Theater Neumarkt

Sa, 11.12.2021 | 18:00 UHR
Neumarkt 5 | Zürich

Premiere
TICKET

Gretel und Hänsel

Ein zauberhaftes Lehrstück des Antikapitalismus für alle Menschen ab 5 Jahren

Zwei Kinder werden im Wald ausgesetzt, weil es nicht mehr genug Essen für die ganze Familie gibt. Das bekannte Märchen, das Angst, Mut, Hoffnung, Zusammenhalt, Armut und Überfluss thematisiert, wird Kindern seit mehreren Jahrhunderten erzählt. Für diese Neuinterpretation – frei nach den Gebrüdern Grimm – nehmen sich Lange, Machaz sowie die Musiker Xzavier Stone und Merlin Modulaw vor allem eins vor: dass es gruselig und komisch wird. Kapitalismus wird von Hasen erklärt, Ängste werden im Angstschredder geschreddert, blinde Galeristinnen verpuffen unter Schaumbomben, Bären mit Verdauungsproblemen beschützen Gretel und Hänsel, Genossenbäume singen Lieder gegen die Ungerechtigkeiten der Welt und ein verfressner Vogel weist den Kindern den Rückweg. «Gretel und Hänsel» ist ein Märchen für Erwachsene und Kinder, das die wirtschaftliche Not als das grosse Thema unserer Zeit zum Ausgangspunkt nimmt und die Zuschauer*innen anlockt und verzaubert, ganz wie die Hexe in ihrem Pfefferkuchenhaus.

Wiederaufnahme im Dezember 2021 im Neumarkt, Saal

Ein Abend mit einem Augenzwickern. [...] Das Spielerische, der Witz und die Leichtigkeit des Abends [...] haben grosse Klasse. Eine witzige, farbige und im Gestus absolut zeitgenössische Märchenerzählung. (SRF Kultur Kompakt)

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

11.12.2021
18:00 UHR

Premiere
TICKET

12.12.2021
16:00 UHR

TICKET

17.12.2021
18:00 UHR

TICKET

18.12.2021
18:00 UHR

TICKET

19.12.2021
16:00 UHR

TICKET

27.12.2021
16:00 UHR

TICKET

28.12.2021
16:00 UHR

TICKET

29.12.2021
16:00 UHR

TICKET

30.12.2021
16:00 UHR

TICKET

05.01.2022
18:00 UHR

TICKET

08.01.2022
18:00 UHR

Finissage
TICKET

Besetzung / Künstler

Mit Yan Balistoy, Nina Emge, Nils Amadeus Lange, Annina Machaz, Jakob Leo Stark und Rahel Sternberg

Veranstaltungsort

Theater Neumarkt


Adresse:

Neumarkt 5
8001 Zürich
+41 (0)44 267 64 64
tickets@theaterneumarkt.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 3 bis «Neumarkt»
Bus Nr. 31 bis «Neumarkt»

Zugänglichkeit:

Aufzug vorhanden

Gastroangebot:

Die Bar im Theater Neumarkt ist eine Stunde vor sowie nach den Vorstellungen geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Hottinger Literaturgespräche – Charles Linsmayer im Gespräch mit Thomas Sprecher über Thomas Mann: Gesprächsreihe über die Schweizer Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts (November)

Saša Stanišićs «Herkunft»: Szenische Lesung einer aus pandemischen Gründen unaufgeführten Theaterfassung (Dezember)

literally: Literaturfestival (Dezember)

ALLE HUNDE STERBEN: Lesung und Gespräch mit der Künstlerin Cemile Sahin und der Politikwissenschaftlerin Dastan Jasim (Dezember)

nine nar­ra­ti­ve poems: Video/Soundinstallation & Begegnung (Dezember)

Zärtlichkeit – Preludes: Über das Berühren  (Dezember)

Der Nahe Osten als Utopie?: Diskussionsrunde der Jungen Akademie (Dezember)

Whistleblowerin / Elektra: Dokumentarisches Theater mit Operngesang (Dezember, Januar)