Musikklub Mehrspur

Fr, 14.09.2018 | 21:00 UHR
Pfingstweidstrasse 96 | Zürich

Eintritt Frei.


Dimitri Monstein & Big Band

Ausnahmefall Groove-Jazz mit grossem Besteck

Zum Abschluss werden alle Ressourcen präsentiert.

Das Monstein Ensemble, das Dimitri zunächst für seinen Bachelorabschluss zusammenwürfelte, machte mit seinem Video «Landscape» weltweit auf sich aufmerksam. Auch das «House Of Switzerland» zeigte sein Interesse am Videoclip und veröffentlichte «Landscape» auf ihren sozialen Medien. Mittlerweilen feiert das Monstein Ensemble auch internationale Erfolge.

Während seinem Masterstudium wurde bei Dimitri immer mehr der Wunsch geweckt anstatt mit Streichern wie beim Ensemble, nun mit einer Big Band und etwas mehr Fleisch am Knochen aufzufahren. Bereits vorhandene eigene Kompositionen wurden zurechtgemacht, bekannte Songs extra dafür arrangiert.

Zum Masterabschluss gibt’s nun also eine grosse Portion Energie, einiges an Wind und zwischendurch eine Prise Zimt.

Masterprojekt Jazz von Dimitri Monstein, d, lead

mit: Dave Blaser, lead tp / Raphael Kalt, tp / Nicolas Bernhard, tp / Fortunat Häfliger, tp

Florian Weiss, tb / Maro Widmer, tb / Maurus Twerenbold, tb / Lucas Wirz, btb

Daniel Affentranger, as / Linus Amstad, as / Pascal Uebelhart, ts / Thierry Kuster, ts / Benjamin Knecht, bar/bkl

César Gonin, b / Lars Schmid, p / Matthias Horvath, g

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Musikklub Mehrspur


Adresse:

Pfingstweidstrasse 96
8031 Zürich
Büro: +41 (0)43 446 50 76
Bar: +41 (0)43 446 50 86
info@mehrspur.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 12:00 - 00:00
Freitag: 12:00 - 02:00
Samstag: 20:00 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 17 bis «Fischerweg»
Tram Nr. 4 bis «Toni Areal»

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Barbetrieb


Weitere Veranstaltungen

30 Jahre Jazzvoc Zürich: Birthday Party (September)

Melissa Kassab + Support (September)

Bumblebees / Tanya Barany: Doppelkonzert (Oktober)

Ghost Lagoon & Marylane: Doppelkonzert (Oktober)

Weird Beard: Im Jazzraum (November)

Màrcio de Sousa Quintett (November)

Reto Anneler Stille Post: Im Jazzraum (November)

Black Sea Dahu & Surprise Act (November)

Straymonk (Dezember)

The sad Pumpkins - Sad Christmas: Im Jazzraum (Dezember)