussballkulturen in den Blickpunkt.

Bis zum 20.08.2023

Fotos und Fotomontage: Sebastian Eggli

Sukkulenten-Sammlung Zürich

Die Ananas am Zürichsee

Ananas, Tequila und Vanille sind Produkte von sukkulenten Nutzpflanzen. Einige dieser Pflanzen nutzen wir Menschen seit tausenden von Jahren.

Bis zum 31.08.2023

Stapferhaus

Natur. Und wir?

Mit einer interaktiven Ausstellungswelt und einem vielfältigen Programm wird das Stapferhaus zum Ort für den Dialog.

Bis zum 29.10.2023

Objekte aus der Noanamá-Sammlung am Völkerkundemuseum der Universität Zürich. Foto: Kathrin Leuenberger, 2022.

Völkerkundemuseum Universität Zürich

Geschäftsidee? 5 Fragen an ‚das Objekt-Set‘ von Noanamá aus Kolumbien

Welche Beziehungen legten Noanamá und der Sammler Borys Malkin mit der Sammlung an und was bedeuten diese heute für die Beteiligten?

Bis zum 21.01.2024

Objekte aus der Sammlung von Ellen und Hans Paasche im Völkerkundemuseum der Universität Zürich. Foto: Kathrin Leuenberger, 2022.

Völkerkundemuseum Universität Zürich

Hochzeitsreise? 5 Fragen an die ‚Sammlung Hans Paasche‘ aus Ostafrika

Wie gelangten die Objekte, die das Ehepaar Paasche aus Ostafrika mitgebracht hat, in die Sammlung nach Zürich? So forschen wir zu solchen Fragen.

Bis zum 21.01.2024

Heimatschutzzentrum in der Villa Patumbah

Bijou oder Bausünde?

Baukultur ist Verhandlungssache: Was wird abgerissen und muss oder kann Neuem weichen? Wer entscheidet über Qualität und Schutzwürdigkeit?

Bis zum 31.03.2024