Winterrede 2022: Amine Diare Conde

Initiant und Leiter des Projektes «Essen für Alle» und Hochbauzeichner

«Solidarität braucht es nicht nur in Krisenzeiten. Wir leben in gegenseitiger globaler Abhängigkeit – wir brauchen einander immer zu jeder Zeit.»

Nach dem Verstummen des Glockenschlags um 18 Uhr hält am Dienstag, 25. JanuarAmine Diare Conde, Initiant und Leiter des Projektes «Essen für Alle» und Hochbauzeichner in Ausbildung, eine Winterrede aus dem Erkerfenster. Vom 17. – 28. Januar 2022 finden die traditionellen Winterreden statt. Lass dich von den Worten der zehn Redner*innen anregen und tausch dich anschliessend im Bistro bei wärmenden Gerichten und Getränken aus. Radio «GDS.FM» überträgt die Reden live.

Beachte aktuelle Covid-Informationen zum Einlass der Veranstaltung unter karldergrosse.ch.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Eintritt frei, Anmeldung obligatorisch unter karldergrosse.ch

Veranstalter:in

Karl der Grosse

Karl*a gehört Zürich! Das Debattierhaus «Karl der Grosse» dient als Plattform für den Meinungsaustausch und ist ein soziokultureller Treffpunkt in der Zürcher Altstadt: Unter einem Dach vereinen wir Themenbereiche so breit wie die...

Details

Ort

Karl der Grosse

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Besucher*innen mit einem Rollstuhl melden sich bitte unter der Nummer 044 415 68 68.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

On-Demand

Karl der Grosse

Stadtnatur in der Nacht erleben

Lerne und erlebe die städtische Flora und Fauna in der Nacht: Zürich bietet erstaunlich vielen nachtschwärmenden Lebewesen einen Lebensraum.

21.05.2022  |  20:00 Uhr

Karl der Grosse

Podiumsdiskussion Individualbesteuerung

Auf dem Podium diskutieren verschiedene Politiker*innen und bringen Licht in das steuerliche Glossar und informiert über die Individualbesteuerung.

24.05.2022  |  19:00 Uhr

Karl der Grosse

«ZÖRI»

Ein komödiantisches Theater über Zürich als zwölfte Gemeinde von Lichtenstein.

25.05.2022  |  20:00 Uhr