Theater Winkelwiese

Di, 14.05.2019 | 20:00 UHR
Winkelwiese 4 | Zürich

TICKET

The WWsessions: David Hope

Mit fast zwei Metern Körpergrösse ist David Hope eine imposante Erscheinung und das Paradebeispiel eines Volksbarden – ein fahrender Sänger und umherstreifender Geschichtenerzähler. Als einsamer Mann auf Reisen hat Hope die Haupt- und Nebenstrassen seiner Heimat Irland sowie Kontinentaleuropas bereist, gerüstet einzig mit seiner treuen Akustikgitarre, charmantem irischem Witz, verführerischen Geschichten und Songs, die von Herzen kommen. Aber sobald er auf der Bühne steht, entwickelt er eine geradezu elektrisierende Präsenz, die Künstler wie Howlin’ Wolf, Tom Waits und Luke Kelly evoziert und auch eine dunkle, kompromisslose Facette des vielseitigen Musikers zum Vorschein bringt.

Informationen

Daten und Tickets

14.05.2019
20:00 UHR

TICKET

Ticketinformationen

Eintritt: 33.– / 20.– (ermässigt) / 15.– (für Menschen unter 18 Jahren, Kulturlegi und Theaterverein) Konzerte: 28.– / 25.– (ermässigt) Lesungen: 20.– / 15.– (ermässigt) Ermässigte Eintritte gelten für: Studierende, Lehrlinge, Theaterschaffende sowie AHV/IV-BezügerInnen mit Ausweis.

Besetzung / Künstler

Veranstaltungsort

Theater Winkelwiese


Adresse:

Winkelwiese 4
8001 Zürich
Büro: +41 (0)44 252 10 01
Reservationen: +41 (0)44 261 21 79
office@winkelwiese.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3, 5 , 8, 9 oder Bus Nr. 31 bis «Kunsthaus»
oder Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis «Neumarkt"

Parkplätze
Das Parkhaus Hohe Promenade liegt nur wenige Gehminuten vom Theater entfernt.

Zugänglichkeit:

Das Foyer ist über einen Lift zugänglich, ansonsten barrierefrei.

Gastroangebot:

Das Theater Winkelwiese verfügt über eine Theaterbar. Diese ist jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, bietet allerdings nur Getränke an.


Weitere Veranstaltungen

Elf Arten der Einsamkeit : Lesung mit Samuel Streiff und Markus Schönholzer (April, Mai)

The WWsessions: URSINA : (April)

DRAMENPROZESSOR - Abschlusspräsentation : (April)

Die Schwestern Karamasoff : Matto Kämpf / Nach Fjodor M. Dostojewski (Mai)

SCHLAF! : NORMAN SPENZER & Esther Becker (Mai)

DRAMENPROZESSOR - Autorinnenfrühling : (Mai)

Kernschmelze : Nucleus (Juni)

Stube von aussen

Marie und Robert : von Paul Haller / Theater Marie (Juni)

Das glückselige Leben : von Lukas Linder, Matthias Berger und Rebecca C. Schnyder (Juni)

Sommerfest : (Juni)