Schauspielhaus Zürich

Fr, 26.04.2019 |
Rote Fabrik, Backstein

Soulmates

Soulmates

Was bedeuten uns Freunde? Was bedeutet Freundschaft in unseren Lebensphasen und unserer Zeit?
Im Spielclub „Soulmates“ beschäftigten sich zwei Generationen – Jugendliche und Senior*innen – mit dem Thema Freundschaft und forschten dazu in Film- und Textmaterial, dem Stadtraum und ihren eigenen Biografien.
In unserer Performance erzählen wir von Anfängen und Enden, von Gemeinsamkeiten und Unterschieden und von Gefühlen, die sonst im Verborgenen bleiben.
 
Vielleicht tanzen wir auch.  
Vielleicht stellen wir eine Frage.
Vielleicht werden wir Soulmates für einen Moment.
 
Von und mit Peter Angst, Susanne Bandi, Sibil Bruder, Melina Fata, Fredy Fischer, Silvia Herzog, Alu Anna Homann, Flora Kellenberger, Judit Kraus, Eugen Lorenz, Paula Scharrer, Pia Schober-Bruyère, Elisabeth Schmid, Cadis Volkart, Thomas Wehrmüller, Daniela Weigl, Amélie Welle-Skitt
 
Mit Dank an: Hannes Vogel und Sylvia Seminara
 
Leitung Corina Liechti und Isabelle Zinsmaier
 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Rote Fabrik, Backstein


Adresse:

8001  
Empfang +41 44 258 70 70
Kasse +41 44 258 77 77
Theaterkasse theaterkasse@schauspielhaus.ch


Weitere Veranstaltungen

Die Toten

Die Toten (Mai, Juni)

Theater im Gespräch

Theater im Gespräch (Mai, Juni)

Die Verlobung in St. Domingo – Ein Widerspruch

Die Verlobung in St. Domingo – Ein Widerspruch (Mai)

Räuber

Räuber (Mai)

Justiz

Justiz

Die grosse Gereiztheit

Die grosse Gereiztheit (Mai, Juni)

Lesung zu Apropos... „Du bist schuld!"

Lesung zu Apropos... „Du bist schuld!" (Mai)

Pop-up-Magazin: Breaking Bad, Breaking Good – Ausbruch aus der Wirklichkeit

Pop-up-Magazin: Breaking Bad, Breaking Good – Ausbruch aus der Wirklichkeit (Mai)

bild

Der Reisende (Mai, Juni)

Vorlesetag im Schiffbau

Vorlesetag im Schiffbau (Mai)

Totart Tatort

Totart Tatort (Mai, Juni)

Träumende Kollektive. Tastende Schafe

Träumende Kollektive. Tastende Schafe (Mai)

Nachspielzeit

Nachspielzeit (Mai, Juni)

Mitternachtskrimi mit Wolfram Koch

Mitternachtskrimi mit Wolfram Koch (Mai)

Rechnitz (Der Würgeengel)

Rechnitz (Der Würgeengel) (Mai, Juni)

Hamlet

Hamlet (Juni)

Lenz

Lenz (Juni)

Elisabeth Plessen – Die Unerwünschte

Elisabeth Plessen – Die Unerwünschte (Juni)

Wer ist Bert*a?

Wer ist Bert*a? (Juni)

Ja heisst ja und …

Ja heisst ja und … (Juni)

Ich weiss nicht, was ein Ort ist, ich kenne nur seinen Preis (Manzini-Studien)

Ich weiss nicht, was ein Ort ist, ich kenne nur seinen Preis (Manzini-Studien) (Juni)

Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen (Juni)

bild

Wunschkonzert Extended Level Summer (Juni)

Ausschliesslich Inländer

Ausschliesslich Inländer (Juni)

Der Josa mit der Zauberfiedel

Der Josa mit der Zauberfiedel (Juni)

Apropos… „Urknall“

Apropos… „Urknall“ (Juni)

bild

Schöne Bescherungen (Juni)

Die Physiker

Die Physiker (Juni)

bild

10x10 (Juni)