Gessnerallee Zürich

Fr, 11.06.2021 | 19:00 UHR
Stall 6
Gessnerallee 8 | Zürich

TICKET

Kotzfrucht & HOWALD

Kotzfrucht
Kotzfrucht
HOWALD
HOWALD
HOWALD

Die beiden Künstlerinnen Sarah Burger und Maya Rochat haben letzten Herbst mit ihrer Intervention Goodnight Nature den Stall 6 neu bekleidet. Um dies zu zelebrieren, haben sie für einen Abend ihre Lieblingsmusiker eingeladen: HOWALD & Kotzfrucht.

18:30 Einlass
19:00 Kotzfrucht
20:15 HOWALD

HOWALD
HOWALD ist ein unbeobachteter Tänzer auf seinem eigenen Klangteppich. Die Multiplikation eines einsamen Schattens, der Signale in eine Kette von Umwegen und Unschärfen einspeist, um schliesslich eine architektonische Perspektive auf modernistischer Gitarre aufzubauen. Dimitri Howald gibt einen Vorgeschmack auf sein neues Album Amnis Alsace, welches nächsten September bei BlauBlau Records erscheint, dabei bedient er sich Gitarre, Gesang, FX, Loops, Basspedal und Drum-Machine

Mehr Infos
EP Industrial Plants (BBR 2019)
Instagram
Facebook

KOTZFRUCHT
Lyrics waren gestern, heute singt man Kochrezepte!

Das Duo Kotzfrucht lädt zum musikalischen Mehrgänger in Form einer limitierte 10-Inch-EP im handgemachten Kochbuch-Look. Das auch als Captain Moustache & Fredo Ignazio bekannte Duo übersetzt längst vergessene Kochrezepte aus einer 70er-Jahre-Rezeptkartei in 10 unwiderstehlich tanzbare Songs. Sorgfältig garniert mit vorwärtstreibenden Elektropunk-Arrangements, entfalten sich dabei die neuen Kotzfrucht-Songs in kulinarische Liedgerichte für moderne Gourmands und Musikfans.

Gefüllte Eier
Salat Bonanza
Berliner Hühnersuppe
Bunte Heringsülze
Hackbraten mit Ei
Juanita Bananenflan
Chinesisches Schweinefleisch
Ananasfleischpastete
Flambierte Garnelen
Paniertes Hirn in Cremesauce

Kotzfrucht ist ein Projekt von Captain Moustache & Fredo Ignazio. Nach über zehn Jahren Fucked-Up-Two-Piece-Western-Trash und mehr als hundert Liveshows (Paléo Festival, Blue Balls, Helsinkiklub, Le Romandie etc) im Zeichen des Spaghetti-Mambos, erweiterte sich das Glarner Duo 2018 um ein neues Überprojekt: Kotzfrucht - Zwischen Heimorgel Wildwuchs und Trommelmaschinenpoesie, im Kamelgalopp durch den Diskothekennebel. Kotzfruchts erstes, selbstbetiteltes Album erschien 2019. Davor und parallel dazu veröffentlichten sie auf ihrem eigenen Vinyl-Label 15 limitierte Vinyl-Releases.

https://moustacheignazio.bandcamp.com/album/kocht

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Stall 6


Adresse:

Gessnerallee 8
8001 Zürich
+41 (0)44 225 81 54
info@stall6.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 & 14 / Bus Nr. 31 bis «Sihlpost»
Tram Nr. 2 & 9 bis «Sihlstrasse»

Parkplätze
Im City Parking parken Besucher des Theaterhauses günstiger! Gegen Vorlage des Parktickets erhalten unsere Theatergäste an der Theaterkasse einen Gutschein über CHF 5.-, der beim Bezahlen der Parkgebühr im Automaten verrechnet wird.

Zugänglichkeit:

Die verschiedenen Säle wie auch die Bar sind hindernisfrei zugänglich. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Gastroangebot:

Restaurant Reithalle, Stall 6


Weitere Veranstaltungen

bild

HOW TO ACT Verhältnisse und Positionierung auf und neben der Bühne (Juni)

© Rabea Luethi

Die neue Unsicherheit – Disco Edition: #3 (Juli)

bild

Other Planes of There (Juli)

© archphot

NIEMANDSLAND: Eine Reise zu dem, was zwischen uns liegt (Juli)

bild

Protokolle Tilo Frey - Performance (Juli)

«Protokolle Tilo Frey» Experi Theater, Nuél Schoch

Protokolle Tilo Frey – «colonial Walk» (Juli)