Straymonk

Intensiv. Hypnotisch. Komplex.

Nat Su, Dominique Girod, Jonas Ruther und Gabriel Dalvit aus Zürich sind Straymonk. Seit knapp 20 Jahren. Gabriel Dalvit hat die Band ins Leben gerufen. Aus einem Grund: Er wollte mit seinem Saxophonlehrer Nat Su gemeinsam spielen. Zuerst interpretierten sie Musik von Billy Strayhorn und Thelonious Monk, der Name Straymonk war geboren. Nach und nach verbündeten sich die Vier zu einer streunenden Mönch Bruderschaft.  Liebe zu swingenden Rhythmen, komplexen Harmonien und einem kammermusikalischen Sound hält ihren Orden zusammen. Ebenfalls die Liebe zu Raclette und Weisswein. Trotz komplexer Musik proben sie mit mönchischer Disziplin in einem Keller in Altstetten. Bis jedes Bandmitglied das gesamte Repertoire auswendig spielen kann. «The Shape of Jazz to come», sagt Peter Rüedi, der wahrscheinlich der bekannteste Jazzkritiker der Schweiz.

Ab 12 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

20.- mit Essen vorab, Kulturlegi oder Student:in

Künstler:innen / Personen

Nathanael Su – Alto Saxophone

Gabriel Dalvit – Alto Saxophone

Dominique Girod – Bass

Jonas Ruther – Schlagzeug

Veranstalter:in

Kultur Lokal Rank

Zeitgenössische lokale Musik. Von September bis April spielt jede Woche eine Band drei Konzerte am Stück. Jeweils von Donnerstag bis Samstag. Alles Formationen von Musiker:innen, welche einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Musikszene leisten.

Details

Ort

Niederdorfstrasse 60
8001 Zürich
+41 (0)44 777 80 01
info@amrank.ch

Dein Weg

Weitere Veranstaltungen

Kultur Lokal Rank

The Sign of Music! Rechberg 1837 mit Diver

Eine Klangwolke im Restaurant Rechberg 1837 mit sieben Gänge, ein Abend, anregend und nährend zu gleich.

24.02.2023  |  19:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden