Winterrede 2022: Eneas Pauli (hen/er)

Transaktivist*in und Co-Präsidium «Transgender Network Switzerland»

«Mir ist kein Tabuthema tabu genug.»

Nach dem Verstummen des Glockenschlags um 18 Uhr hält am Montag, 24. Januar Eneas Pauli (hen/er), Transaktivist*in und Co-Präsidium «Transgender Network Switzerland» eine Winterrede aus dem Erkerfenster. Vom 17. – 28. Januar 2022 finden die traditionellen Winterreden statt. Lass dich von den Worten der zehn Redner*innen anregen und tausch dich anschliessend im Bistro bei wärmenden Gerichten und Getränken aus. Radio «GDS.FM» überträgt die Reden live.

Beachte aktuelle Covid-Informationen zum Einlass der Veranstaltung unter karldergrosse.ch.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Eintritt frei, Anmeldung obligatorisch unter karldergrosse.ch

Veranstalter:in

Karl der Grosse

Karl*a gehört Zürich! Das Debattierhaus «Karl der Grosse» dient als Plattform für den Meinungsaustausch und ist ein soziokultureller Treffpunkt in der Zürcher Altstadt: Unter einem Dach vereinen wir Themenbereiche so breit wie die...

Details

Ort

Karl der Grosse

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Besucher*innen mit einem Rollstuhl melden sich bitte unter der Nummer 044 415 68 68.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

On-Demand

Karl der Grosse

Stadtnatur in der Nacht erleben

Lerne und erlebe die städtische Flora und Fauna in der Nacht: Zürich bietet erstaunlich vielen nachtschwärmenden Lebewesen einen Lebensraum.

21.05.2022  |  20:00 Uhr

Karl der Grosse

Podiumsdiskussion Individualbesteuerung

Auf dem Podium diskutieren verschiedene Politiker*innen und bringen Licht in das steuerliche Glossar und informiert über die Individualbesteuerung.

24.05.2022  |  19:00 Uhr

Karl der Grosse

«ZÖRI»

Ein komödiantisches Theater über Zürich als zwölfte Gemeinde von Lichtenstein.

25.05.2022  |  20:00 Uhr