FREDERICK

Nach dem Kinderbuch von Leo Lionni

Alle Feldmäuse sind fleissig und sammeln Vorräte für den Winter. Alle – bis auf Frederick. Der sitzt in der Sonne, betrachtet die Farben der Blumen und träumt vor sich hin. Ist Frederick etwa eine faule Maus? Aber nein, er sammelt Vorräte ganz besonderer Art. Und als im Winter die Vorräte langsam zur Neige gehen, wird es in der Steinmauer ungemütlich und kalt. Doch dann zaubert Frederick das Licht des Sommers herbei.

 

Lustvoll singt, spielt, malt und tanzt Kathrin Bosshard, die 2020 den Schweizer Theaterpreis erhalten hat, Fredericks Geschichte. Eins ist sicher: Beide – Maus und Künstlerin – verfügen über einen ausserordentlichen Sinn für Poesie.

 

Spiel und Ausstattung:

Kathrin Bosshard

Regie:

Frauke Jacobi

Musik:

Resli Burri

Bühne:

Thomas Freydl

Textiles:

Susette Neuweiler

Koproduktion mit dem Figurentheater St. Gallen

zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

THEATER FLEISCH + PAPPE / HERISAU

Veranstalter:in

Figurentheater Winterthur

Das Figurentheater Winterthur ist seit über 50 Jahren der Ort für Figuren- und Objekttheater. Rund 80 Vorstellungen für Kinder und Erwachsene geben Einblick in die Vielfalt dieser Kleinkunst. Unterhaltend. Berührend. Überzeugend. Neben dem ...

Ort

Figurentheater Winterthur

Dein Weg

Beschreibung:

Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Mehr Infos Weniger Infos