Karl der Grosse

Di, 21.09.2021 | 19:00 UHR
Kirchgasse 14 | Zürich

Richtpreis zwischen CHF 0.00-40.00

 


FoodTalk #5

Nachhaltiger Lebensmittelkonsum: Foodwaste

In der fünften Ausgabe des FoodTalks widmen wir uns dem Thema Foodwaste: Warum ist Lebensmittelverschwendung ein Problem und wo fällt diese an? Worauf kann ich beim Einkauf und der Menüplanung achten, um Foodwaste zu vermeiden? Wie sollten Lebensmittel nach dem Kauf gelagert werden? Wie können Lebensmittel haltbar gemacht werden?

Deine Fragen beantworten Karin Spori (Geschäftsführerin Verein foodwaste.ch), Christine Siegrist (Fachspezialistin Lebensmittelhygiene der Stadt Zürich), Daniel Meier (Chefkoch Zum Guten Heinrich) und Stefan Stuchlik (Slow Food Youth Schweiz).

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

https://eventfrog.ch/de/p/essen-trinken/foodtalk-5-nachhaltiger-lebensmittelkonsum-foodwaste-6819560527648776908.html

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.


Weitere Veranstaltungen

Mein Projekt – die Welt – und ich: Ein Gespräch über Sexualität mit Dania Schiftan (September)

Kreatives Schreiben: Tauche ein in die Welt der Geschichten (September)

Abbaubar oder für die Ewigkeit?: Eine Informationsveranstaltung über den Umgang mit Plastik (September)

Die Weiterentwicklung der Schweizer Demokratie: Ein Podium über die politische Teilhabe der Schweizer Bevölkerung (September)

Feministische Demokratie: Ein Podium mit dem Projekt VOTE 71/21 vom Festival «Les Créatives» (September)

Open House Zürich 2021: Historische Hausführungen im «Karl der Grosse» (Oktober)

Gut debattiert ist frei improvisiert: Improvisationstheater von «Das Impro Kollektiv» (Oktober)