Literaturhaus Zürich

Mi, 16.05.2018 | 19:30 UHR
Limmatquai 62 | Zürich

CHF 20.00 / 14.00 / 12.00


TICKET

Khaled Kalifa, Mira Sidawi – «Insight Nahost». Stimmen aus Syrien und Palästina

Lesung und Gespräch - Moderation: Larissa Bender, Lesung: Oriana Schrage.

Bild
Bild

Tragische Nachrichten aus Syrien und Palästina sind für uns zum traurigen Alltag geworden. Wir wollen einen differenzierten Blick hinter diese grellen Schlagzeilen und Bilder werfen und den Stimmen zweier AutorInnen lauschen: Die Palästinenserin Mira Sidawi ist Schauspielerin, Regisseurin und Autorin. Sie schreibt an ihrem ersten Roman, der in einem Flüchtlingslager handelt. Mira Sidawi gehört zu den Finalistinnen der Schreibwerkstatt «Beirut Short Stories 2017», ihr prägnanter, allegorisch dichter Text wird an diesem Abend erstmals auf Deutsch zu hören sein. Khaled Kalifa zählt zu den bekanntesten syrischen Autoren und lebt als einer der wenigen noch in seiner Heimat. «Der Tod ist ein mühseliges Geschäft» (Rowohlt 2018, aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich) erzählt von einer Reise quer durch Syrien: Drei Geschwister transportieren in einem Minibus ihren in einem Damaszener Krankenhaus verstorbenen Vater in dessen Heimatort, um ihn dort bestatten zu lassen.

Im Rahmen von «Insight Nahost», des Projekts des Netzwerks der Literaturhäuser, werden literarische Stimmen aus dem Nahen Osten präsentiert. Etablierte Autor_innen treten gemeinsam mit Nachwuchstalenten aus dem Workshop «Beirut Short Stories» auf, um der Öffentlichkeit einen Eindruck von der Vielfalt der literarischen Arbeit in den arabischen Ländern zu vermitteln.

«Beirut Short Stories» ist ein Projekt der KfW Stiftung und des Goethe-Instituts zur Förderung des literarischen Nachwuchses im Nahen Osten. Nach zwei Jahrgängen in Kairo (Cairo Short Stories 2014 und 2015) wurde das Projekt in Beirut fortgesetzt (Beirut Short Stories 2016 und 2017), 2018 findet es in beiden Städten sowie zusätzlich in Jericho statt. Es besteht aus Schreibwerkstätten in den jeweiligen Städten für junge Talente, die unter der Leitung renommierter Schriftsteller*innen (u.a. Abbas Khider, Dima Wannous) Kurzgeschichten entwickeln. Die besten Texte werden übersetzt und auf Arabisch und Englisch auf «adda», dem Online-Magazin der Commonwealth Foundation, veröffentlicht. Die Finalistinnen von Beirut Short Stories 2017 sind Mira Sidawi und Batoul Fahs. Sie sind eingeladen, im Rahmen von Insight Nahost ihre Kurzgeschichten zu präsentieren.

LEIDER KANN MIRA SIDAWI AUS VISUMSGRÜNDEN NICHT ANREISEN; DIE VERANSTALTUNG MIT KHALED KALIFA FINDET STATT.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Besetzung / Künstler

Autor/in: Khaled Kalifa
Moderator/in: Larissa Bender
Teilnehmer/in: Oriana Schrage

Veranstaltungsort

Literaturhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 62
8001 Zürich
Reservation: +41 (0)44 254 50 00
Büro: +41 (0)44 254 5 0 08
info@literaturhaus.ch


Weitere Veranstaltungen

Bild

Nino Haratischwili - Die Katze und der General: Lesung und Gespräch, Moderation: Nicola Steiner. (Oktober)

Bild

Frankenstein – Szenische Lesung: Sprecherinnen: Fabienne Hadorn, Rahel Hubacher, Live-Sounds: MM (-OUS) , Drehbuch: Gesa Schneider. (Oktober)

Bild

Schweizer Buchpreis 2018 – Lesung der Nominierten, mit Gianna Molinari, Vincenzo Todisco und Julia von Lucadou: Lesung und Gespräch, Moderation: Klara Obermüller, Isabelle Vonlanthen. (Oktober)

Bild

Bodo Kirchhoff – Dämmer und Aufruhr: Lesung. (Oktober)

Bild

Keller, Joyce und Lenin auf der Spur – Führung durch die Bibliothek der Museumsgesellschaft: Führung: Bibliotheksleiterin Mirjam Schreiber. (Oktober)

Bild

Katharina Adler – Ida: Lesung und Gespräch, Moderation: Michael Pfister. (Oktober)

Bild

Sofa-Sprachenspecial bei «Zürich liest» mit Dominik Dusek, Virginia Helbling, Chatrina Josty und Fanny Wobmann (Oktober)

Bild

70 Jahre Menschenrechtserklärung – literarische Texte aus der Schweiz: Buchpremiere - Moderation: Svenja Herrmann, Ulrike Ulrich, mit einer Einleitung von Manon Schick (Amnesty International Schweiz). (Oktober)

Bild

Schweizer Debüts: Donat Blum – Opoe, Alexander Kamber – All das hier: Moderation: Gesa Schneider, Isabelle Vonlanthen. (November)

Bild

Mein Buch: Jacqueline Fehr über Nagib Machfus' «Kairo-Trilogie»: Moderation: Olivia Bosshart. (November)

Bild

Wanda Marasco - Am Hügel von Capodimonte: Lesung und Gespräch. - Moderation: Franco Supino, deutsche Lesung: Miriam Japp. (November)

Bild

Arne Dahl - Fünf plus drei: Lesung und Gespräch. - Moderation: Klaus Müller-Wille, deutsche Lesung: Aaron Hitz. (November)

Bild

Zürcher Poetikvorlesungen I: Melinda Nadj Abonji: Dunkelkammer: Zu Ohren kommen. - Einführung: Sabine Schneider. (November)

Bild

Teppich Spezial: Neue Dramatik, mit Renata Burckhardt und Denise Rickenbacher: Moderation: Viola Rohner und Doris Strütt. (November)

Bild

Writers in Prison Day 2018 – Elnathan John: Lesung und Gespräch. - Moderation: Ruedi Küng, deutsche Lesung: Vivianne Mösli. (November)

Bild

Maria Stepanova – Nach dem Gedächtnis: Lesung und Gespräch mit der Autorin und ihrer Übersetzerin Olga Radetzkaja. - Moderation: Nadine Reinert. (November)

Bild

Zürcher Poetikvorlesungen II: Melinda Nadj Abonji: Dunkelkammer: Aus einem Hund wird kein Speck. - Einführung: Daniel Müller Nielaba. (November)

Bild

Verleihung des Jonathan-Swift-Preises an Joachim Meyerhoff (November)

Bild

Lesezirkel: Marguerite Duras – Moderato Cantabile: Gespräch. - Moderation: Sonja Osterwalder. (November)

Bild

Karen Duve - Fräulein Nettes kurzer Sommer: Lesung und Gespräch. - Moderation: Robert Leucht. (November)

Bild

Cari Vicini: Poethreesome – mit Marina Skalova, Gianna Olinda Cadonau und Prisca Agustoni: Lesung und Gespräch. - Moderation: Marco Baschera, Einführung: Matteo Campagnoli (Babel Festival). (November)

Bild

Zürcher Poetikvorlesungen III: Melinda Nadj Abonji: Dunkelkammer: Worte, nach Luft schnappend. - Einführung: Philipp Theisohn. (November)

Bild

Sofalesung Lukas Linder – Der Letzte meiner Art: Lesung und Gespräch. - Moderation: Tabea Steiner. (November)

Bild

Literatur und Musik: «Wer weniger liebt, hat gewonnen – Choderlos de Laclos' gefährliche Begegnung mit Marin Marais»: Einführung: Stefan Zweifel, Lesung: Thomas Sarbacher, Stephanie Japp. (November)

Bild

Teju Cole - «Shadow Point», mit Sylvie Courvoisier, Tom Arthurs, Julian Sartorius: Lesung und Konzert (November)

Bild

Amir Eshel – Zeichnen in Wort und Bild: Lesung und Gespräch. - Moderation: Andreas Kilcher. (November)

Bild

Ces Voisines Inconnues: Antoinette Rychner mit ihrer Übersetzerin Yla von Dach – Der Preis: Lesung und Gespräch. - Moderation: Felix Schneider. (November)

bild

Mary Shelley und das «Uncanny Valley» - mit Elisabeth Bronfen, Benjamin Grewe und Roland Fischer: Diskutierende: Elisabeth Bronfen (Englisches Seminar, Universität Zürich), Benjamin Grewe (Institut für Neuroinformatik, Universität Zürich), Roland Fischer (Co-Kurator Ausstellung im Strauhof), Moderation: Plinio Bachmann. (November)

Bild

Delphine de Vigan - Loyalitäten: Lesung und Gespräch. - Moderation: Gesa Schneider, deutsche Lesung: Ariela Sarbacher. (Dezember)

Bild

Teppich: Maya Olah: Moderation: Carlo Spiller, Mitdiskutierende: Adam Schwarz, Tabea Steiner und Katja Brunner. (Dezember)

Bild

Züri Littéraire – mit Michelle Steinbeck und Lukas Bärfuss: Moderation: Corina Freudiger, Gesa Schneider. (Dezember)

Bild

Unruhe über Mittag: Nora Amin, Ruth Schweikert – Weiblichkeit im Aufbruch: Gespräch - Moderation: Renata Burckhardt. (Dezember)

Bild

Café Philo: Stadt der Frauen – Christine de Pizan und Sara Ahmed: Gesprächsleitung: Christine Abbt und Michael Pfister. (Dezember)

Bild

Weihnachtsbücher 2018 – mit special guest Elke Heidenreich: Gäste: Urs Heinz Aerni, Elke Heidenreich, Gesa Schneider, Isabelle Vonlanthen. (Dezember)

bild

Literatur und Musik: La fin du temps – Olivier Messiaen trifft Ingeborg Bachmann: Einführung: Ruth Beckermann, Lesung: Isabelle Menke (Januar)