Prof. Dr. Ivan Krastev: Europe and Russia in the Post-American world

Vortrag und Diskussion in englischer Sprache

Wird die liberale Ordnung, wie sie sich nach dem Kalten Krieg etablieren konnte, in der Ukraine begraben? Was will Russland von einer zukünftigen europäischen Sicherheitsordnung? Ist es Russland oder ist es Putin, der sie will? Was sind die Optionen Europas?

 

Zur Person Prof. Dr. Ivan Krastev

Ivan Krastev ist Politologe und Permanent Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) in Wien. Er ist Gründungsmitglied des European Council on Foreign Relations, Mitglied des Board of Trustees der International Crisis Group und Mitglied des Board of Directors von GLOBSEC. Seit 2015 war Krastev als Meinungsautor für die New York Times tätig und ist Autor zahlreicher vielbeachteter Bücher. 2020 erschien «Ist heute schon morgen?: Wie die Pandemie Europa verändert». Im gleichen Jahr gewann er den Jean-Améry-Preis für europäische Essayistik.

Photo credit: IWM / Klaus Ranger & Zsolt Marton

Veranstalter:in

Schweizerisches Institut für Auslandforschung (SIAF)

Das Schweizerische Institut für Auslandforschung (gegründet 1943 auf Anregung des Bundesrats) mit Sitz in Zürich ist ein politisch und wirtschaftlich unabhängiges Kompetenzzentrum für Wissensvermittlung und Hintergrund. Es wirkt durch...

Details

Ort

Universität Zürich

+41 (0)44 212 13 13
info@siaf.ch
Rämistrasse 71
8006 Zürich

Dein Weg