Helmhaus Zürich

Ab 22.09.2017
Bis 19.11.2017

11:00 - 18:00 UHR

Eintritt frei

Eine Ausstellung für Dich

Tonjaschja Adler: Where were you♯2, 2017.
Vreni Spieser: T-Shirt 01, 2017, Mischgewebe gefärbt, Shibori-Technik.

Eine Ausstellung von Tonjaschja Adler, Nicole Bachmann, Stefanie Knobel, Eilit Maromj, Anna Massoni, Elpida Orfanidou, Adina Secretan, Simone Truong, Sophie Nys, Andrea Oki, Ceylan Öztrük, Yeliz Palak, RELAX (Chiarenza & Hauser & Co), Vreni Spieser, Felix Studinka, Peter Tillessen, Gian-Andri Töndury, Alexander Tuchaček (und Daniel Morgenthaler) machen eine Ausstellung für Dich.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ab 22.09.2017
Bis 19.11.2017

11:00 UHR

Eintritt frei

Besetzung / Künstler

Tonjaschja Adler, Nicole Bachmann, Stefanie Knobel, Eilit Marom, Anna Massoni, Elpida Orfanidou, Adina Secretan, Simone Truong, Sophie Nys, Andrea Oki, Ceyan Öztrük, Yeliz Palak, Relax (Chiarenza & Hauser & Co), Vreni Spieser, Felix Studinka, Peter Tillessen, Gian-Andri Töndury, Alexander Tuchaček und Daniel Morgenthaler machen eine Ausstellung für Dich.

Veranstaltungsort

Helmhaus Zürich


Adresse:

Limmatquai 31
8001 Zürich
+41 (0)44 251 61 77
Information: info@helmhaus.org
Büro: peter.schneider@helmhaus.org

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 11:00 - 18:00
Donnerstag: 11:00 - 20:00

Erreichbarkeit:

Tram Nr. 4 oder Tram Nr. 15 bis Station Helmhaus

Zugänglichkeit:

Das Helmhaus ist barrierefrei zugänglich.


Weitere Veranstaltungen

Stefanie Knobel: performative und installative Textil-Technologie-Fiktion, 2017.

Oh my silly, silly, silly mind!: Installation / Text (Oktober)

bild

Curiosity killed the cat, but satisfaction brought it back, Teil 2: Performance von Nicola Berset und Gian-Andri Töndury, mit Dir (erneut) (Oktober)

Vreni Spieser: Going public, episode 3. The leftovers oder You are just a ghost, 2017.

Nichts für Dich: Gespräch mit dem Publikum (Oktober)

Vittorio Magnago Lampugnani

Zürich liest!: Vittorio Magnago Lampugnani und Rahel Marti (Oktober)

Früh übt sich, wer sich in die Kunst vergraben will.

Führung für Kinder: Parallel für Kinder und Erwachsene (Oktober)

Vreni Spieser: Going public, episode 3. The leftovers oder You are just a ghost, 2017.

You means nothing to me: 5-Uhr-These (November)

Peter Tillessen: Einsam mit oder ohne Dich, 2017.

Whatever: Projekt von Peter Tillessen (November)

Stefanie Knobel: performative und installative Textil-Technologie-Fiktion, 2017.

Oh my silly, silly, silly mind!: Installation / Text (November)

bild

Führung mit Kunsthistorikerin (November)

Andrea Oki: Love on Demand, 2017.

Führung mit KünstlerInnen (November)

Kunst entdecken und die eigenen Eindrücke selber kreativ umsetzen.

Führung für Kinder (November)

RELAX (chiarenza & hauser & co): All I need is you and new shoes, 2016, Fotografie.

RELAX, Mascha Madörin (und Du, sicherlich): Workshop (November)

Vreni Spieser: Going public, episode 3. The leftovers oder You are just a ghost, 2017.

Willkommen in der Problemzone!: Diese Ausstellung ist nichts für mich! (November)

bild

Curiosity killed the cat, but satisfaction brought it back, Teil 3: Performance (November)