Hexe Hillary geht in die Oper

Kinderstück mit Musik von Peter Lund

Die kleine Hexe Hillary gewinnt im Radio zwei Karten für die Oper. Die Freude über den Gewinn ist riesig, bis sie bemerkt, dass sie gar nicht so genau weiss, was das denn nun ist: die Oper. Das zauberhafte Kinderstück «Hexe Hillary geht in die Oper» von Peter Lund bringt dem kleinen und grossen Publikum schwungvoll und mit viel Witz und Musik die Oper näher. Dank dem Lexikon «Die kleine Hexe A bis Z» findet Hexe Hillary heraus, dass Oper Theater ist, bei dem alles gesungen wird. Dass es sich dabei nicht um einen Singfluch handelt, sondern alle freiwillig singen, wird ihr von der staatlich geprüften Hexe und Opernsängerin Maria Bellacanta erklärt. Hillary möchte dem Rätsel um die Oper auf die Spur kommen und zaubert sich Maria direkt aus der Badewanne zu ihr her. Und so taucht Hillary mit Maria in die Welt des Musiktheaters ein und erfährt nach und nach mit eigenen Ohren, dass man mit Musik unterschiedlichste Gefühle hervorrufen und mit Gesang jemanden verzaubern kann. Und nicht nur das, es können damit auch viele verschiedene Geschichten erzählt werden. Also alles andere als ein Fluch, sondern viel mehr wunderbare Magie!
Ab 5 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Theater Winterthur

Das Theater Winterthur ist mit 800 Sitzplätzen das grösste Gastspielhaus der Schweiz mit eigenem, internationalem Programm. Es zeigt in den Sparten Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Schauspiel, Tanz/Ballett und Kinder-/Jugendtheater rund 50 ...

Details

Ort

Theaterstrasse 6
8401 Winterthur
+41 (0)52 267 66 80
theater@win.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Rollstuhlplätze
Der Theatersaal ist bedingt rollstuhlgängig. In der 18. Reihe des Theatersaals stehen Rollstuhlplätze zur Verfügung. Karten sind an der Kasse erhältlich. Die Person im Rollstuhl und die Begleitperson bezahlen je 50% des Kartenpreises der Platzkategorie III. Unser Personal ist gern behilflich, wenn die Wege zu beschwerlich sein sollten.

Hörverstärkung über Ihr persönliches Hörgerät
Beim Bau des Theaters wurde eine induktive Höranlage eingebaut. Durch Leitungen im Boden wird der Schall von der Bühne zu den Sitzen geleitet und kann dort mithilfe der persönlichen Hörgeräte empfangen werden. Allerdings sind nicht alle Plätze in den Bereich dieser Anlage miteinbezogen. Wenn Sie also ein Hörgerät tragen, dann fragen Sie beim Kauf der Theaterkarten an der Kasse nach einem Sitz mit Anschluss an die Hörgeräte-Verstärkung. Hörverstärkung über Kopfhörer Im Theater ist eine moderne Infrarot-Anlage installiert. Diese transportiert den Ton kabellos auf bequeme und leichte Kopfhörer, die Sie gegen eine Depotgebühr an der Garderobe beziehen können. Im Gegensatz zur oben erwähnten Induktionsanlage funktioniert dieses System an allen Plätzen im Saal.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Theater Winterthur

Jazz Matinee

Allotria Jazzband spielt Kompositionen der 20er und 30er Jahre auf höchstem Niveau im traditionellen Jazz-Stil der 40er und 50er Jahre.

19.02.2023  |  10:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Büro Fax

Theater Winterthur

Fortune

Der Pakt mit dem Teufel ist heutzutage ein kurzer, bequemer Vertrag, den man mit einem Häkchen auf dem Smartphone besiegelt.

22.02.2023  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Theater Winterthur

Midi Musical: Dvořák & Schosta­kowitsch

Dvořáks 1893 in Iowa geschriebenes Streichquartett ist exquisite Kammermusik und Publikumsliebling zugleich, es bietet eine Fülle von Zugängen.

24.02.2023  |  12:15 Uhr