Völkerkunde­museum Universität Zürich

So, 17.03.2019 |

Eintritt frei

Fremde Objektwelten entdecken Begegnung – Spur – Karte und Karte – Spur – Begegnung

Führung mit Workshop für Kinder durch die beiden Ausstellungen mit den Kuratorinnen Maike Powroznik und Martina Wernsdörfer sowie der Projektmitarbeiterin Angela Widmer.

Wir laden Kinder im Schulalter ein, die Arbeit von Ethnolog/innen im Museum kennenzulernen und sich selbst auf eine faszinierende Forschungsreise nach Südamerika und Asien zu begeben. An ausgewählten Stationen in den Ausstellungen erkunden wir im ersten Teil gemeinsam verschiedene Objekte. Die Kinder können Entdecken, Rätseln, Herausfinden und Mitdenken. Begleitet werden sie dabei nicht nur von uns, den Ausstellungsmacherinnen, sondern auch von drei Tierfiguren: Papagei Arabella fliegt mit ihnen nach Neuguinea, Brasilien, Surinam, Französisch-Guyana und Bolivien. Frosch Todo hüpft mit ihnen anschliessend durch den Urwald zu den Saamaka Marron in Surinam. Mit Yak Armin gelangen die Kinder schliesslich über den Himalaya ins Hochland von Tibet. Im zweiten Teil vertiefen wir das erworbene Wissen in der Praxis: Wir beschäftigen uns mit farbigen Fäden und Federn! Platzzahl beschränkt. Unkostenbeitrag: CHF 5.‒. Um Anmeldung wird gebeten bis Donnerstag 14. März, Tel: 044 634 90 11 oder E-Mail: musethno@vmz.uzh.ch.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Weitere Veranstaltungen

Begegnung - Spur - Karte. Die Expeditions-Sammlungen von Heinrich Harrer

Begegnung – Spur – Karte. Die Expeditions-Sammlungen von Heinrich Harrer

Karte - Spur - Begegnung. Die Tibet-Sammlungen von Heinrich Harrer und Peter Aufschnaiter

Karte – Spur – Begegnung. Die Tibet-Sammlungen von Heinrich Harrer und Peter Aufschnaiter

ZuHören im Steilhang. Körper, Ding und Klang in der Schweiz und im Himalaya

ZuHören im Steilhang Körper, Ding und Klang in der Schweiz und im Himalaya

Karte – Spur – Begegnung. Die Tibet-Sammlungen von Heinrich Harrer und Peter Aufschnaiter: Führung durch die Ausstellung mit der Kuratorin Martina Wernsdörfer, Völkerkundemuseum UZH. (Mai, Juni)

Summer Special des Ethnologischen Vereins Zürich: Taste of Hope: Filmvorführung mit Laura Coppens, Assistentin mit Schwerpunkt Medienanthropologie am Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern. Apéro ab 19 Uhr, Programmbeginn um 20 Uhr. (Juni)

Erdbeeren in Brody und Eskimos in Inukjuaq. Dem Erzähler und Feuilletonisten Joseph Roth (1894–1939) zum Gedenken: Eine gemeinsame Veranstaltung mit OMANUT, Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz. (Juni)

Where to, Miss? : Film von Manuela Bastian, Indien/Deutschland, 2015, 82', Sprache: Englisch und Hindi; deutsche Untertitel. In Anwesenheit der Filmemacherin. (Juni)

Finissage: Begegnung – Spur – Karte. Die Expeditions-Sammlungen von Heinrich Harrer: Finissage der Ausstellung. (Juni)

ZuHören im Steilhang. Körper, Ding und Klang in der Schweiz und im Himalaya : Führung durch die Ausstellung mit der Kuratorin Rebekka Sutter, Völkerkundemuseum UZH. (Juni)

Photography and Tibet: Lecture by Prof. Dr. Clare Harris, Professor of Visual Anthropology and Curator for Asian Collections at the Pitt Rivers Museum, University of Oxford, United Kingdom. (Juni)