Tribute to Woodstock

50 Jahre Peace and Music

Mit dem Tribute «50 Jahre Woodstock» widmet sich das Theater Rigiblick einem der spannendsten Momente der amerikanischen Gegenkultur:
Woodstock ist der symbolische Tausch Leben gegen Krieg. Viel Hintergrundinformation zu diesem historischen Open Air und die Interpretationen der wegweisenden Musik zeigen, dass Woodstock mehr ist als eine kulturhistorische Fussnote.

Noch 50 Jahre danach wird Woodstock gewöhnlich als Musikveranstaltung der Superlativeverstanden, ein Open Air, das organisatorisch zwar aus dem Ruder lief, doch damit sei mit einemRiesenevent dieses Ausmasses ja zu rechnen gewesen. Es bleiben vor allem die grossen Namen: JimiHendrix, Janis Joplin, The Who, Santana, Joe Cocker, Crosby, Stills, Nash and Young und viele mehr.

Doch tatsächlich bewältigte Woodstock einenAlptraum, von dem kaum mehr gesprochen wird. Vor 50 Jahren drohte jungen amerikanischenMännern in jedem Moment der Einberufungsbescheid. Im März 1969 hatte sich der amerikanische Asienkrieg auf Kambodschaausgeweitet. Im April waren bereits über eine halbe Million US-Soldaten im Einsatz...

...eine mitreissende Hymne an das Woodstock-Festival. Kein Film kann die Aufregung einer Aufführung ersetzen.
(Jean-Martin Büttner im Tages Anzeiger).


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Samstag, 26. März 2022

Künstler:innen / Personen

Schauspiel
Daniel Rohr
Alexandre Pelichet

Gesang
Bruno Amstad
Shirley Grimes
Adrian Kübler
Freda Goodlett

Musik
Julien Kilchenmann / Solme Hong
Mario von Holten / Richi Just
Thomi Geiger / Florian Egli
Dave Feusi / Michael Gilsenan / Florian Egli
Dave Blaser / Bernhard Schugi Schoch
Bernhard Bamert / Lukas Wyss
Gerhard Gerstle / Luca Leombruni (4.11.21)
Benjamin Heusch
Tobias Schwab
Oliver Kaiser

Musikalische Leitung
Tobias Schwab

Text und Konzept
Daniel Rohr

Regie
Hanna Scheuring

Bühne
Elke Thomann

Kostüme
Claudia Binder

Technische Leitung
Lukas Koller

Licht
Patrick Etterlin
Sebastian Aeschlimann

Ton
Orhan Gül
Mario Gabriel

Technik
Cyril Streit
Leon Roggensinger

Regieassistenz
Christina Pusterla
Hospitanz
Yves Camin

Übersetzung
Ken Mallor
Joëlle Anouk Honegger

Kommunikation/Presse
Brigitta Stahel

Veranstalter:in

Theater Rigiblick

Musiktheater, Theater und Literatur werden vom Theaterleiter Daniel Rohr programmiert. Mit eigenen Produktionen, Repertoire-Vorstellungen und sorgfältig ausgewählten Gastspielen wollen wir unseren Zuschauer:innen unvergessliche...

Details

Ort

Theater Rigiblick

+41 (0)44 361 80 51
info@theater-rigiblick.ch
Germaniastrasse 99
8044 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Die Bar öffnet jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn und ist auch in der Pause und nach den Vorsgtellungen für unser Publikum geöffnet.

Beschreibung:

Unser Theatersaal bietet Platz für 200 BesucherInnen. Von der geschwungenen Treppe, die hinunter auf den Terrassenplatz führt, bietet sich eine wunderbare Sicht auf Stadt und See - und bei gutem Wetter auf die Rigi. In der stimmungsvollen Theater-Bar werden wunderbare, hausgemachte Kleinigkeiten angeboten.

Zugänglichkeit:

Das Theater Rigiblick ist rollstuhlgängig. Bitte erwähnen Sie bei der Bestellung, wenn Sie einen Rollstuhlplatz oder den Treppenlift beantspruchen möchten.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Theater Rigiblick

Der Lachs der Weisheit

"'Cait und Ich' ist eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe"(Daniel Rohr). Verknüpft wird die Erzählung mit viel irischer Musik.

23.01.2022  |  18:00 Uhr

Theater Rigiblick

Tribute to The Beatles: Let It Be

Das letzte Album der Beatles war kein Abschied,«Let It Be» war ein Nachruf, rau aber auch engelsgleich erklang sanfte Wehmut aus der Plattenrille.

25.01.2022  |  20:00 Uhr

Theater Rigiblick

Goethes "Faust"

Mit Daniel Rohr, Silvester von Hösslin und Band: Ein Klassiker, der in seiner Zeitlosigkeit immer wieder neu entdeckt werden kann.

26.01.2022  |  20:00 Uhr