Theater Rigiblick

Sa, 13.01.2018 | 20:00 UHR
Germaniastrasse 99 | Zürich

Fr. 39.- / 34.- / 20.-
TICKET

Der Lachs der Weisheit

Eine Liebesgeschichte aus Irland mit irischer Musik

lachs_0922 © Toni Suter / T+T Fotografie
lachs_1284 © Toni Suter / T+T Fotografie
lachs_1201 © Toni Suter / T+T Fotografie
lachs_1118 © Toni Suter / T+T Fotografie

Brian Cleeve hat die entzückende und berührende Kurzgeschichte geschrieben, in der ein Erzähler auf seine Jugend und seine erste Liebe zurückblickt... Verknüpft wird die Erzählung mit viel irischer Musik. Aus dem riesigen Fundus an irischen Balladen, aber auch aus „lüpfigen“ rein instrumentalen Jigs und Reels wurden etwa zwanzig Lieder herausdestilliert.

Die Besetzung der Band entspricht den original-irischen Bands, wie man sie aus den Pubs kennt: Der grandiose Joe McHugh, ein Ire, spielt Uilleann Pipes (irischer Dudelsack), Tin Whistle (irische Flöte) und Mandoline. David Aebli wechselt zwischen Mandoline, irischer Bouzouki, Kontrabass und Gitarre. Felix Haller spielt Akkordeon und Gitarre, Juno Haller Fiddle und Autoharp. Tom Keller schliesslich spielt nebst Bodhrán (irische Trommel) auch Gitarre und Kontrabass.

Die Erzählung „Cait und ich“ beginnt und endet und spielt auf sanfte Weise mit den Themen des grossen Irischen Märchens „Der Lachs der Allwissenheit“.

Kombinieren Sie diesen Abend mit einem Essen im Bistro des Restaurant Rigiblick
Dinieren und Platz reservieren! Sie erhalten die Theaterkarten an den Tisch geliefert und im Theater einen reservierten Sitzplatz. Ab 18.00 Uhr:
Essen/Ticket/Platzreservation: Fr. 94.-- (ohne Getränke).
Reservation Tisch und Tickets: 044 361 80 51 oder per Mail.

Stern-Theater-Produktion

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

17.03.2018
20:00 UHR

Fr. 39.- / 34.- / 20.-
TICKET

12.04.2018
20:00 UHR

Fr. 39.- / 34.- / 20.-
TICKET

Video

Besetzung / Künstler

Idee, Konzept, Spiel, Gesang
Daniel Rohr

Bühne und Kostüme
Tina Carstens

Regie
Peter Schweiger

Musik
Joe McHugh, Uilleann Pipes (irischer Dudelsack), Tin Whistle (irische Flöte), Mandoline
David Aebli, Gitarre, Mandoline, Irische Bouzuki, Kontrabass
Felix Haller, Ziehharmonika, Gitarre
Juno Haller, Fiddle, Autoharp, Gesang
Tom Keller, Bodhrán (irische Trommel), Gitarre, Kontrabass

Geschichte "Cait und ich"
Brian Cleeve

Eine Koproduktion mit dem TAK Theater Liechtenstein und dem Phoenix-Theater Steckborn

Veranstaltungsort

Theater Rigiblick


Unser Theatersaal bietet Platz für 200 BesucherInnen. Von der geschwungenen Treppe, die hinunter auf den Terrassenplatz führt, bietet sich eine wunderbare Sicht auf Stadt und See - und bei gutem Wetter auf die Rigi. In der stimmungsvollen Theater-Bar werden wunderbare, hausgemachte Kleinigkeiten angeboten.


Adresse:

Germaniastrasse 99
8044 Zürich
+41 (0)44 361 80 51
Information: info@theater-rigiblick.ch
Tickets: tickets@theater-rigiblick.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 9 und 10, Bus 33 bis «Seilbahn Rigiblick»
Anschliessend Seilbahn bis «Bergstation Rigiblick»

Zugänglichkeit:

Das Theater Rigiblick ist rollstuhlgängig. Bitte erwähnen Sie bei der Bestellung, wenn Sie einen Rollstuhlplatz oder den Treppenlift beantspruchen möchten.

Gastroangebot:

Die Theater-Bar im Foyer des Theaters offeriert Käseteller, Tapasteller, hausgemachte Sandwiches mit Bündnerfleisch, Käse oder Gemüse sowie Muotathaler Wetterschmöckerli mit Senf und Brot. Ebenso gibt es ein Angebot an Kuchen, Nüssen und Gebäck vom Züriwerk.


Weitere Veranstaltungen

Mati Matter (c) Zytglogge Verlag

Ds Lied vo de Bahnhöf: Ein Musiktheaterabend in Erinnerung an Mani Matter (Januar, Februar, März, April)

Roland Dahinden, Hildegard Kleeb

Zwei Tage Zeit 2018: Festival für improvisierte Musik - Der Freitag (Januar)

Marianne Schuppe

Zwei Tage Zeit 2018: Festival für improvisierte Musik - Der Samstag (Januar)

mendocino-1398

Mendocino: Ein Abend mit Hits aus den 70er-Jahren (Januar, Februar, März, April)

schoenholzer-2016aadrianelsener

Schönholzer & Rüdisüli: 2 Musiker, 16 Lieder und 8 1/2 Geschichten (Januar)

derzauberberg-074

Thomas Mann: Der Zauberberg: Fülle des Wohllauts (Januar, Februar, März, April)

Rachel Matter, Daniel Fueter

Flügel: Eine Conférence mit Liedern von Thomas Hürlimann (Januar)

Edith Piaf

Édith Piaf - Petite Grande Dame: Hommage an die Königin des Chansons (Januar, März)

André Desponds, Andrea Herdeg

Hommage an Maurice Ravel: Nuit Blanche - ein Tanzkonzert (Januar)

pinkfloyd_0383 © Toni Suter / T+T Fotografie

Pink Floyd meets Edgar Allan Poe: "Atom Heart Mother" und "Der Untergang des Hauses Usher" (Januar, März)

André Desponds

Aquarius 18 - André Desponds: Noëmi Nadelmann: You're The Top for Night and Day (Januar)

images-2

Aquarius 18 - André Desponds: Buster Keatons Stummfilmkomödie Steamboat Bill, Jr. (Januar)

Elea Nick

Aquarius 18 - André Desponds: Classic - Jazz - Folk (Januar)

Daniel Fueter, Rea Claudia Kost, Samuel Zünd

Aquarius 18 - André Desponds: Zürilieder (Januar)

Udo Samel

Balladen im Rigiblick: B.B. und die Ballade: Udo Samel, Rezitation. Daniel Fueter, Klavier (Januar)

Leonhard Cohen

Leonard Cohen: "He's Our Man!": Hommage an den Singer-Songwriter, Dichter und Schriftsteller (Januar, April)

tk5

Greta Garbo - The Mysterious Lady: Stummfilm (1928) mit Live-Orchester (Januar, Februar)

Daniel Rohr © Francesca Pfeffer

Bruce Springsteen - Tribute "Born to Run": Rigiblick-Tribute to the BOSS (Februar)

azzurro_1815 © Tanja Dorendorf / T+T Fotografie

Azzurro: Ein italienischer Liederabend mit Herz und Schmerz und Co. (Februar, März)

0454-quer-kopie © Andreas Zihler

Aquarius 18 - André Desponds: Tanz und Tasten (Februar)

soundsteps-1 © Andreas Zihler

Aquarius 18 - André Desponds: Soundsteps (Februar)

1579

Aquarius 18 - André Desponds: Streichorchester Stringendo (Februar)

soundsteps-3 © Andreas Zihler

Aquarius 18 - André Desponds: Desponds & Friends (Februar)

bildschirmfoto-2018-01-04-um-135622

Aquarius 18 - André Desponds: Noëmi Nadelmann Chor und Coro Contrapunto (Februar)

miles_2 © Bernhard Fuchs

Miles oder die Pendeluhr aus Montreux (Februar)

Dave Ruosch

Boogie Woogie, Blues & Swing Konzert: Ein Tête-à-Tête von zwei Swiss Award Gewinnern (Februar)

chopin-desponds

żal – Hommage an Frédéric Chopin: Ein Tanzkonzert (Februar)

Hanna Scheuring

Balladen: Nixe Bilsefuss und der Feuerreiter (Februar)

vogelfreie-8519-rock

Chorkonzert "Songs across the border": Frauenchor "die vogelfreien" (Februar)

Gabriel Garcia Marquez

Die Geschichte einer Heiligen: Eine Erzählung von Gabriel García Márquez mit Musik von Astor Piazzolla (Februar, März, April)

Béatrice Acklin Zimmermann

Brauchen wir noch Vorbilder?: Die Paulus Akademie stellt Fragen zur Zeit (Februar)

Thomas Beck, Alexandre Pelichet, Peter Hottinger © Toni Suter / T+T Fotografie

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt): Was Sie schon immer über Shakespeare wissen wollten und sich nie zu fragen getraut haben... (März)

Frank Sinatra

Mein Leben mit Frank Sinatra: Ein Tribute für Mr. Old Blue Eyes zum 100. Geburtstag. (März)

mel-bonis3-711x434

Erst verspottet - dann verehrt: Die geniale Komponistin Mel Bonis (März)

170623-17359-young-szenenaufnahmen-nomozart-fischli-08

Nomozart - Young Performance in Zürich: Lucerne Festival on Tour (März)

Michael von Burg, Joachim Aeschlimann, Stefan Lahr |

Das Käthchen von Heilbronn: oder Die Feuerprobe. Ein grosses historisches Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist (März)

Ray Charles (c) HD Wallpaper

Tribute to Ray Charles: I can't stop loving you! (März, April)

Bob Dylan

Tribute to Bob Dylan: Mr Tambourine Man (April)

foto-9 © Marianne Menke

Hotel Paradiso: Ein Stück von Familie Flöz (April)

Stefan Lahr, Andreas Storm

Die Affäre Rue de Lourcine: Komödie von Eugène Labiche. Deutsch von Elfriede Jelinek (April)