Sax and the City

Vorprogramm durch Schüler:innen

Dienstag
Saxophonquartett Strax Bravura
Die Schönheit des Tones liebt die grandiosen Möglichkeiten des
Saxophonquartetts. Werke von Dvorák, Satapati, Bernstein.

Mittwoch
Felix Behringer (cl) und Florian Haupt (sax)
Geheimnisvoll schwingendes Fundament fängt vorbei huschende
Ideen ein. Melodien, graphische Notation, Improvisation.

Donnerstag
Faustyna Szudra (sax) und Noel Doíié (acc)
Das in Zürich beheimatete Duo schafft eine verführerische,
musikalische Kraft. Werke von Kessler, Chalupka, Majkusiak.

Freitag
Tricolage – Dobler (sax), Kienzler (viola), Rushton (piano)
Die Schönheit der Kammermusik erhält mit Bratsche, Saxophon und
Klavier eine mitreissende Kraft. Kurtag, Juillerat, Rushton, Schumann

Samstag
Alsibana Saxophone Quartet
Das Saxophonquartett bewegt sich spielerisch zwischen originalen
und transkribierten Partituren. Borodin, Florio, Romero, Collet.

Sonntag
zurich saxophone collective, Lars Mlekusch (dir)
Die Saxophonklasse der ZHdK begeistert mit 12 Saxophonen aller
Grössen durch enthusiastische Brillanz. Werke von Grieg, Alla, Kilar.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

info@saxandthecity.ch

Abendkasse und Bar: 1 Stunde vor Beginn / Tel 044 251 22 80

Künstler:innen / Personen

Saxophonquartett Strax Bravura

Felix Behringer (cl) und Florian Haupt (sax)

Faustyna Szudra (sax) und Noel Doíié (acc)

Tricolage – Dobler (sax), Kienzler (viola), Rushton (piano)

Alsibana Saxophone Quartet

zurich saxophone collective, Lars Mlekusch (dir)

Veranstalter:in

Theater Stok

Farbe bekennen und wahr sein. Zu diesem Credo steht das THEATER STOK auch heute noch. Wir machen Theater aus Stoffen, die uns etwas angehen. Weltliteratur für ein Welttheater. Wir wollen mit den Inszenierungen berühren, zum Denken anregen, mit ...

Details

Ort

Hirschengraben 42
8001 Zürich
+41 (0)44 251 22 80
theater_stok@bluewin.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Das THEATER STOK ist ein charmantes Kellertheater. Es ist leider nicht rollstuhlgängig.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Theater Stok

Voliere Seebach „Hommage an Hanachan“

„Hommage an Hanachan“ Mein Papagei, eine grüne Amazone.

06.03.2023  |  19:30 Uhr

Theater Stok

Flötenduett Duet 2.26 „I love you – I hate you“

Die Performance I love you / I hate you geht von der Dualität aus, um sie zu verstehen, zu hinterfragen und zu verwischen.

13.03.2023  |  19:30 Uhr

Theater Stok

THEATER STOK / Theater anderwelten (D) „schwierige Liebe – schwieriger Tod“

Eine deutsch-französische Dichterfreundschaft zwischen Klaus Mann und René Crevel.

17.03.2023  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden