Rote Fabrik

Do, 22.07.2021 | 21:30 UHR
Seestrasse 395 | Zürich

CHF 0.00

Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Film: THE VIRGIN SUICIDES

Flyer Film am See: Spiel mir den Film vom Tod
Poster Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Bild@Copyright Frenetic


RESERVATIONEN für diesen Film nehmen wir vom 16.7. bis und mit 21.7.
per konzeptreservation@rotefabrik.ch entgegen.



THE VIRGIN SUICIDES

Sophia Coppola, USA – 1999, Englisch/d/f, 97 Min., 35mm

Die Adoleszenz – erste Küsse, erste Liebe, Exzesse. Manch eine*r schaut mit gemischten Gefühlen auf diese mystische Zeit zurück. An die Intensität der positiven Erfahrungen und Gefühle erinnert man/frau sich vielleicht ab und an gerne zurück – die Unsicherheiten und emotionalen Talfahrten dürfen jedoch gerne in der Vergangenheit bleiben. Sophia Coppola hat sich diesem Vakuum zwischen kindlicher Unschuld und der erwachsenen Erfahrung in ihrem Erstlingswerk The Virgin Suicides angenommen. Durch die (faszinierten) Augen einer Gruppe von Jungs aus der Nachbarschaft – begleitet vom wunderbaren Soundtrack des französischen Elektroduos ‚Air‘ – beobachten wir, wie die fünf Lisbon-Schwestern sich mit den Tücken des Erwachsenwerdens herumschlagen. Die verträumten Bilder stehen dabei im Kontrast zur düsteren Thematik. Der gesellschaftliche Freiheitsdrang der 1970er-Jahre prallt auf den konservativ-religiösen Erziehungsstil der Lisbon-Eltern. Vieles bleibt uns als Zuschauer*innen, wie auch den jungen Männern im Film, schleierhaft. So auch das vom Filmtitel angetönte tragische Ende, zu dem emotionale Talfahrten manchmal eben auch führen können. Doch das ist durchaus gut so – gewisse Dinge im Leben sollen ruhig ihre mystische Qualität beibehalten.

Vorfilm:
HUIS CLOS
Nina Winiger, CH – 2021, 4 Min., Digital

Ein runder Raum, die Bourgeoisie feiert. Man isst, man tanzt, man trinkt. Man tanzt, man trinkt man isst. Dies könnte ewig so weiterkreisen…


Köstliche Gaumenfreuden und erfrischenden Trank gibt es, wie immer, im ZIEGEL OH LAC

 

 

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Rote Fabrik


Adresse:

Seestrasse 395
8038 Zürich
+41 (0)44 485 58 58
info@rotefabrik.ch

Erreichbarkeit:

Tram
Nimm die Linie 7 vom Hauptbahnhof/Bahnhofstrasse Richtung Morgental. Bei der Haltestelle «Post Wollishofen» steigst du aus und folgst der Strasse Richtung See, welche unter der Bahnüberführung durchgeht. Dauer: ca. 15 Minuten

Bus
Linie 161 oder Linie 165 ab Bürkliplatz bis Haltestelle «Rote Fabrik». Nachtbus ab Rote Fabrik jeweils freitags und samstags bis Bellevue mit Verbindungen in die Aussenquartiere. Dauer: 6 Minuten

S-Bahn
S8 (Richtung Pfäffikon SZ) oder S24 (Richtung Horgen Oberdorf) ab Hauptbahnhof bis SBB-Station Zürich-Wollishofen, danach zu Fuss dem Mythenquai entlang ca. 300 Meter stadtauswärts folgen. Dauer: ca. 10 Minuten

Schiff
Ab Bürkliplatz bis Zürich-Wollishofen Schiffstation, danach zu Fuss dem Seeuferweg stadtauswärts entlang gehen. Dauer 12 Minuten Fahrrad Fahrradweg ab Bürkliplatz dem Seeufer entlang. Dauer ca. 10 Minuten.

Zugänglichkeit:

Sämtliche Veranstaltungsräume in der Roten Fabrik sind rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Restaurant Ziegel oh Lac


Weitere Veranstaltungen

Flyer Black Sea Dahu

Black Sea Dahu: Milian Otto (Juli)

Flyer Summer Camp

Summer Camp (Juli, August)

Flyer Black Sea Dahu

Black Sea Dahu: Milian Otto (Juli)

bild

Offene Werkstatt (Juli, August, September)

Flyer PSEUDOLOGIA  PHANTASTICA

PSEUDOLOGIA PHANTASTICA: Von Les Mémoires d’Helène (Juli)

Flyer Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Film am See: Spiel mir den Film vom Tod: Film: DET SJUNDE INSEGLET / DAS SIEBENTE SIEGEL (Juli)

Flyer Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Film am See: Spiel mir den Film vom Tod: Film: KILL ME PLEASE (August)

Flyer Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Film am See: Spiel mir den Film vom Tod: Film: NIGHT OF THE LIVING DEAD (August)

Flyer Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Film am See: Spiel mir den Film vom Tod: Film: THE ABCs OF DEATH (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Jaha Koo / Campo (KR, BE)

Zürcher Theater Spektakel: Jaha Koo / Campo (KR, BE): The History of Korean Western Theatre (August)

Flyer Zürcher Theater Spektaktel: Royce Ng (HK)

Zürcher Theater Spektaktel: Royce Ng (HK): Presence (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Theater Hora (CH)

Zürcher Theater Spektakel: Theater Hora (CH): Planet Hora (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Youness Atbane (MA)

Zürcher Theater Spektakel: Youness Atbane (MA): Immortal Objects for a Dead Artist (August)

Flyer Stuenzi

Stuenzi: Gamut X Rote Fabrik (August)

Flyer Film am See: Spiel mir den Film vom Tod

Film am See: Spiel mir den Film vom Tod: Film: ATLANTIQUE (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Paula Chaves Bonilla (CO/NL)

Zürcher Theater Spektakel: Paula Chaves Bonilla (CO/NL): Omni Toxica (August)

Flyer Theater Spektakel: Jimmy Grima (MT, NL)

Theater Spektakel: Jimmy Grima (MT, NL): Nassaba: Song of a Bird (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Ayu Permata Sari (ID)

Zürcher Theater Spektakel: Ayu Permata Sari (ID): Load? (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Edna Jaime (MZ)

Zürcher Theater Spektakel: Edna Jaime (MZ): The Good Fight (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Lagartijas Tiradas al Sol (MX)

Zürcher Theater Spektakel: Lagartijas Tiradas al Sol (MX): Tiburón (August)

Flyer Zürcher Theater Spektakel: Sataoko Ichihara (JP)

Zürcher Theater Spektakel: Sataoko Ichihara (JP): Madama Butterfly (September)

Flyer LEVEL 2748

LEVEL 2748: Zirkus Chnopf (September)

Flyer Apparat

Apparat (September)

Flyer Breakthrough 2021

Breakthrough 2021 (September)

Flyer Breakthrough 2021

Breakthrough 2021 (September)

Flyer Breakthrough 2021: Yugen Blakrok

Breakthrough 2021: Yugen Blakrok: Doron Lev (September)

Flyer Farbkorrektur mit Da Vinci Resolve

Farbkorrektur mit Da Vinci Resolve: 18./19. September 2021 (September)