Tonhalle-Orchester

Sa, 13.01.2018 | 18:30 UHR
Tonhalle Maag
Zahnradstrasse 22 | Zürich

CHF 110 / 85 / 60 / 35
TICKET

Haydns «Lo Speziale»

Haydn

Alle wollen Grilletta: Nicht nur der ­Apotheker Sempronio wirbt um sie, sondern auch sein Gehilfe Mengone, der von Pharmazie nichts versteht und
nur ihretwegen diese Arbeit annimmt, sowie der reiche Volpino, der mit gefälschten Rezepten die Nähe der Angebeteten sucht.
Haydns hinreissende, selten gespielte Kammeroper unterhält mit überraschenden Pointen, turbulenten Täuschungs­manövern und natürlich wunderbarer Musik. Die raffinierte Inszenierung bringt Oper im Kleinstformat auf die Konzertbühne.

Werke

Joseph Haydn
"Lo speziale" Opera buffa Hob. XXVIII:3 ("Der Apotheker", mit deutschen Übertiteln)

Rahmenprogramm

Führung - Blick hinter die Kulissen
Beginn 16:30, Tonhalle Maag (Vestibül)

Bitte beachten Sie, dass an der Führung Treppen zu bewältigen sind und kein Lift vorhanden ist. Melden Sie sich per E-Mail oder per Telefon 044 206 34 34 an. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Personen

Volpino (Sopran):
Sally Silver
Leitung:
Jan Willem de Vriend
Sempronio (Bass):
Piotr Micinski
Mengone (Tenor):
Alvaro Zambrano
Grilletta (Sopran):
Marina Zyatkova
Regie:
Eva Buchmann
Virpi Räisänen

Veranstaltungsort

Tonhalle Maag


Modularer Konzertsaal mit bis zu 1224 Sitzplätzen in Zürich-West mit optimaler Verkehrsanbindung


Adresse:

Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Zentrale +41 (0)44 206 34 34
Billettkasse +41 (0)44 206 34 34
Zentrale boxoffice@tonhalle.ch
Billettkasse boxoffice@tonhalle.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
S3, S5, S6, S7, S9, S11, S12, S15, S16,S21 bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 8 bis «Bahnhof Hardbrücke» (ab Dez. 2017)
Bus Nr. 33, 72, 83 bis «Bahnhof Hardbrücke»

Zugänglichkeit:

Aus feuerpolizeilichen Gründen sind die Rollstuhlplätze im Maag-Areal auf zehn Plätze beschränkt.
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens drei Tage vor Konzertbeginn. Der Saal ist ohne Lift zu erreichen. Die Galerieplätze im Maag-Areal sind nur über die Treppen erreichbar.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die ZKO-Verkaufsstelle oder an das jeweilige Personal vor Ort.

Gastroangebot:

Im Maag-Areal befinden sich zahlreiche Restaurants. Im Konzertfoyer sind vor dem Konzert und in der Konzertpause Snacks und Getränke erhältlich.


Weitere Veranstaltungen

Janine Jansen (Foto: Harald Hoffmann)

Daniel Blendulf und Artist in Residence Janine Jansen: Glinka, Eliasson, Prokofjew (Dezember)

Notos Quartett (Foto: zvg)

Série jeunes: Mozart, Françaix, Brahms (Dezember)

Christopher Morris Whiting (Foto: tgz)

Familienkonzert – #iMaagCello: Bernstein, Brahms, Williams, Copland, (Dezember)

(Foto: Wikipedia Commons)

Festtags-Matinee zu Weihnachten: Brahms (Dezember)

Sabine Poyé Morel (Foto: Priska Ketterer)

Silvesterkonzert: Berlioz, Mozart, Tschaikowsky, Rimskij-Korsakow (Dezember)

Julia Fischer (Foto: Felix Broede)

Brittens Violinkonzert mit Julia Fischer: Britten, Bruckner (Januar)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Schulhoff, Dvořák, Schulhoff (Januar)

Gershwin Piano Quartet (Foto: Andreas Zihler)

Gershwin Piano Quartet: Dukas, Wagner, Schubert, Brahms, Gershwin, Kosma, Gershwin, Jackson, Bernstein (Januar)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Von Walzer bis Charleston (Januar)

Filippo Gorini (Foto: Mat Hennek)

Série jeunes: Schumann, Chopin, Beethoven (Januar)

Paavo Järvi (Foto: Priska Ketterer)

Paavo Järvi dirigiert Messiaen: Messiaen, Mozart, Messiaen, Beethoven (Januar)

Ingeborg Bachmann (Foto: zvg)

Literatur und Musik: Messiaen, (Januar)

Manfred Honeck (Foto: zvg)

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1: Dvořák, Schostakowitsch, Dvořák (Januar)

Ivo Gass und Robert Teutsch (Foto: Priska Ketterer)

Kammermusik-Soiree mit dem Minetti Quartett: Beethoven, Mozart, Beethoven (Januar)

Jan Willem de Vriend (Foto: Michiel van Nieuwkerk)

Wiedersehen mit Avi Avital: Rameau, Dorman, Hummel, Mozart (Februar)

Jan Willem de Vriend (Foto: Michiel van Nieuwkerk)

Der «Schauspieldirektor»: Mozart, Vivaldi, Mozart (Februar)

The Knights (Foto: zvg)

The Knights und Avi Avital: Rebel, Adès, Rameau, Bach, Beethoven, Avi Avital/Colin Jacobsen/Traditional (Februar)

Christopher Morris Whiting (Foto: tgz)

Sing-Romantik (Februar)

bild

Extrakonzert: Prokofjew, Mozart, Rachmaninow (März)

bild

Familienkonzert «Cinderella»: Prokofjew (März)

bild

Série jeunes: Messiaen, Kurtág, Debussy, Kurtág, Debussy, Kurtág, Debussy, Bach, Messiaen, Zimmermann, Ravel (März)

Thomas Hengelbrock (Foto: Florence Grandidier)

Mendelssohns «Elias»: Mendelssohn Bartholdy (März)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Weinberg, Tanejew, Krása (März)

bild

Kammermusik für Kinder im GZ Loogarten «Cellowirbel» (März)

bild

Kammermusik-Soiree mit Janine Jansen: Schumann, Brahms, Franck (März)

Robert Tervino (Foto: Musacchio&Ianniello)

Martin Grubinger und Robert Trevino: Aho, Strauss (März)

bild

Kammermusik für Kinder im GZ Seebach «Cellowirbel» (März)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Kanda, Saint-Saëns, Martinů (März)

Andres Orozco-Estrada (Foto: Werner Kmetisch)

Filarmónica Joven de Colombia: López, Ginastera, Strawinsky (März)

Andres Orozco-Estrada (Foto: Werner Kmetisch)

TOZ<i>discover</i>: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

TOZdiscover: Tschaikowsky, Moncayo (März)

bild

Kammermusik mit der Filarmónica Joven de Colombia (März)

Alan Gilbert (Foto: Peter Hundert)

Alan Gilbert mit Carl Nielsen: Adès, Beethoven, Nielsen (März)

bild

Literatur und Musik: Brahms, Keller (März)

Matthias Pintscher (Foto: zvg)

Josefowicz, Pintscher und Martina Gedeck: Debussy, Pintscher, Debussy (April)

Matthias Pintscher (Foto: zvg)

Masterclass 2 mit Creative Chair Matthias Pintscher (April)

Matthias Pintscher (Foto: Jeremy Garamond)

Early Birds in der Tonhalle Maag (April)

bild

Série jeunes: Debussy, Chopin, Rachmaninow, (April)

Arcadi Volodos (Foto: Marco Borggreve)

Beethoven und Messiaen: Messiaen, Beethoven, (April)

Apollon Musagète Quartett (Foto: zvg)

Kammermusik-Soiree mit dem Apollon Musagète Quartett: Bach, Schubert, Dvořák (April)

Arcadi Volodos (Foto: Marco Borggreve)

Gastspiel in Warschau: Messiaen, Beethoven, (April)

bild

Festtags-Matinee am Ostermontag: Anonymus, Ortíz, Uccellini, Monteverdi, Merula, Falconieri, Monteverdi, Merula, Marais, Rebel, Boccherini (April)

François Xavier Roth (Foto: Marco Borggreve)

Mahlers «Lied von der Erde»: Beethoven, Mahler (Mai)

Tomas Netopil (Foto: zvg)

Das Violinkonzert von Mendelssohn: Pintscher, Mendelssohn Bartholdy, Dvořák (Mai)

bild

Neue Töne in der Tonhalle Maag: Ligeti, Pintscher (Mai)

bild

Familienkonzert «Irrtümlich im All»: Irrtümlich im All (Mai)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Casals Quartett: Bartók, Beethoven (Mai)

David Zinman (Foto: Tom Haller)

David Zinman: Beethoven, Dutilleux, Haydn (Mai)

bild

Kammermusik-Lunchkonzert im Kaufleuten: Raff, Gouvy, Mendelssohn Bartholdy (Mai)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Bartók, Dvořák, Lavarini, (Mai)

Foto: Priska Ketterer

10. Internationaler Dirigierkurs David Zinman: Beethoven, Strauss, Bernstein, Elgar (Mai)

bild

Série jeunes: Psathas, Xenakis, Hamilton, Cangelosi, Furthner, Xenakis, Miki (Mai)

Martina Gedeck (Foto: Karel Kühne)

Literatur und Musik (Mai)

Christopher Morris Whiting und Daniel Matt, Publikumsorchester 2017/18 (Foto: Priska Ketterer)

Publikumsorchester: Wagner, Prokofjew, Brahms (Mai)

bild

Kids on stage (Juni)

bild

Festtags-Matinee am Pfingstmontag: Biber, Telemann, Biber, Bach (Juni)

Kent Nagano (Foto: Felix Broede)

Kent Nagano: Ravel, Pintscher, Ives (Juni)

bild

Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin: Mozart, Schostakowitsch, Brahms (Juni)

Krysztof Urbánski (Foto: Fred Jonny)

Thibaudet spielt Gershwin: Bernstein, Gershwin, Lutosławski (Juni)

bild

Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ: Françaix, Schnyder, Koshinski, Hagen (Juni)

Herbert Blomstedt (Foto: zvg)

Saisonende: Brahms, (Juni)

bild

Gastspiel in Évian: Brahms, (Juni)

bild

Superar Suisse Sommerkonzert (Juni)