Schattenwerfer

Tangram Kollektiv (D)

Ob wir wollen oder nicht: Licht und Schatten gehören zusammen. Es ist unmöglich, unserem Schatten zu entfliehen. Er mag seine Form und Grösse ändern, verschwindet aber nie. Wirklich nie? Im Gegenteil. Nach viel zu langer Zeit im Hintergrund stehen die Schatten endlich selbst im Rampenlicht! Doch wie ist das möglich? Es scheint fast so, als ob die Tür zu einer anderen Welt geöffnet wurde.

Mit ein paar Gegenständen und Taschenlampen entführen Sarah Chaudon und Clara Palau y Herrero uns in ihr faszinierendes Universum. Die Schatten teilen sich, nehmen Gestalt an, tanzen drauflos, verschmelzen miteinander oder verschwinden einfach mal. Inspiriert durch die Lektüre von Roberto Casatis Buch «Die Entdeckung des Schattens» hat das Trio ein kluges und vor allem humorvolles Stück entwickelt. Immer wieder überraschend werden darin die Möglichkeiten des Schattentheaters neu ausgelotet, wofür sie mit dem isländischen «Fox Award for Innovation in Puppetry» ausgezeichnet wurden.

Ab 4 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Mittwoch, 13. Dezember 2023

Künstler:innen / Personen

Konzept Spiel und Bau: Sarah Chaudon, Clara Palau y Herrero
Konzept, Dramaturgie und Technik: Tobias Tönjes
Musik: Sarah Chaudon

Veranstalter:in

Theater Stadelhofen

Das Theater Stadelhofen steht seit Jahren für Konstanz und Qualität in Sachen Theater der Dinge. Auf dem Programm steht zeitgenössisches, innovatives und interdisziplinäres Schaffen im Bereich Figuren-, Material- und Objekttheater, sowohl für ...

Ort

Theater Stadelhofen

Stadelhoferstrasse 12
8001 Zürich
+41 (0)44 261 02 07
info@theater-stadelhofen.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC

Mehr Infos Weniger Infos