Kunsthalle Zürich

Ab 18.09.2021
Bis 16.01.2022
|
Limmatstrasse 270 | Zürich

Art Club2000

Ausgewählte Werke 1992–1999

Das sagenumworbene Kollektiv ART CLUB2000 wurde 1992 gegründet. Das Kollektiv provozierte in der Klarheit, mit der es die bedeutenden Krisen der jugendlichen und künstlerischen Identitäten innerhalb einer neoliberalen New Yorker Gesellschaft nach der Wirtschaftskrise der 1990er Jahre benannte. Unter der Führung des lebhaften Kunsthändlers Colin de Land, der die Debütausstellung des Kollektivs bei American Fine Arts, Co., veranstaltete, verstanden die Mitglieder, allesamt Studierende der Cooper Union Kunsthochschule, ihre Kollaboration als Gelegenheit um die leidenschaftslose Haltung ihrer Generation zu parodieren und zu kritisieren, genau zu einer Zeit, als diese als Generation X bekannte Altersgruppe von der kommerziellen Welt und Werbung mit wohlwollender Aufmerksamkeit überschüttet wurde. Unverhohlen betonten sie die eigene Jugendlichkeit zu einer Zeit, als die New Yorker Kunstwelt gierig auf die Stimmen und Bilder aufstrebender Künstlerpersönlichkeiten war. Nach der Berichterstattung zu ihrer ersten Ausstellung entschieden sie sich ART CLUB2000 zum offiziellen Namen der Gruppe und zum Programm zu machen: Mit dem Versprechen sich zur Jahrtausendwende aufzulösen setzten sie sich gleichzeitig die Bedingung für ihren eigenen Untergang. In den darauf folgenden sieben Jahren präsentierte das Kollektiv jeden Sommer eine Ausstellung in der Galerie American Fine Arts, Co., und nahm darüber hinaus an Einzel- und Gruppenausstellungen in Institutionen im In- und Ausland teil.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 18.09.2021
Bis 16.01.2022

Veranstaltungsort

Kunsthalle Zürich


Adresse:

Limmatstrasse 270
8005 Zürich
+41 (0)44 272 15 15
info@kunsthallezurich.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Donnerstag: 11:00 - 20:00

Geschlossen am:

25.12.2021

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 4, 13, 17 bis «Löwenbräu»

Auto
Im Innenhof des Löwenbräukunst-Areals befinden sich eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen zu Halbtageskonditionen von CHF 20 und Ganztageskonditionen von CHF 40. Im Quartier rund um die Kunsthalle Zürich befinden sich zudem weisse und blaue Parkzonen.

Zugänglichkeit:

Zugang für Menschen mit Assistenzbedarf

Zum Haupteingang führt eine Treppe mit 14 Stufen. Der Alternativeingang dazu befindet sich an der Limmatstrasse 268 (Lift-Eingang). (Behindertenparkplätze im Hof für CHF 5/h vorhanden). Der gesamte Ausstellungsbereich ist hindernisfrei zugänglich. Der Lift erschliesst alle relevanten Gebäudeebenen. Eine Rollstuhl-Toilette befindet sich im 1. Untergeschoss. Bei Fragen sind wir telefonisch unter 044 272 15 15 erreichbar.


Weitere Veranstaltungen

Rundgang durch die Ausstellung ART CLUB2000 (Dezember, Januar)

Oh Yeah - Yello 40: Book Launch und Signing (Dezember)

Familien-Nachmittag ART CLUB2000 (Dezember, Januar)

Igshaan Adams: Kicking Dust (Februar)