Schauspielhaus Zürich

Sa, 25.05.2019 | 20:15 - 21:45 UHR
Box
Schiffbaustrasse 4 | Zürich

TICKET

Träumende Kollektive. Tastende Schafe

Träumende Kollektive. Tastende Schafe
Drohen Freiheit, Selbstbestimmung und Demokratie zwischen Politikversagen und Deep Learning unterzugehen? Die Produktion erkundet die Bedeutung des digitalen Raums für demokratische Prozesse. Mit einer Smartphone-App begibt sich das Publikum in einen permanenten Abstimmungsprozess und überführt die netztypischen Dynamiken des Schwarmverhaltens in den theatralen Raum.


Fotos © Sebastian Hoppe

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

25.05.2019, Box

20:15 - 21:45 UHR

TICKET

26.05.2019, Box

19:15 - 20:45 UHR

TICKET

Personen

Schauspieler:
Kostis Kallivretakis
Vassilis Koukalani
von:
Daniel Wetzel
Co-Autorin:
Ioanna Valsamidou
Bühne:
Magda Plevraki
Software System Design und Implementierung:
Dimitris Trakas
Musik/Sound Design:
Lambros Pigounis und Peter Breitenbach
Licht und Technische Leitung:
Martin Schwemin
Dramaturgie:
Julia Weinreich

Veranstaltungsort

Box


Adresse:

Schiffbaustrasse 4
8005 Zürich
Empfang +41 (0)44 258 70 70
Kasse +41 (0)44 258 77 77
Theaterkasse theaterkasse@schauspielhaus.ch

Erreichbarkeit:

Der Schiffbau mit den Spielstätten Halle, Box und Matchbox ist ab Hauptbahnhof mit der Tramlinie 4 (Haltestelle „Schiffbau“) oder mit der S-Bahn (Haltestelle „Hardbrücke“) zu erreichen. Zusätzlich verkehren über die Haltestelle „Schiffbau“ auch die Buslinien 33, 71 und 72.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Bühnen sind barrierefrei zu erreichen. Gerne reservieren wir einen Rollstuhlplatz für Sie. Ein Anruf an der Theaterkasse unter +41 (0)44 258 77 77 genügt.

Gastroangebot:

Das LaSalle Restaurant & Bar ist Teil des architektonisch beeindruckenden Schiffbau-Areals. Es werden hauptsächlich Gerichte aus der französischen und italienischen Küche serviert. Der in ein Speiselokal und eine Bar mit Stammtisch gegliederte Raum bildet die Kulisse, in der das Tafeln vor und nach der Vorstellung täglich neu inszeniert wird. Die Schiffbau-Bar im Foyer hat von Montag bis Samstag von 17 bis 24 Uhr sowie an Vorstellungssonntagen von 18 bis 24 Uhr für Sie geöffnet!


Weitere Veranstaltungen

Justiz

Justiz (April, Mai)

Ein Gespenst geht um. Das Manifest der Kommunistischen Partei

Ein Gespenst geht um. Das Manifest der Kommunistischen Partei (April)

Babylon

Babylon (April)

Die Verlobung in St. Domingo – Ein Widerspruch

Die Verlobung in St. Domingo – Ein Widerspruch (April, Mai)

Inszenierungseinblick

Inszenierungseinblick (April, Mai)

Die zweite Frau

Die zweite Frau (April)

#NO #SWEATSHOP

#NO #SWEATSHOP (April)

Der Spaziergang

Der Spaziergang (April)

Hamlet

Hamlet (April, Mai, Juni)

Theater im Gespräch

Theater im Gespräch (April, Mai, Juni)

Soulmates

Soulmates (April)

Versetzung

Versetzung (April)

Totart Tatort

Totart Tatort (April, Mai, Juni)

Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen (April, Mai, Juni)

Hans Schleif

Hans Schleif (Mai)

ZKO im Pfauen: Nicolas Altstaedt

ZKO im Pfauen: Nicolas Altstaedt (Mai)

Workshop zu „Justiz“

Workshop zu „Justiz“ (Mai)

Tatort Schiffbau

Tatort Schiffbau (Mai)

Missionen der Schönheit

Missionen der Schönheit (Mai)

Have a Cup of Tea mit Sophie Rois

Have a Cup of Tea mit Sophie Rois (Mai)

Räuber

Räuber (Mai)

Nina Hagen singt Brecht & Blues

Nina Hagen singt Brecht & Blues (Mai)

Poetry Slam zum Saisonschluss

Poetry Slam zum Saisonschluss (Mai)

Homer: Ilias

Homer: Ilias (Mai)

bild

Die grosse Gereiztheit (Mai, Juni)

Wir müssen reden …

Wir müssen reden … (Mai)

Zürcher Gespräche mit Ulrike Guérot und Lukas Bärfuss

Zürcher Gespräche mit Ulrike Guérot und Lukas Bärfuss (Mai)

bild

Die Toten (Mai, Juni)

bild

Der Reisende (Mai, Juni)

Vorlesetag im Schiffbau

Vorlesetag im Schiffbau (Mai)

Pop-up-Magazin: Breaking Bad, Breaking Good – Ausbruch aus der Wirklichkeit

Pop-up-Magazin: Breaking Bad, Breaking Good – Ausbruch aus der Wirklichkeit (Mai)

Rechnitz (Der Würgeengel)

Rechnitz (Der Würgeengel) (Mai)

Mitternachtskrimi mit Wolfram Koch

Mitternachtskrimi mit Wolfram Koch (Mai)

Ja heisst ja und …

Ja heisst ja und … (Juni)

Ausschliesslich Inländer

Ausschliesslich Inländer (Juni)