Trotzdem. Hoffnung in Krisenzeiten

Freitag, 26. Januar 2024, 17.30 bis 19 Uhr

«Die Hoffnung stirbt zuletzt», sagt das Sprichwort. Und was sagen wir, wenn die Klimakatastrophe droht, wenn Krieg herrscht in Europa und wenn uns ein persönlicher Schicksalsschlag trifft? Susanne Schmetkamp macht sich mit der Hoffnungsforscherin und Philosophin Claudia Blöser auf eine Reise der Hoffnung. Im Gepäck haben sie Kants berühmte Frage «Was dürfen wir hoffen?» und das Dilemma, ob Hoffnung eine naive Entschuldigung zum Nichtstun oder der Motor für mutige Taten ist.


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Mit Claudia Blöser und Susanne Schmetkamp

Veranstalter:in

Zürcher Philosophie Festival

Das Zürcher Philosophie Festival will vom Turm zur Tat. Wir locken die Philosophie aus dem Elfenbeinturm und lotsen sie ins Getümmel der Stadt.  Ja, wir haben einen inhaltlichen Anspruch. Nein, dafür muss man nicht Doktor und nicht Professorin ...

Ort

Kulturareal Mühle Tiefenbrunnen - Halle

Seefeldstrasse 233
8008 Zürich
info@philosophiefestival.ch

Dein Weg