Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»

Im ehemaligen Wohnhaus des Sammlers Oskar Reinhart (1885-1965) hat sich am Waldrand der Stadt Winterthur eine der bedeutendsten Privatsammlungen des 20. Jahrhunderts erhalten. Herausragende Gemälde des französischen Impressionismus und seiner Vorläufer führen in dieser einzigartigen Atmosphäre einen anregenden Dialog mit Meisterwerken der älteren Kunst. Der Bogen spannt sich von Pieter Breughel d.Ä. und Cranach d.Ä. über Goya und Chardin bis zu Renoir, Cézanne, Manet, van Gogh und dem frühen Picasso. Eine sehr schöne Parkanlage mit altem Baumbestand und bedeutenden Skulpturen umgibt das Anwesen. Sie wird ergänzt durch ein attraktives Café mit Terrasse und Blick auf den Garten. In den Sommermonaten können Picknickkörbe gemietet werden, welche das Verweilen im weitläufigen Park und das Erleben dieses besonderen Ortes noch weiter versüssen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Kontakt

Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»
Haldenstrasse 95
8400 Winterthur
+41 (0)58 466 77 40
sor@bak.admin.ch

Veranstaltungsort(e)

Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»


Adresse:

Haldenstrasse 95
8400 Winterthur
+41 (0)58 466 77 40
sor@bak.admin.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Mittwoch: 10:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Museumsbus ab Bahnhof Winterthur

Parkplätze vorhanden

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Museumscafé mit schöner Terrasse


Bevorstehende Veranstaltungen

Museen - Zukunft lebendiger Traditionen: Internationaler Museumstag (Mai)