François Chalet – Short Stories

Ausstellung mit Workshop und Veranstaltungen

Verspielt, charmant, humorvoll – der Schweizer Illustrator, Animator und visuelle Künstler François Chalet kreiert mit unverkennbarer visueller Handschrift Geschichten, die ihren erzählerischen Raum in unterschiedlichen Kontexten finden. Als Illustrationen auf Plakaten und in Zeitschriften, als Visuals in Clubs oder auch als Installationen in Theater-, Festival- und Ausstellungsräumen laden sie zur spielerischen Interaktion mit dem Publikum ein. Das stilbildende, minimalistische Charakterdesign bleibt in einer grafisch klaren Formensprache immer erkennbar. Sein künstlerisches Schaffen, das auch Performances und Multiplattformprojekte umfasst, nennt er selbst «Expanded Animation» und er lotet dafür auch immersive Möglichkeiten aus. Die Tonspur entsteht oft in der kreativen Zusammenarbeit mit dem Musiker Mathias Vetter.

François Chalet arbeitet national und international im kulturellen wie auch kommerziellen Bereich, sei es für die Animationsfestivals Fantoche in Baden, das Anima in Brüssel oder das ITFS in Stuttgart, sei es für die Eröffnungsfeier des Gotthard-Basis-Tunnels in Pollegio, für das Lilu Lichtfestival Luzern oder das Pariser Centre Georges Pompidou.

Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt aus seinem vielfältigen Werk eine Auswahl an Animationen und Installationen. François Chalet bietet zudem einen «Workshop für alle» an, in dem sich Erwachsene und Familien auf das Animieren mit Stop-Motion einlassen können.

Ab 8 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Bis zum 08. Januar 2023

Künstler:innen / Personen

François Chalet (*1970), Visual Artist

Veranstalter:in

Gewerbemuseum Winterthur

Tattoo, No Name Design, Oh, Plastiksack!, woodloop – auf biegen und brechen, Plot in Plastilin, Bike I Design I City oder Federn – wärmen, verführen, fliegen: Das Museum mitten in der Winterthurer Altstadt inszeniert Gewohntes auf ungewohnte ...

Details

Ort

Gewerbemuseum Winterthur

Kirchplatz 14
8400 Winterthur
+41 (0)52 267 51 36
gewerbemuseum@win.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Verspielt, charmant, humorvoll – der Schweizer Illustrator, Animator und visuelle Künstler François Chalet kreiert mit unverkennbarer visueller Handschrift Geschichten, die ihren erzählerischen Raum in unterschiedlichen Kontexten finden. Als Illustrationen auf Plakaten und in Zeitschriften, als Visuals in Clubs oder auch als Installationen in Theater-, Festival- und Ausstellungsräumen laden sie zur spielerischen Interaktion mit dem Publikum ein. Das stilbildende, minimalistische Charakterdesign bleibt in einer grafisch klaren Formensprache immer erkennbar. Sein künstlerisches Schaffen, das auch Performances und Multiplattformprojekte umfasst, nennt er selbst «Expanded Animation» und er lotet dafür auch immersive Möglichkeiten aus. Die Tonspur entsteht oft in der kreativen Zusammenarbeit mit dem Musiker Mathias Vetter.

François Chalet arbeitet national und international im kulturellen wie auch kommerziellen Bereich, sei es für die Animationsfestivals Fantoche in Baden, das Anima in Brüssel oder das ITFS in Stuttgart, sei es für die Eröffnungsfeier des Gotthard-Basis-Tunnels in Pollegio, für das Lilu Lichtfestival Luzern oder das Pariser Centre Georges Pompidou.

Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt aus seinem vielfältigen Werk eine Auswahl an Animationen und Installationen. François Chalet bietet zudem einen «Workshop für alle» an, in dem sich Erwachsene und Familien auf das Animieren mit Stop-Motion einlassen können.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Ausstellungen

Gewerbemuseum Winterthur

The Bigger Picture: Design – Frauen – Gesellschaft

Ausstellung

Bis zum 14.05.2023