Theater Winkelwiese

Sa, 27.04.2019 |
Winkelwiese 4 | Zürich

DRAMENPROZESSOR - Abschlusspräsentation

Ivona Brđanović, Eva Roth, Werner Rohner und Maria Ursprung haben ein Jahr lang im intensiven Austausch untereinander und mit Fachleuten aus der Theaterpraxis (u. a. Martin Heckmanns, Maxi Obexer, Katja Früh, Stephan Teuwissen) vier abendfüllende Theaterstücke geschrieben, die in Form von szenischen Lesungen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Was die legendären Abschlusspräsentationen des DRAMENPROZESSOR ausmacht, ist die geballte Ladung neuer Theatertexte, die als Marathon-Veranstaltung alle zwei Jahre die Neugier eines bunt gemischten Publikums aus LiteraturfreundInnen, VerlegerInnen und Theaterbegeisterten weckt.
Es lesen SchauspielerInnen aus der freien Szene und Ensemblemitglieder des Theater St. Gallen.

27. April 2019 (Theater Winkelwiese)
03. Mai 2019 (Theater St. Gallen)

Programm und Besetzung:

17.00 Uhr
Begrüssung und kurze Einführung

17.15 Uhr
Worauf wir warten

Text: Werner Rohner
Einrichtung: Anja Horst
Mit: Birgit Bücker, Marcus Schäfer, Anja Tobler

18.15 Uhr
Streuner

Text: Eva Roth
Einrichtung: Sabine Harbeke
Mit: Marie Gesien, Urs Jucker, Christoph Rath

19.00 Uhr
Pause
mit Verpflegung

20.00 Uhr
Schleifpunkt

Text: Maria Ursprung
Einrichtung: Olivier Keller
Mit: Miriam Japp, Nils Torpus, Vivianne Mösli, Julia Sewing, Rahel Stork, Friederike Karpf, Elisa Bruder

21.00 Uhr
Plus. Überzeit

Text: Ivona Brđanović
Einrichtung: Sophia Bodamer
Mit: Jessica Cuna, Lara Körte, Silvio Kretschmer, Seraphina Maria Schweiger
 

Der DRAMENPROZESSOR fördert seit 18 Jahren Schweizer NachwuchsdramatikerInnen. Mittlerweile haben 51 AutorInnen das Programm absolviert. 2015 wurde der DRAMENPROZESSOR mit dem Schweizer Theaterpreis ausgezeichnet.

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Eintritt: 33.– / 20.– (ermässigt) / 15.– (für Menschen unter 18 Jahren, Kulturlegi und Theaterverein) Konzerte: 28.– / 25.– (ermässigt) Lesungen: 20.– / 15.– (ermässigt) Ermässigte Eintritte gelten für: Studierende, Lehrlinge, Theaterschaffende sowie AHV/IV-BezügerInnen mit Ausweis.

Besetzung / Künstler

Leitung Ann-Marie Arioli, Manuel Bürgin, Andreas Sauter Koproduktion Theater Winkelwiese, Schlachthaus Theater Bern, Theater Tuchlaube Aarau, Theater Chur, Stadttheater Schaffhausen, Theater St. Gallen Kooperation BA Theater / Regie ZHdK, Theater Marie, Radio SRF Mit freundlicher Unterstützung des Kulturhaus Helferei Zürich und der ZHdK Zürcher Hochschule der Künste

Veranstaltungsort

Theater Winkelwiese


Adresse:

Winkelwiese 4
8001 Zürich
Büro: +41 (0)44 252 10 01
Reservationen: +41 (0)44 261 21 79
office@winkelwiese.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3, 5 , 8, 9 oder Bus Nr. 31 bis «Kunsthaus»
oder Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis «Neumarkt"

Parkplätze
Das Parkhaus Hohe Promenade liegt nur wenige Gehminuten vom Theater entfernt.

Zugänglichkeit:

Das Foyer ist über einen Lift zugänglich, ansonsten barrierefrei.

Gastroangebot:

Das Theater Winkelwiese verfügt über eine Theaterbar. Diese ist jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, bietet allerdings nur Getränke an.


Weitere Veranstaltungen

Das glückselige Leben : von Lukas Linder, Matthias Berger und Rebecca C. Schnyder (Juni)

Marie umarmt Robert

Marie und Robert : von Paul Haller / Theater Marie (Juni)

Sommerfest : (Juni)