Tonhalle-Orchester

Do, 07.03.2019 |
Kaufleuten
Pelikanstrasse 18 | Zürich

TICKET

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten

Krása, Tanejew, Weinberg

Hans Krása komponierte seine drei Sätze für Streichtrio 1943/44 im KZ Theresienstadt. Tanz, Passacaglia und Fuge versuchen durch eine klare Form, Ordnung zu finden, zu verstehen – und scheitern doch jedes Mal. Kurz nach der Komposition wurde er nach Auschwitz deportiert und dort ermordet. Mieczysław Weinberg überlebte als Einziger seiner Familie den Holocaust und konnte sich dank Schostakowitschs Fürsprache in der Sowjetunion als Komponist profilieren. Bis zu seinem Tod begriff er das Komponieren als Trauerarbeit, als Mahnung an das Schicksal seiner Familie und Millionen anderer Juden. Werke

Hans Krása
Tanz, Passacaglia und Fuge für Streichtrio

Sergei Iwanowitsch Tanejew
Streichtrio D-Dur

Mieczyslaw Weinberg
Streichtrio op. 48

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Personen

Streichtrio:
trio oreade
Violine:
Yukiko Ishibashi
Viola:
Ursula Sarnthein
Violoncello:
Christine Hu

Veranstaltungsort

Kaufleuten


Adresse:

Pelikanstrasse 18
8001 Zürich
Zentrale +41 (0)44 206 34 34
Billettkasse +41 (0)44 206 34 34
Zentrale info@tonhalle.ch
Billettkasse boxoffice@tonhalle.ch


Weitere Veranstaltungen

Andres Orozco-Estrada (Foto: Werner Kmetisch)

«Le Sacre du printemps» mit der Filarmónica Joven de Colombia: López, Ginastera, Strawinsky (März)

Andres Orozco-Estrada (Foto: Werner Kmetisch)

TOZ<i>discover</i>: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

TOZdiscover: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

Kammermusik mit der Filarmónica Joven de Colombia (März)

Inon Barnatan (Foto: Marco Borggreve)

Alan Gilbert mit Beethoven und Nielsen: Adès, Beethoven, Nielsen (März)

bild

Literatur und Musik: Brahms, Keller (März)

Matthias Pintscher (Foto: zvg)

Leila Josefowicz spielt Pintscher: Debussy, Pintscher, Debussy (April)

Matthias Pintscher (Foto: zvg)

Masterclass 2 mit Creative Chair Matthias Pintscher (April)

Matthias Pintscher (Foto: Jeremy Garamond)

Early Birds in der Tonhalle Maag (April)

bild

Série jeunes: Debussy, Chopin, Rachmaninow, (April)

Arcadi Volodos (Foto: Marco Borggreve)

Paavo Järvi dirigiert Messiaen und Beethoven: Messiaen, Beethoven, (April)

Paavo Järvi (Foto: Priska Ketterer)

Saisongespräch mit Paavo Järvi (April)

Apollon Musagète Quartett (Foto: zvg)

Kammermusik-Soiree mit dem Apollon Musagète Quartett: Bach, Schubert, Dvořák (April)

Paavo Järvi (Foto: Priska Ketterer)

Gastspiel in Warschau: Messiaen, Beethoven, (April)

bild

Festtags-Matinee am Ostermontag: Anonymus, Uccellini, Merula, Falconieri, Marais, Rebel (April)

bild

COOL-TUR around the moon (April)

François Xavier Roth (Foto: Marco Borggreve)

Mahlers «Lied von der Erde»: Beethoven, Mahler (Mai)

Tomas Netopil (Foto: zvg)

Das Violinkonzert von Mendelssohn: Pintscher, Mendelssohn Bartholdy, Dvořák (Mai)

bild

Neue Töne in der Tonhalle Maag: Ligeti, Pintscher (Mai)

Familienkonzert «Irrtümlich im All»: Irrtümlich im All (Mai)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Casals Quartett: Bartók, Beethoven (Mai)

David Zinman (Foto: Tom Haller)

Wiedersehen mit David Zinman: Beethoven, Dutilleux, Haydn (Mai)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Raff, Gouvy, Mendelssohn Bartholdy (Mai)

Kammermusik um 5 (Foto: Frederic Meyer)

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Bartók, Lavarini, Dvořák (Mai)

Foto: Priska Ketterer

10. Internationaler Dirigierkurs David Zinman: Beethoven, Strauss, Bernstein, Elgar (Mai)

bild

Série jeunes: Cangelosi, Hamilton, Xenakis, Psathas, Miki (Mai)

bild

YOUNG SOLOISTS ON STAGE: Beethoven, Walton, Bernstein (Mai)

Martina Gedeck (Foto: Karel Kühne)

Literatur und Musik (Mai)

Christopher Morris Whiting und Daniel Matt, Publikumsorchester 2017/18 (Foto: Priska Ketterer)

Publikumsorchester: Wagner, Prokofjew, Brahms (Mai)

bild

Kids on stage (Juni)

bild

Festtags-Matinee am Pfingstmontag: Biber, Telemann, Biber, Bach (Juni)

Kent Nagano (Foto: Felix Broede)

Kent Nagano dirigiert Ives: Ravel, Pintscher, Ives (Juni)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin: Mozart, Schostakowitsch, Brahms (Juni)

Krysztof Urbánski (Foto: Fred Jonny)

Thibaudet spielt Gershwin: Bernstein, Gershwin, Lutosławski (Juni)

Kammermusik um 5 (Foto: Frederic Meyer)

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Françaix, Schnyder, Koshinski, Hagen (Juni)

Herbert Blomstedt (Foto: zvg)

Saisonende – Herbert Blomstedt dirigiert Brahms: Brahms, (Juni)

bild

Gastspiel in Évian: Brahms, (Juni)

bild

Superar Suisse Sommerkonzert (Juni)