«Alles, was ihr berührt, verändert ihr»

Eine Ausstellung von «Wages For Wages Against»

Diese Ausstellung hinterfragt Zugang ganz allgemein, Zugang zu einer künstlerischen Praxis, zu Institutionen, zu Kunstwerken. Gleichzeitig setzt sie sich zum Ziel, das Gebäude des Helmhaus Zürich – und damit die Institution – längerfristig und nachhaltig zugänglicher zu machen. Wir haben mit lokalen Initiativen zusammen auf dieses Ziel hingearbeitet, im Sinne eines Vorschlags, der diskutiert werden kann und – so hoffen wir – weitere Verbreitung findet. Dass die Ausstellung Kunstwerke enthält, die nicht nur visuell erfahrbar sind, ist ebenfalls ein Schritt in diese Richtung: Besucher:innen dürfen einzelne Kunstwerke berühren, fühlen, sie in die Hand nehmen und/oder hören.

Ab 7 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Mit

Criptonite / Edwin Ramirez & Nina Mühlemann

Lucas Erin

Shannon Finnegan mit Alex Dolores Salerno, Carly Mandel, Christine Sun Kim, Jeff Kasper, Jillian Crochet, Joselia Rebekah Hughes, Lukaza Branfman-Verissimo, Pelenakeke Brown, Rebirth Garments, Sandra Wazaz, Yo-Yo Lin und Zach Ozma

Ghislaine Leung

Sabrina Röthlisberger Belkacem

Ramaya Tegegne

Constantina Zavitsanos

Veranstalter:in

Helmhaus Zürich

Das Helmhaus Zürich liegt mitten in der Stadt Zürich gegenüber dem Stadthaus und neben dem Grossmünster an der Limmat. Das Helmhaus zeigt zeitgenössische Kunst, die in der lebendigen Schweizer Kunstszene entsteht. Besondere Aufmerksamkeit kommt...

Details

Ort

Helmhaus Zürich

+41 (0)44 415 56 77
info@helmhaus.org
Limmatquai 31
8001 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Donnerstag: 11:00 - 20:00

Zugänglichkeit:

Das Helmhaus ist barrierefrei zugänglich.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Helmhaus Zürich

Salon der Gegenwart und Found in Translation

Der «Salon der Gegenwart» und «Found in Translation» zu Gast im Helmhaus.

Bis zum 19.06.2022