Theater am Hechtplatz

So, 28.11.2021 | 11:00 UHR
Hechtplatz 7 | Zürich

TICKET

Zürcher Märchenbühne

Urmel aus dem Eis

Irgendwo mitten in der Südsee liegt die kleine Insel Titiwu und dort hat Professor Habakuk Tibatong eine Sprachschule für Tiere gegründet. Inzwischen können alle tierischen Inselbewohner*innen sprechen. Zum Beispiel die Schweinedame Wutz, die nebenbei noch den Haushalt macht. Oder der Pinguin Ping, der Schuhschnabel Schusch oder der Waran Wawa und sogar der See-Elefant Seele-Fant. Leider hat jeder von ihnen einen winzigen Sprachfehler. Bei Professor Tibatong lebt auch der Waisenknabe Tim Tintetolgg. Und dieser sorgt dafür, dass auf der Insel immer etwas los ist. So richtig rund geht’s auf Titiwu aber erst, als eines Tages ein Eisblock strandet, in dem ein Ei steckt. Und aus diesem Ei schlüpft schon bald ein seltsames, vorwitziges und drolliges Wesen: das Urmel.

Der Vorverkauf für die Vorstellungen im 2022 wird am 1. Dezember eröffnet.
Für den Besuch einer Vorstellung ist ein Covid-Zertifikat für alle Theatergäste ab 16 Jahren zwingend erforderlich, zudem gilt für Menschen ab 12 Jahren im Theatersaal eine Maskenpflicht. Bitte konsultieren Sie unsere detaillierten Schutzbestimmungen:
www.theaterhechtplatz.ch/schutz

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

28.11.2021
11:00 UHR

TICKET

28.11.2021
13:30 UHR

TICKET

04.12.2021
11:00 UHR

TICKET

04.12.2021
13:30 UHR

TICKET

05.12.2021
11:00 UHR

TICKET

08.12.2021
14:30 UHR

TICKET

11.12.2021
11:00 UHR

TICKET

11.12.2021
13:30 UHR

TICKET

12.12.2021
11:00 UHR

TICKET

18.12.2021
11:00 UHR

TICKET

18.12.2021
13:30 UHR

TICKET

19.12.2021
11:00 UHR

TICKET

22.12.2021
13:00 UHR

TICKET

22.12.2021
15:30 UHR

TICKET

23.12.2021
13:00 UHR

TICKET

29.12.2021
13:30 UHR

TICKET

30.12.2021
13:30 UHR

TICKET

31.12.2021
11:00 UHR

TICKET

02.01.2022
13:30 UHR

TICKET

05.01.2022
14:30 UHR

TICKET

08.01.2022
13:00 UHR

TICKET

08.01.2022
15:30 UHR

TICKET

09.01.2022
11:00 UHR

TICKET

09.01.2022
13:30 UHR

TICKET

12.01.2022
14:30 UHR

TICKET

15.01.2022
13:00 UHR

TICKET

15.01.2022
15:30 UHR

TICKET

16.01.2022
11:00 UHR

TICKET

16.01.2022
13:30 UHR

TICKET

22.01.2022
13:00 UHR

TICKET

23.01.2022
11:00 UHR

TICKET

29.01.2022
13:00 UHR

TICKET

29.01.2022
15:30 UHR

TICKET

30.01.2022
11:00 UHR

TICKET

30.01.2022
13:30 UHR

TICKET

02.02.2022
14:30 UHR

TICKET

05.02.2022
13:00 UHR

TICKET

06.02.2022
11:00 UHR

TICKET

06.02.2022
13:30 UHR

TICKET

09.02.2022
14:30 UHR

TICKET

12.02.2022
13:00 UHR

TICKET

13.02.2022
11:00 UHR

TICKET

13.02.2022
13:30 UHR

TICKET

16.02.2022
14:00 UHR

TICKET

19.02.2022
13:30 UHR

TICKET

20.02.2022
13:00 UHR

TICKET

23.02.2022
14:00 UHR

TICKET

26.02.2022
13:30 UHR

TICKET

27.02.2022
13:00 UHR

TICKET

02.03.2022
14:00 UHR

TICKET

05.03.2022
13:00 UHR

TICKET

06.03.2022
13:00 UHR

TICKET

12.03.2022
13:00 UHR

TICKET

13.03.2022
11:00 UHR

TICKET

13.03.2022
13:30 UHR

TICKET

19.03.2022
13:00 UHR

TICKET

20.03.2022
13:00 UHR

TICKET

26.03.2022
13:00 UHR

TICKET

27.03.2022
13:00 UHR

TICKET

30.03.2022
14:30 UHR

TICKET

02.04.2022
13:00 UHR

TICKET

03.04.2022
13:00 UHR

TICKET

09.04.2022
13:00 UHR

TICKET

10.04.2022
13:00 UHR

TICKET

Besetzung / Künstler

Mit: Ramona Fattini, Elisabeth Graf, Bettina Kuhn, Vincenzo Biagi, Daniel Bill, Stephan Luethy, Thomas Meienberg, Hubert Spiess & Erich Vock

Musik. Matthias Thurow
Bühnenbild: Simon Schmidmeister

Veranstaltungsort

Theater am Hechtplatz


Adresse:

Hechtplatz 7
8001 Zürich
+41 (0)44 415 15 15


Weitere Veranstaltungen

Lisa Catena: Fertig Theater! (November)

Nightmär-chen für Erwachsene: Urmel aus dem Eis (November, Dezember)

Die Exfreundinnen: SEKTe (Dezember)

Michael von der Heide: Echo (Dezember)

Starbugs Comedy: Jump! - Die «wohl» verrückteste Comedy-Show (Dezember)

Nicolas Senn und Elias Bernet: Hackbrett meets Boogie-Woogie (Dezember)

Ab die Post: Eine Komödie von Beat Schlatter & Christoph Fellmann (Dezember, Januar)

Duo Calva im Himmel: Ein Konzert für zwei Celli und vier Flügel (Januar)

Dodo Hug & Efisio Contini: Sorriso Clandestino (Januar)

Dezibelles: Schwerelos (Januar)

Gardi Hutter: Die tapfere Hanna (Januar)

Die Niere: Eine Beziehungskomödie von Stefan Vögel (Februar, März)

Steinschlag hoch ©Atelier Colorplast

«Steinschlag – hören wie die Zeit vergeht»: Maja Stolle, Martina Bovet & Daniel Fueter (Februar)