Figurentheater Winterthur

Mi, 20.03.2019 |
Marktgasse 25 | Winterthur

Trickfilmkurs für Anfänger

4-teilig

Bild

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Lehrpersonen, aber auch an Interessierte und Neugierige, Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Am ersten Abend wird ein Einblick in die Artenvielfalt der Stop-Motion-Animation, mit Filmbeispielen, Kameratipps und Software-Informationen (Anwendungsfreundliche Software für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen). Dieser Kursteil kann einzeln besucht werden, dient aber als Grundlage für den 2. Teil.

 

Der praktische Teil umfasst eine Einführung in die praktische Trickfilm-Filmarbeit, wie die Techniken der Stop-Motion-Animation (Legetechnik, Zeichnung, Objektanimation…). Die TeilnehmerInnen erstellen einen eigenen kurzen Trickfilm mit Bild und Ton.

  

Kursort: Figurentheater Winterthur, Details folgen mit der Anmeldungsbestätigung

Kurskosten: CHF 250.- inkl. Eintritt in eine Abendvorstellung des Tinetheaters, spezielles Material wird extra verrechnet 

Anmeldung:     

info@figurentheater-winterthur.ch oder Tel 079 782 20 55

Anmeldung erforderlich, Platzzahl beschränkt

 

www.tinetheater.me

Bitte ein schönes Objekt mitbringen und – falls vorhanden – eine Kamera oder Tablet sowie ein passendes Stativ, einen Laptop.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

20.03.2019

24.03.2019

25.03.2019

26.03.2019

Besetzung / Künstler

Tine Beutel / Tinetheater

Veranstaltungsort

Figurentheater Winterthur


Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur
+41 (0)52 212 14 96
info@figurentheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Das Figurentheater Winterthur liegt inmitten der Altstadt, an der Haupteinkaufsstrasse, Fussgängerzone, 7 Minuten Gehzeit zum Hauptbahnhof, verschiedene Stadtbusstationen in näherer Umgebung. Keine Parkplätze.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Gastroangebot:

Kein Gastroangebot im Theater, aber zahlreiche Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft.


Weitere Veranstaltungen

Bild

Zaubernacht: Kurt Weill (Januar)

Bild

Geschichten gegen die Angst: nach einem Buch von Linde von Keyserlink (Januar, Februar)

Bild

Oh Schreck, der Kuchen ist weg! (Februar)

Bild

Hände hoch – da kommt etwas!: 3 Tage (Februar)

Bild

Pfefferland retour (Februar)

Bild

Offene Figurenwerkstatt (Februar, März, April)

Bild

Im Bücherschloss : Start Figurenwerkstatt 2 (Februar)

Bild

Das Karussell: frei nach dem Gedicht von R.M. Rilke (Februar)

Bild

Das Bootshaus (Februar)

Bild

Mücke und die Nacht im Marmeladeglas (März)

Bild

Minimum 5: - für kleine Menschen ab 3 Jahren (März)

Bild

MAX UND MORITZ (März)

Bild

E.A. Poe: Eine Spurensuche, Film-Essay mit Lesung und Live-Musik (März)

Bild

Die schwarze Katze: ein Spiel mit 7 Leben nach E.A. Poe (März)

Bild

Leonce und Lena - Premiere: Nach dem Theaterstück von Georg Büchner - für Kinder bearbeitet (März, April)

Bild

Das Papierorchester (März)

Bild

Minimum 6: - für kleine Menschen ab 3 Jahren (April)

Bild

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor: von Martin Balscheit (April)

Bild

De Joggeli sött go Birrli schüttle: Nachmittags-Workshop (April)

Bild

Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor: Nach Martin Balscheit (April)

Bild

Spiel Dschungelbuch: frei nach Rudyard Kippling (April)

Bild

Was schlüpft da aus dem Ei? (April)

Bild

Die goldene Gans - Premiere: nach den Gebrüdern Grimm (Mai)

Bild

Fliegen! (Mai)

Bild

Unterwegs mit Edgar Hund (Mai)

Bild

Minimum 7: - für kleine Menschen ab 3 Jahren (Mai)