Figurentheater Winterthur

So, 03.03.2019 |
Marktgasse 25 | Winterthur

CHF 12-17
TICKET

Mücke und die Nacht im Marmeladenglas

Bild

Aber wirklich schlimm wird es, wenn es Nacht wird, die Albträume ihn bedrohen und Mücke am liebsten gar nicht mehr schlafen möchte. Bis er eines Tages etwas Geheimnisvolles unter seinem Bett findet, nämlich die kleine Nacht, und sie kurzerhand in ein Marmeladenglas einsperrt. Mücke ahnt nicht, wie sehr er damit die ganze Welt auf den Kopf stellt. Doch zum Glück ist da Nelly, die Mücke hilft, doch noch die richtige Entscheidung zu treffen und seine eigenen Stärken zu erkennen.

 

Ein Stück über die Angst vor schlimmen Träumen, über das neue Nachbarsmädchen, über

Helikoptermütter, ein Geheimnis und den längsten Tag überhaupt.

 

«Mücke und die Nacht im Marmeladenglas» handelt von der Angst, die sich manchmal in der

Nacht ausbreitet und zu bösen Träumen führt. Aber auch wie es ist, wenn man unbedingt in einer Gruppe aufgehoben sein will, und wie man sich fühlt, wenn man eine Freundin schlecht behandelt hat. Die Geschichte handelt auch von Müttern, die sich mal zu viel und mal zu wenig Sorgen um ihre Kinder machen. Sie handelt von Freundschaft und vom Anderssein und davon, wie man zu Kraft finden und lernen kann für sich selbst einzustehen.

 

Spiel / Idee: Vivianne Mösli, Priska Praxmarer, Dirk Vittinghoff

Puppenbau: Priska Praxmarer

Regie / Technik: Dirk Vittinghoff

Kostüme: Sophie Reble

Produktionsleitung: Priska Praxmarer

In Koproduktion mit Theater Tuchlaube Aarau und SchlachthausTheater Bern

 

www.dienachbarn.org

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Die Nachbarn / Bern

Veranstaltungsort

Figurentheater Winterthur


Das Figurentheater Winterthur ist ein Kleintheater mit rund 90 Plätzen im 1. Stock des geschichtsträchtigen Waaghauses im Herzen der Altstadt.


Adresse:

Marktgasse 25
8400 Winterthur
+41 (0)52 212 14 96
info@figurentheater-winterthur.ch

Erreichbarkeit:

Das Figurentheater Winterthur liegt inmitten der Altstadt, an der Haupteinkaufsstrasse, Fussgängerzone, 7 Minuten Gehzeit zum Hauptbahnhof, verschiedene Stadtbusstationen in näherer Umgebung. Keine Parkplätze.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlgängig mit Lift und Behinderten-WC.

Gastroangebot:

Kein Gastroangebot im Theater, aber zahlreiche Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft.