Moods

Sa, 10.11.2018 |
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 38.00
TICKET

Electro-Arab Night

Acid Arab (Live) & Alma Negra & Ammar 808

Acid Arab
Alma Negra
Ammar 808

Der Musiker Sofyann Ben Youssef, auch bekannt unter dem mystischen Namen «Ammar 808», fasziniert. Geprägt durch den legendären Sounds des Drumcomputers TR-808 verbindet sein musikalisches Universum wunderbar die drei kraftvollen Stimmen von Cheb Hassen Tej (Tunesien), Sofiane Saidi (Algerien) und Mehdi Nassouli (Marokko). Die Künstler bringen diesen Frühling ihr erstes Album heraus und nehmen dabei die Wurzeln der Nordafrikanischen Musik wieder auf. Ob Raï oder Gnawa, sie transformieren die Genres mit Hilfe traditioneller Instrumente aus dem Maghreb und natürlich der TR-808 in einen futuristischen Dancefloor-Sound, der von mächtiger Perkussion und satten Bässen nach vorne getrieben wird.

Was als Partymotto begann, ist heute eine Brücke zwischen westlichen Clubsounds und arabischer Musik. Die DJs Hervé Carvalho und Guido Minisky, beide bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Pariser Clubszene aktiv, starteten vor etwa vier Jahren die Partyreihe Acid Arab. Ihr Name ist Programm: Techno, Acid House und Disco werden mit Sounds aus Nordafrika und dem Mittleren Osten vereint und entwickeln so einen hypnotischen Sog, dem sich niemand entziehen kann.

Alma Negra komplettieren das Line-Up perfekt: Das Basler DJ- und Produzentenkollektiv kombiniert House mit karibischen Klängen, Afro-Funk oder kolumbianischem Salsa zu einem innovativen Club-Sound. In der europäischen Klublandschaft haben sich die vier Freunde unaufgeregt einen exzellenten Ruf erarbeitet, wodurch sie ihren Sound und Spirit mittlerweile von Basel über London bis Lissabon verbreiten.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Sofyann Ben Youssef electronics, Hassen Tej voc/gasba/perc, Lassaed Bougalmi gasba, Sia Rosenberg vj & Guido Cesarsky electronics, Hervé Carvalho electronics, Kenzi Bourras keyb & Dersu Figueira dj, Diego Figueira dj

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Flagrant délit

Artist in Residence: Marc Méan: Flagrant délit & Sunbeam (November)

Kaleidoscope String Quartet: «Reflections» CD-Taufe (November)

Jazzbaragge Wednesday Jam (November, Dezember, Januar)

Kit Downes Solo

In der Johanneskirche: Kit Downes Solo & Tobias Preisig Solo (November)

Frank Powers (November)

John Parish (November)

Wasserspuren: Musik trifft auf Naturfotografie (November)

Malia (November)

Sly & Robbie meet Nils Petter Molvaer & Eivind Aarset: Nordub (November)

Yellow Bird feat. Lucia Cadotsch: «Edda Lou» (November)

Unerhört! @ JazzBaragge Wednesday Jam (November)

Andrea Bignasca

Andrea Bignasca: Support: Sacha Love (November)

Marinah (Ojos de Brujo) (November)

Ballaké Sissoko - Driss El Maloumi - Rajery: 3MA: Mali, Marokko & Madagascar (Dezember)

K.O.S Crew Dancehall Mood (Dezember)

BLOCK 47c: Unerhört! Kinderkonzert (Dezember)

Aksham feat. Elina Duni, Marc Perrenoud & David Enhco

Théo Ceccaldi FREAKS & Aksham feat. Elina Duni, Marc Perrenoud & David Enhco: Unerhört! (Dezember)

Hans und Frantz

Artist in Residence: Frantz Loriot: Hans und Frantz & Trio Duthoit/Lebrat/Oshima (Dezember)

Aly Keïta - Jan Galega Brönnimann - Lucas Niggli: «Kalo Yele» (Dezember)

Andreas Schaerer – Luciano Biondini: «La Scintilla Nell' Ombra» (Dezember)

Tiger Lillies: «The Devil's Fairground» (Dezember)

Dub Spencer & Trance Hill feat. Umberto Echo: Christmas in Dub CD-Taufe (Dezember)

Afrobeats Explosion (Dezember)

The Notebook Large Ensemble

Artist in Residence: Frantz Loriot: The Notebook Large Ensemble & Vincent Glanzmann Solo «--<°>^.°-s-^» (Dezember)

Christoph Grab's Raw Vision: CD-Taufe «Fool’s Dance» (Dezember)

Christoph Grab's Raw Vision: CD-Taufe «Fool’s Dance» (Dezember)

Nicolas Stocker

Nicolas Stocker Solo CD-Taufe: Björn Meyer Solo (Dezember)

Puts Marie

Puts Marie: Support: Pull My Daisy (Dezember)

Puts Marie: Helsinki & Moods presents (Dezember)

Gypsy sound system Orkestra

Musique En Route & Gypsy Sound System Orkestra: BalkanEkstra (Dezember)

Baumon Favre Jukebox: Live Disco (Dezember)

Lea Lu (Dezember)

Cowboys From Hell: CD-Taufe «Running Man» (Dezember)

David Helbock's Random/Control (Dezember)

C+H+(Lx2) = IV

Artist in Residence: Frantz Loriot: C+H+(Lx2) = IV & Ensemble Werktag plays Chessex & Buess (Dezember)

Zurich Jazz Orchester «Miles Ahead» feat. Matthieu Michel (Dezember)

The James Brown Tribute Show (Dezember)

Chica Torpedo: «Corazón Total!» (Dezember)

Raphael Jost's Swinging Christmas (Dezember)

Erika Stucky: «TUBA KONG» (Dezember)

Iiro Rantala: «What a Year» (Dezember)

Cali P

Reggae – Dancehall Silvester: Cali P & K.O.S Crew & Guests (Dezember)

JazzBaragge Wednesday Jam Special: The President's New Years Groove Jam (Januar)

Vali Mayer: Bass So Low (Januar)

Töbi Tobler Formation 11

Töbi Tobler Formation 11 - Stalldrang: Hackbrett Spezial (Januar)

Starch (Januar)

K.O.S. Crew DANCEHALL MOOD (Januar)

Seven Things

Klaus Koenig: Seven Things – Jazz Live Trio (Januar)

Emma Frank: Do You Know…? (Januar)

Andrea Motis Quintet: Do You Know…? (Januar)

Michael Fehr & Manuel Troller w/ Schnellmann, Baumann (Januar)

Jazzanova DJ Set Alex Barck (Berlin / Sonar Kollektiv): Music is love & Alex Barck is Music (Januar)

Jazzanova presents «The Pool»: Sonar Kollektiv (Januar)

Michael Zisman & Heiri Känzig: In der Johanneskirche (Januar)

Jazzanova DJ Set Alex Barck (Berlin / Sonar Kollektiv): Music is love & Alex Barck is Music (Januar)

Jazzanova (live) presents «The Pool» (Sonar Kollektiv) (Januar)

Candy Dulfer's Jazzband (Januar)

Jools Holland & very special guest Marc Almond (März)

Sina: 25 Jahre und Album Nummer 13 (Mai)

Carla Bley (Mai)