Theater Stok

Do, 25.11.2021 | 20:00 UHR
Hirschengraben 42 | Zürich

CHF 30.00 / CHF 20.00 /Gönner CHF 65.00


Die Dramateure "Central Park West"

Eine Beziehungskomödie zum Jubiläum „Wir sind hier nicht im Dschungel – das hier ist Central Park West.“

Im zehnten Jahr ihres Bestehens bieten die dramateure wieder – wie in ihrer ersten Produktion – eine Komödie, die Wortwitz und Beziehungskälte mit intellektuellen und ernsten Themen verbindet. Die Mitwirkenden haben zum Teil in der ersten und zweiten, teils erst in der letzten Produktion ihr Debüt bei den dramateuren gegeben und freuen sich nun auf Woody Allens Stück Central Park West um zwei befreundete Paare aus der New Yorker Mittelschicht in der gefühlten Lebensmitte.

In einem wohlsituierten Alltag bleibt wenig Raum für Abenteuer. Einen Roman veröffentlichen, mehrere Affären nebeneinander pflegen oder nach London ziehen – für die befreundeten Ehepaare Phyllis und Sam sowie Carol und Howard kann der ersehnte Kick viele Formen annehmen. Auf der Flucht vor der Routine ihres geordneten, sicheren Lebens lassen sich Woody Allens Charaktere nur noch von ihren eigenen Impulsen leiten, bis es an einem Novembernachmittag zur Eskalation kommt.

Die Komödie «Central Park West» kam 1995 zur Uraufführung. Sie wurde nie verfilmt, sondern von Woody Allen ausdrücklich fürs Theater geschrieben. Der Autor lässt seine Charaktere zusehends schonungslos und umwerfend witzig aneinander geraten – mit unvorhersehbaren Folgen. Bei aller komödiantischen Brillanz liegt seinem Stück ein ernstes Thema zugrunde: der Rückblick auf die verlebten Jahre und die Frage danach, ob ein Gegenentwurf dazu möglich gewesen wäre und sogar noch möglich ist – mit mehr Glück, mehr Erfüllung, mehr Sinn. Woody Allens Charaktere werden vom Verdruss über verschwendete Möglichkeiten heimgesucht, der an klassische Dramen erinnert. Sie sind aber fest entschlossen, ihr Leben noch einmal in die Hand zu nehmen und von Grund auf umzukrempeln. Diese Prämisse sorgt bei aller Gesprächsfülle für viel Handlung und unerwartete Wendungen.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Reservation und Information: www.dramateure.ch

Türöffnung und Bar: eine halbe Stunde vor Beginn

Besetzung / Künstler

Es spielen: Alexander Bernauer, Anastasia Risch, Jan Hiss, Lale Geyer und Simone Brunner

Regie: Tobias Grimbacher

Technik und Bühnenbild: Dominik Leitz

Organisatorisches: Katharina Linhart

Veranstaltungsort

Theater Stok


Adresse:

Hirschengraben 42
8001 Zürich
Theater: +41 (0)44 251 22 80
Büro: +41 (0)44 271 20 64
theater_stok@bluewin.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 oder Bus Nr. 31 bis «Neumarkt»

Gastroangebot:

Restaurants und Bars im Niederdorf


Weitere Veranstaltungen

Voliere Seebach "Schräge Vögel": „Schräge Vögel“ (November)

World Music Festival 2021 - Arturo Y su Azucaribe: Arturo Y su Azucaribe - Die Band zeichnet sich aus durch den warmen und leidenschaftlichen Gesang des Leadsängers Alcides Toirac. Begleitet durch den groovigen Sound der Backingband mit Tres-Cubano, Trompete, Congas und Kontrabass. (November)

World Music Festival 2021 - Vadane & Moira: Vadane & Moira- Vadane wandelt auf musikalischen Spuren aus Ost und West, komponiert und erfindet neu mit heimischen Kräutern und exotischen Gewürzen. (Dezember)

World Music Festival 2021 - Marcela Arroyo: Elektrisierend, verführerisch und abgrundtief melancholisch: Das vokale Spektrum der Argentinierin Marcela Arroyo ist unendlich vielgestaltig. (Dezember)

World Music Festival 2021 - The Led Farmers: The Led Farmers- eine vierköpfige Folk Band aus Irland. Die Musiker können auf eine langjährige Erfahrung aus verschiedenen Richtungen zurückschauen. (Dezember)

World Music Festival 2021 - Bordon Flamenco: Bordon Flamenco- Der Zuschauer erlebt einen Flamencoabend im traditionellen Sinne, jedoch mit modernen Elementen der Flamencomusik. Nebst Kompositionen aus dem klassischen Flamenco- Repertoire, werden auch Eigenkompositionen eingebunden. (Dezember)

World Music Festival 2021 - KachArba: KachArba- Seit 2004 spielen die drei Instrumentalisten mit dem Sänger Robert Braunschweig zusammen. Unter dem Namen KachArba treten sie in Programmen mit jiddischen Liedern und Klezmermusik auf. (Dezember)

Warum das Kind in der Polenta kocht: Aus dem Leben einer Zirkusfamilie von Aglaja Veteranyi (Dezember, Januar)