Coalmine – Kulturort, COALMINE Dokfilm

BEYOND TRADITION – KRAFT DER NATURSTIMMEN mit Q&A

Von Lea Hagmann und Rahel von Gunten

Meinrad Koch ist tief in den Appenzeller Bräuchen verwurzelt. Aufgewachsen auf dem Bauernhof seiner Eltern ist er heute musikalischer Leiter des Hitziger Appenzeller Chors, der nicht nur Jodelmusik, sondern auch Rap und sozialkritische Lieder im Repertoire hat. Sein Drang, mit den Konventionen zu brechen, bringt ihm aber auch Kritik ein. Im Austausch mit Sängerinnen im früheren Lappland und Georgien sucht er nach seiner eigenen Definition von Tradition.

Wenn Meinrad Koch aus dem Appenzellerland vom Naturjodel spricht, dann bedeutet das für ihn ein Balanceakt zwischen altbewährter Tradition und mutiger Innovation. Auf seiner Suche nach einem offenen Verständnis von Tradition tauscht sich der Musiker im norwegischen Teil von Sapmi mit der aufstrebenden Joikerin Marja Mortensson über ihre ursprünglich schamanistische Gesangskultur aus, die jahrhundertelang verboten war. Im georgischen Rustavi trifft er die Musikstudentin Ninuca Kakhiani. Seit ihrer Kindheit singt sie im international bekannten Jugendchor Tutarchela. Eine zauberhafte und wahrhaftig sinnliche Klang-Bild-Reise, die Heimat, Tradition und Identität neu erleben lässt.

Schweiz, Norwegen, Georgien, 2023 / 100 Min.
Audio: Schweizerdeutsch, Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch

Gast: Thomas Rickenmann, Produzent und Kameramann

Ticketinformationen

Neu sichern Sie sich Ihr Ticket direkt bei Eventfrog. Möchten Sie Ihr Ticket wie bis anhin bar bezahlen, können Sie es zu Geschäftszeiten am Empfang des Volkarthauses an der Turnerstrasse 1 beziehen. An der Abendkasse steht Ihnen eine kleine Anzahl Tickets zur Verfügung, ein Einlass ist nicht garantiert.

Veranstalter:in

Coalmine – Kulturort

Die COALMINE ist der hauseigene Kulturbetrieb der Volkart Stiftung. Im ehemaligen Kohlenkeller des 1905 erbauten Volkarthauses in Winterthur gelegen, beherbergt die COALMINE heute statt Kohle ein gemütliches Café und hauseigene kulturelle Events ...

Ort

COALMINE Dokfilm

Öffnungszeiten:

Mo & Di 10 – 17 Uhr
Mi bis Fr 10 – 20 Uhr
Sa & So 10 – 16 Uhr

Beschreibung:

Die Dokumentarfilm-Reihe COALMINE DOKFILM vermittelt hautnah gesellschaftspolitisch relevante Themen. Die Veranstaltungsreihe präsentiert anspruchsvolle Dokumentarfilme aus aller Welt, zeigt neben erfolgreichen Schweizer und internationalen Dokumentarfilmproduktionen auch Werke, die selten den Weg in TV und Kinos finden. Regiegespräche und Podiumsdiskussionen ergänzen die Screenings. Die Filmabende fördern damit den Diskurs, die Meinungsbildung und den Austausch über Generationen und politische Lager hinweg.

Zugänglichkeit:

Die COALMINE ist nicht barrierefrei. Eine in Auftrag gegebene Studie kam zum Schluss, dass Zugänge für Rollstühle aufgrund der vielen Treppen im Haus nur durch eine grossflächige Sanierung möglich wären. Bitte melden Sie sich bei uns, wir setzen alles daran, einen Veranstaltungsbesuch zu ermöglichen.

Mehr Infos Weniger Infos