Miller's

Do, 11.10.2018 | 20:00 - 22:00 UHR
Seefeldstrasse 225 | Zürich

CHF 36.00
TICKET

Poetry Slam 18_19

Zwei Poeten, die die deutschsprachige Szene nachhaltig geprägt haben, duellieren sich an diesem Abend – das Publikum bestimmt wie immer den Sieger. Beim Giant Poetry Slam treffen jeweils zwei erfolgreiche Slampoeten im Duell aufeinander und bestreiten einen ganzen Abend mit ihren Texten. Dies gibt den Zuschauenden die Möglichkeit, ihre Lieblingspoeten einmal länger als die slamüblichen sechs Minuten zu erleben.

Phibi Reichling (Zürich) vs. David Friedrich (Hamburg)
Wir haben die Ehre gleich zwei amtierende Team-Meister und wunderbare Poeten bei uns am Giant Slam begrüssen zu dürfen:
Einmal aus Deutschland, einmal aus der Schweiz und beide absolut gigantisch!

Philipp „Phibi“ Reichling aus Zürich hat seit 2006 mit großem Erfolg an unzähligen (mindestens 100’000) Poetry Slams im In- und Ausland teilgenommen. Er veranstaltet monatlich den Poetry Slam in der Acapulco Bar und ist Organisator und Moderator des Poetry Slams in der Roten Fabrik, sowie der Badi Enge und nicht zuletzt bis vor kurzem im Miller’s in Zürich. 2013 hat er einen Kulturförderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz für seine Leistungen als Slampoet gewonnen. Er hat Philosophie an der Universität Zürich studiert.
2018 wurde er zusammen mit Kilian Ziegler als „Die Agile Liga“ in Winterthur Schweizermeister in der Teamkategorie.

[Hier gelangen Sie zu Philipp Reichling](https://www.youtube.com/embed/UTEygc8GbWQ)

David Friedrich ist Poetry Slammer und Moderator. Von 2017 bis Mitte 2018 präsentiert er die Sendung Kummerkasten im KiKA von ARD und ZDF. Außerdem ist er der Showassistent in der neuen Late Night Show „Der deutsche Michel“ im NDR.
Der Performance-Poet gehört zu den talentiertesten und erfolgreichsten Bühnenpoeten des Landes, er schaffte es 2013 und 2015 bei den deutschsprachigen Poetry-Slam- Meisterschaften ins Finale. 2017 wurde er dann in Hannover deutschsprachiger Meister, gemeinsam mit Julian Heun aus Berlin, konnte er sich im Team-Wettbewerb durchsetzen und feierte mit dem Poetry-Slam-Duo „Heun & Söhne“ seinen ersten überregionalen Titel.

[Hier gelangen Sie zu David Friedrich](https://www.youtube.com/embed/DyZ3h7BRNL0)

Durch den Abend führt Rhea Seleger
In Kooperation mit Poetry Slam Zürich

Informationen

Daten und Tickets

15.11.2018
20:00 - 22:00 UHR

CHF 36.00
TICKET

24.01.2019
20:00 - 22:00 UHR

CHF 36.00
TICKET

10.04.2019
20:00 - 22:00 UHR

CHF 36.00
TICKET

16.05.2019
20:00 - 22:00 UHR

CHF 36.00
TICKET

Veranstaltungsort

Miller's


Adresse:

Seefeldstrasse 225
Theater in der Mühle Tiefenbrunnen
8008 Zürich
Büro: +41 (0)44 387 99 70
Kasse: +41 (0)44 387 99 79
Büro: info@millers.ch
Tickets: tickets@millers.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 2 oder 4 bis «Wildbachstrasse» oder «Bahnhof Tiefenbrunnen»
S6 / S16 bis «Bahnhof Tiefenbrunnen»

Parkplätze
Parkplätze und Parkhaus vorhanden

Zugänglichkeit:

Das Miller's ist rollstuhlgängig.

Gastroangebot:

Die Blaue Ente und das Kornsilo sind gleich nebenan.


Weitere Veranstaltungen

bild

Özgür Cebe18/19 (Oktober)

Gunkl18_19 (Oktober)

Sempione Productions 18_19 (Oktober)

Christian Jott Jenny & Staatsorchester with special guests — Quand on n`a pas ce qu`on aime … (November, Dezember)

Theater Kanton Zürich 18_19 (November)

bild

Science Buster18/19 (November)

Khalid Bounouar2018 (November)

Liederlich — Das Liedermacherfestival (November)

Theatersport Duell 18/19 (November, Dezember, Januar, Februar, März, April, Mai)

Stefan Waghubinger18_19 (November)

Christoph & Lollo 18/19 (November)

Krokodilfarm 18/19 (November, Januar)

British Comedy (November)

Mirja Regensburg_18 (November)

Jürg Kienberger — Ich bin ja so allein (November)

Rainald Grebe 18/19 (November)

Eidgenössisches Improvisationstheater (EIT) — Freud herrscht! 18/19 (November)

Schönholzer und Rüdisüli: Zwei Musiker. Sechzehn Lieder. Achteinhalb Geschichten. 18/19 (November)

bild

Fabian Unteregger (Dezember)

Matthias Jung18_19 (Dezember)

Vincent Pfäfflin 2018 (Dezember)

bild

Festival Canzone d’autore italiana 18 (Dezember)

Dinnertheater2018 (Dezember)

Sei kein Mann! — Katja Früh/ Patrick Frei (Januar)

Abdelkarim — Staatsfreund Nr.1 (Januar)

Helene Bockhorst — Die fabelhafte Welt der Therapie (Januar)

Stefan Danzinger — Was machen Sie eigentlich tagsüber? (März)

Özcan Cosar — Adam und Erdal (April)