Dirty Dancing

Emile Ardolino, USA 1987

NOCTURNE: Neben den berühmten Tanzszenen zeigt dieser Sommerferienfilm auch den «dirty dance» der Klassengesellschaft, inklusive der illegalen Abtreibung, die es zu zahlen gilt.
Ferienbeginn in den frühen Sechzigerjahren: Die Arztfamilie Houseman fährt von New York ins schicke Feriendorf, wo sie auf befreundete Familien trifft. Einzig die Teenage-Tochter Baby (Jennifer Grey) empfindet aufregend neue Gefühle, als sie heimlich die Tanzpaare beobachtet, die für die Unterhaltung der Gäste da sind, nach Arbeitsschluss aber in ihren Baracken wild und anzüglich tanzen. Es geht nicht lange, bis Baby den beliebten Tänzer Johnny Castle (Patrick Swayze) und seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) kennen lernt und von Pennys ungewollter Schwangerschaft erfährt. Die folgende Abtreibung bringt Penny in Gefahr und macht ihre bereits prekäre Situation noch unsicherer. Baby versucht mit allen Mitteln zu helfen und bekommt die soziale Ungerechtigkeit innerhalb des Feriendorfs schmerzhaft zu spüren. Gleichzeitig kommt sie als neue Tanzpartnerin von Johnny in eine ganz neue Situation.


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Emile Ardolino

Veranstalter:in

Kino Xenix

Kein Kiesplatz der Stadt ist so authentisch wie jener des Kanzleiareals im hektischen Kreis 4, wo das Kino Xenix und die Xenix-Bar stehen. Ein Zuhause für Filme, ein Raum für cineastische Entdeckungen und sorgfältig kuratierte Programme, für ...

Ort

Kino Xenix

Kanzleistrasse 52
8004 Zürich
+41 (0)44 242 04 11
kasse@xenix.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Das Kino Xenix kann mit dem Rollstuhl über den Haupteingang zur Bar erreicht werden. Die Toilette befindet sich in der Bar. 
Der Kinosaal bietet zwei Plätze für Personen mit Rollstuhl. (Voranmeldung unter kasse@xenix.ch oder 044 242 04 11 empfohlen.) 

Parkplatz: Für gehbehinderte Fahrzeuglenker:innen gibt es die Möglichkeit, auf dem Kanzleiareal zu parkieren. Bitte vorab anmelden: admin@xenix.ch oder 043 322 13 81

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

The Passion of Remembrance

Kino Xenix

The Passion of Remembrance

Der einflussreiche erste Film des Sankofa-Kollektivs ist eine wilde Mischung aus Videokunst, Spiel- und Essayfilm.

25.05.2024  |  20:15 Uhr

Weitere Daten vorhanden

JSA – Joint Security Area

Kino Xenix

JSA – Joint Security Area

Mit dieser humanistischen Parabel über das Tabuthema der koreanischen Teilung und über ihre mögliche Überwindung gelang Park Chan-wook der ...

30.05.2024  |  18:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Decisions to Leave

Kino Xenix

Decisions to Leave

In Busan beschattet ein schlafloser Polizeikommissar eine Witwe unter Mordverdacht – und verliert zunehmend die Kontrolle über seine Gefühle.

30.05.2024  |  21:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden