Premiere: GODLAND

Hlynur Pálmason, IS/DK/F 2022

Bildgewaltig und meisterhaft inszeniert: Regisseur Hlynur Pálmason erinnert in seinem preisgekrönten Drama an die koloniale Vergangenheit Islands.

Ende des 19. Jahrhunderts wird der junge dänische Pfarrer Lucas (Elliott Crosset Hove) nach Island geschickt. Er soll in einer abgelegenen Siedlung eine Kirche errichten und die neue Gemeinde fotografisch festhalten. So macht er sich zusammen mit seiner Crew auf die beschwerliche Reise über die See, bis er Island erreicht. Dort empfängt ihn Ragnar (Ingvar Sigurðsson), ein stolzer Isländer, der ihn an den Zielort bringen soll. Je tiefer sie ins ungastliche Land vorstossen, desto mehr entfernt sich Lucas von seiner Mission und seiner moralischen Integrität. Unerfahren und lächerlich hochmütig misstraut Lucas allen und wittert überall Betrug. Bald eskaliert die Beziehung zwischen den beiden Männern zu einem erbitterten Kulturkampf.

Mit epischen und wunderbaren 4:3-Bildern enthüllt und kritisiert Hlynur Pálmason (A WHITE, WHITE DAY, WINTER BROTHERS) die koloniale Vergangenheit zwischen Dänemark und Island. Ruhig im Aufbau und mehr auf die beeindruckende Natur als auf die Figuren bezogen, erinnert der Film an die Meisterwerke des jungen Werner Herzog.


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Hlynur Pálmason, IS/DK/F 2022; 143' OV/e (DCP, Farbe)

Cast: Elliott Crosset Hove, Ingvar Sigurðsson, Vic Carmen Sonne, Jacob Lohmann

Veranstalter:in

Kino Xenix

Kein Kiesplatz der Stadt ist so authentisch wie jener des Kanzleiareals im hektischen Kreis 4, wo das Kino Xenix und die Xenix-Bar stehen. Ein Zuhause für Filme, ein Raum für cineastische Entdeckungen und sorgfältig kuratierte Programme, für ...

Ort

Kino Xenix

Kanzleistrasse 52
8004 Zürich
+41 (0)44 242 04 11
kasse@xenix.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Das Kino Xenix kann mit dem Rollstuhl über den Haupteingang zur Bar erreicht werden. Die Toilette befindet sich in der Bar. 
Der Kinosaal bietet zwei Plätze für Personen mit Rollstuhl. (Voranmeldung unter kasse@xenix.ch oder 044 242 04 11 empfohlen.) 

Parkplatz: Für gehbehinderte Fahrzeuglenker:innen gibt es die Möglichkeit, auf dem Kanzleiareal zu parkieren. Bitte vorab anmelden: admin@xenix.ch oder 043 322 13 81

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

PORNOMELANCOLÍA

Kino Xenix

PORNOMELANCOLÍA

PREMIERE: Mit einem Pornofilm über den Revolutionär Emiliano Zapata will der Sex-Influencer Lalo Santos durchstarten.

23.04.2024  |  18:15 Uhr

Farewell My Concubine

Kino Xenix

Farewell My Concubine

Über die Liebesgeschichte zwischen zwei Operndarstellern erzählt der Klassiker meisterhaft von den turbulenten Umbrüchen im China des 20. Jahrhunderts

27.04.2024  |  20:15 Uhr

De humani corporis fabrica

Kino Xenix

De humani corporis fabrica

Eine filmische Reise ins Innere der Spezies Mensch. Der Blickwinkel der Chirurg:innen beeinflusst die Perspektive auf den Spitalalltag.

28.04.2024  |  12:00 Uhr