Theater Winterthur

Mi, 16.05.2018 | 19:30 UHR
Theaterstrasse 6 | Winterthur

TICKET

La finta giardiniera

Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)

Finta1
Finta2
Finta3
Finta4
Finta5
Finta6
Finta7
Liebe, Eifersucht, Verwechslungen und amouröse Verwicklungen machen dieses Verwirrspiel zu purer Unterhaltung. Das Opernhaus Zürich zeigt gemeinsam mit dem Musikkollegium Winterthur mit «La finta giardiniera» Mozarts bekannteste Opera buffa, die im Theater Winterthur ihre Premiere feiern wird.

Nach ersten grossen Erfolgen in Italien erhielt Mozart als 18-Jähriger den Auftrag, eine Oper zum Karneval in München zu komponieren. Von einer Opera buffa erwartete das Publikum burleske Verwechslungs- und Verkleidungsszenen, überraschende Enthüllungsmomente, parodistische, aber auch gefühlsbetonte Nummern. All das liefert die verwickelte Handlung rund um die Gärtnerin Sandrina. Mozarts raffinierte musikalische Charakterisierungskunst ist in diesem Werk bereits voll ausgeprägt: dem melancholischen Ramiro, dem selbstverliebten Belfiore, der intriganten Arminda oder dem alternden Lüstling Don Anchise – allen hat der Komponist eine ganz eigene musikalische Sphäre zugedacht.

Die renommierte Regisseurin Tatjana Gürbaca wird gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern des Internationalen Opernstudios den Gefühlsverwirrungen von Mozarts Protagonisten nachspüren. Am Pult steht der temperamentvolle Gianluca Capuano, der bereits bei der Opernhausproduktion «Orlando Paladino» das Musikkollegium leitete. Wir freuen uns, dass wir auch in dieser Saison wieder eine Premiere des Opernhauses Zürich bei uns in Winterthur präsentieren dürfen.

Fotos © Herwig Prammer
«Was für eine Energie, was für eine Gruppendynamik, was für eine Bereitschaft zu gewagten schauspielerischen und sängerischen Leistungen herrscht bei diesen jungen Leuten auf der Bühne!»
6. Mai, Thomas Schacher, NZZ

«Dynamisch reich facettierte Präsenz, die gleichwohl der Bühne Vorrang lässt, gehört zum stimmigen Gesamteindruck der musikalischen Arbeit.»
6. Mai, Herbert Büttiker, roccosound.ch

«Und dann, wenn Mozarts Kammerstück sich ins Drama hineinsteigert, mit Entführung, Wahnsinn und allem, was dazugehört: Dann kommt eben der Schaum für die schönste Schaumschlägerei, wörtlich wie metaphorisch verstanden. Man hätte am da am liebsten mitgemacht.»
7. Mai, Susanne Kübler, Tages-Anzeiger & Landbote

«Der Sängernachwuchs des Internationalen Opernstudios kann in Mozarts La finta giardiniera am Theater Winterthur zeigen, dass er mit allen Wassern gewaschen ist.»
8. Mai, Bettina Kugler, St. Galler Tagblatt


zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Theater Winterthur


Adresse:

Theaterstrasse 6
8401 Winterthur
+41 (0)52 267 66 80
Information: theater@win.ch
Kasse: theater.kasse@win.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Das Theater Winterthur liegt 5 Gehminuten vom Bahnhof Winterthur entfernt.

Parkplätze
Das Theater Winterthur verfügt über ein Parkhaus mit direktem Zugang ins Foyer. Die Einfahrt ins Parkhaus erfolgt über die Museumsstrasse.

Zugänglichkeit:

Rollstuhlplätze
Der Theatersaal ist bedingt rollstuhlgängig. In der 18. Reihe des Theatersaals stehen Rollstuhlplätze zur Verfügung. Karten sind an der Kasse erhältlich. Die Person im Rollstuhl und die Begleitperson bezahlen je 50% des Kartenpreises der Platzkategorie III. Unser Personal ist gern behilflich, wenn die Wege zu beschwerlich sein sollten.

Hörverstärkung über Ihr persönliches Hörgerät
Beim Bau des Theaters wurde eine induktive Höranlage eingebaut. Durch Leitungen im Boden wird der Schall von der Bühne zu den Sitzen geleitet und kann dort mithilfe der persönlichen Hörgeräte empfangen werden. Allerdings sind nicht alle Plätze in den Bereich dieser Anlage miteinbezogen. Wenn Sie also ein Hörgerät tragen, dann fragen Sie beim Kauf der Theaterkarten an der Kasse nach einem Sitz mit Anschluss an die Hörgeräte-Verstärkung. Hörverstärkung über Kopfhörer Im Theater ist eine moderne Infrarot-Anlage installiert. Diese transportiert den Ton kabellos auf bequeme und leichte Kopfhörer, die Sie gegen eine Depotgebühr an der Garderobe beziehen können. Im Gegensatz zur oben erwähnten Induktionsanlage funktioniert dieses System an allen Plätzen im Saal.

Gastroangebot:

Brasserie Les Coulisses, Theater Winterthur, Chantal Huneault (Gastroleitung), Theaterstrasse 6, Postfach 8401 Winterthur
+41 (0)52 267 50 53 // theater.restaurant@win.ch // www.les-coulisses.ch

Öffnungszeiten
An Vorstellungstagen ab 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn sowie nach den Vorstellungen. Für Gruppen ab 35 Personen auf Voranmeldung.

Unsere Küche
«Unkompliziert und einfach gut»; das ist unser Motto. Auf unserer Menükarte stehen feine Klassiker, wir mögen aber auch die Kreativküche, mit der wir Sie gerne kulinarisch überraschen.
Wir kochen gerne, was wir gerne essen. Und dies ohne schlechtes Gewissen. Darum verarbeiten wir ausgesuchte, frische, regionale und saisonale Zutaten.
Ob «Tatar de Boeuf», «Tatar de Saumon», ofenfrische Flammkuchen oder hausgemachte Süssigkeiten: Was wir Ihnen auftischen, soll Ihnen gut schmecken.

Ihr Theaterbesuch
Reservieren Sie Ihren Tisch, damit Ihrem Kulturgenuss kein knurrender Magen im Wege steht. Nach der Vorstellung begrüssen wir Sie gerne zum «Après le théâtre».
Für den kleinen Imbiss bieten Bar und Café im Foyer Erfrischungen und Snacks an. Bestellen Sie Ihr Pausengetränk und –snack schon vor der Vorstellung und geniessen Sie entspannt die Pause.

Ihr Anlass
Gerne überraschen wir Sie und Ihre Gäste mit einem opulenten Buffet, einer geselligen Tavolata oder einem erlesenen Menu.

Gruppenreservationen und geschlossene Gesellschaften
Für Gruppen ab 35 Personen öffnen wir die Brasserie exklusiv. Die Brasserie Les Coulisses bietet für Gruppen bis 65 Personen Platz. Bei schönem Wetter lädt die Sonnenterasse (max. 150 Personen) zum Verweilen ein.

Gruppenapéros bei Backstage-Führungen oder Vorstellungsbesuchen
Lassen Sie sich bei Ihrem Besuch im Theater Winterthur von einem Apéro Riche im Foyer begeistern.

In House Caterings
Für Mieter des Theater Winterthur.

Take Away Caterings
Sie bewirten Ihre Gäste extern? Unser Angebot bieten wir auch als Take Away an.


Weitere Veranstaltungen

Familie1

Eine Familie: Eine Familiensaga von Tracy Letts, Deutsch von Anna Opel (Mai)

Konferenz

Die Konferenz der wesentlichen Dinge: Ein Gesellschaftsspiel (Mai)

Hiero1

Hieronymus B.: Tanz durch Hölle und Paradies von Nanine Linning (Mai)

Midi

Midi Musical: Melodien und Musse über Mittag im Foyer (Juni)

KOnzert1

Das Konzert: Komödie von Hermann Bahr (Juni)

Marciano und Minasi Tanz

PAST... PRESENT... FUTURE: Marciano und Minasi Tanz (Juni)

Schlaraffenland2

Das Märchen vom Schlaraffenland: Frei nach Ludwig Bechstein (Juni)

ZHDK1

Galavorstellungen der Tanz Akademie Zürich: fussspuren XIV (Juni, Juli)

Hitradio aha!

Hitradio aha!: Die mitreissenden Songs des Hitradio aha! (Juli)

bild

UND WEITER GEHT'S: 20 Jahre Singfrauen Winterthur - Kulinarische und musikalische Überraschungen - Ein Fest im Foyer (September)

Singfrauen Winterthur

UNTERWEGS: 20 Jahre Singfrauen Winterthur - mehr als ein Konzert! (September)