Hamlet

von William Shakespeare – Deutsch von Helmut Krausser | TAK Theater Lichtenstein

Die Welt ist aus den Fugen, nichts ist mehr, wie es sein sollte. Statt Frieden herrscht Krieg in Europa, statt dem jüngst gestorbenen Vater sitzt der Onkel auf dem Thron Dänemarks, den Hamlets Mutter hastig heiratet. Hamlet erfährt davon während seines Studiums des Humanismus in Wittenberg. Nach Helsingborg zur Beerdigung angereist, findet sich Hamlet auf der Hochzeit seiner Mutter wieder. Nein, nichts ist in Ordnung. Und dann erzählt ihm sein alter Freund Horatio, dass der Geist seines toten Vaters nachts umhergeht. Hamlet will ihn sehen und erhält vom Geist den Auftrag, seinen Onkel zu töten. Was tun?

Der junge Prinz Hamlet sieht seine gewohnte Welt in Auflösung. Sein Vater tot, sein Land in Konflikt mit anderen Staaten, Ethik und Moral lösen sich auf. Doch genau der Humanismus liegt ihm am Herzen, seinetwegen studiert er in Wittenberg. Und nun wird von ihm verlangt, seinen Onkel aus Rache zu töten. Hamlet sucht einen Ausweg, doch wie lange kann er seine ethischen Vorstellungen behaupten in einer Welt, die zugrunde geht?

Der renommierte deutsche Autor Helmut Krausser hat das berühmteste Drama der Weltliteratur für das TAK Theater Liechtenstein neu übersetzt.

 

Einführung um 19:15 Uhr

Ab 15 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

William Shakespeare | Uraufführung der Neuübersetzung von Helmut Krausser TAK Theater Liechtenstein

Hamlet/Geist Dan Glazer: Claudius Oliver Reinhard
Gertrud: Nicole Spiekermann
Polonius/Osric: Stefan Gebelhoff
Ophelia/Schauspieler/Totengräber: Sylvana Schneider
Horatio/Rosencrantz: Julian Härtner
Laertes/Guildenstern: Thomas Beck
Fortinbras/Bote/Priester/Schauspieler: Rebekka Kaiser
Regie: Oliver Vorwerk
Ausstattung: Alexander Grüner
Video: Alexander Grüner
Regieassistenz: Claudia Ehrenzeller
Ausstattungsassistenz: Rebekka Kaiser
Licht: Peter Mentzel
Ton: Yves Hüsler
Requisite: Albi Büchel
Bühnenbau: Martin Hilti
Technik: Fenna von Hirschheydt, Simon Reuteler, Peter Ott

Produktion: TAK Theater Liechtenstein

Veranstalter:in

Theater Casino Zug

Das Theater Casino Zug bietet als modernes Kulturhaus mit langer Tradition ein vielfältiges und einzigartiges Theater- und Konzertprogramm für Zug und die Region an. Das Angebot richtet sich an ein breites Publikum: Von Schauspiel, Musiktheater, ...

Ort

Theater Casino Zug

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Der Festsaal, Theatersaal Restaurant und die Bar & Lounge sind rollstuhlgängig. Auch die Toiletten. Der Kleine Saal ist nicht rollstuhlgängig. Im Theatersaal und im Festsaal sind je eine stationäre induktive Höranlage installiert. Es gibt z.Z. keinen Verleih von portablen Empfängergeräten.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

© Roger Hofstetter

Theater Casino Zug

S'letschte Märlibuech

Verzweifelt schickt der Märliwächter die Kinder Janina und Luca auf die Mission die Geschichte von «Schneewittchen» wieder in Ordnung zu bringen.

13.12.2023  |  18:00 Uhr

© Julian Engels

Theater Casino Zug

Dr. Eckart von Hirschhausen

Eckart von Hirschhausen präsentiert sein Buch in einer einmaligen Mischung aus Lesung, Kabarett und persönlichen Geschichten.

15.12.2023  |  20:00 Uhr

Heidi feiert Weihnachten

Theater Casino Zug

Heidi feiert Weihnachten

Weihnachten steht kurz vor der Tür. Heidi lebt den Winter über unten im Dörfli und will die Grossmutter des Geissenpeter unbedingt besuchen.

24.12.2023  |  14:00 Uhr