Karl der Grosse

Sa, 02.10.2021 | 20:00 - 22:00 UHR
Kirchgasse 14 | Zürich

Gut debattiert ist frei improvisiert

Improvisationstheater von «Das Impro Kollektiv»

Beim Debattieren bilden sich Meinungen und Sichtweisen prallen aufeinander. In einer intakten Demokratie ist das unerlässlich. Und was das Debattieren prägt – mitgestalten, mitreden, aus dem Stehgreif reagieren – prägt auch das Improtheater.

Entdeckungsfreudig fragt sich das Impro Kollektiv: In wie viele Himmelsrichtungen können sich Debatten entwickeln? Welche Erfahrungswelten stecken hinter Vorurteilen? Mit Vorschlägen aus dem Publikum improvisieren die Schauspieler*innen Debattier-Geschichten und -Figuren und werfen so ein etwas anderes Licht auf diese Schweizer Tradition.

In Kooperation mit Das Impro Kollektiv

Anmeldung obligatorisch unter karldergrosse.ch

Beachte aktuelle Covid-Informationen zum Einlass der Veranstaltung unter karldergrosse.ch

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Karl der Grosse


Adresse:

Kirchgasse 14
8001 Zürich
+41 (0)44 415 68 68
Programm: karl.debattieren@zuerich.ch
Raummiete: karl.mieten@zuerich.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Ab Zürich Hauptbahnhof: Tram Nr. 4 (Richtung Tiefenbrunnen) bis Haltestelle Helmhaus, Fussweg ca. 2 Minuten

Ab Bahnhof Stadelhofen: Fussweg ca. 7 Minuten

Mit dem Auto
Parkhaus Hohe Promenade an der Rämistrasse (nähe Bellevue, Fussweg ca. 5 Minuten). Alternativ kann auch im Parkhaus Opera oder im Parkhaus Urania parkiert werden. Weitere Parkplätze befinden sich beim Obergericht. Wichtiger Hinweis: Parkverbot Kirchgasse und Grossmünsterplatz. Ab 12.00 Uhr Zufahrtsbewilligung Rechts der Limmat (C1) für Ein- und Ausladen erforderlich. Die Bewilligung kann online bei der Dienstabteilung Verkehr bestellt werden.

Gastroangebot:

Im Bistro «Karl der Grosse» servieren wir saisonales, natürliches und frisches Essen aus der Region. Die Produkte werden von ausgesuchten Partner*innen bezogen.


Weitere Veranstaltungen

Die Unsichtbarkeit der Künstlerinnen: Ein Podium zur Unterrepräsentation der Frauen in der Kunstwelt (November)

Sprache und Kunstfreiheit: FOKUS Ein Podium über den Wandel der Sprache in Literatur und Rap (November)

Writers Hour: Gemeinsam schreiben, gemeinsam anstossen (November)

Digitale Demokratie mit Digitalministerin Audrey Tang: FOKUS Podiumsgespräch: Was die Schweiz vom taiwanesischen Modell lernen kann (November)

Testing Civic Tech: FOKUS Workshop zur Stärkung der politischen Beteiligung in Zürich (November)

wirmüssenreden: FOKUS Ein Gesprächsformat, um die Welt, unser Gegenüber und sich selbst ein klitzekleines bisschen besser zu verstehen (November)

In Bewegung bleiben: Lebensgeschichten aus der «Edition Unik» (November)

Future Skills für Kids: Thema im November: Kreativität (November)

Kritisches Debattieren: FOKUS Ein Workshop über Denkfehler und Debattenkultur (November)

films for future festival 2021: Filme, Gespräche & Lösungen für eine lebenswerte Zukunft (November)

Was tun, wenn alle «recht» haben?: FOKUS Workshop zum Umgang mit Meinungsverschiedenheit (November)

wirmüssenreden: FOKUS Ein Gesprächsformat, um die Welt, unser Gegenüber und sich selbst ein klitzekleines bisschen besser zu verstehen (November)

Unsere Sicht auf die Welt: Café Philo zu Schamanismus und Philosophischer Praxis (November)

Kritisches Debattieren: FOKUS Ein Workshop über Denkfehler und Debattenkultur (November)

It's a … Women's Women's Women's World!: Führung durch die Dauerausstellung (November)

Aspekte einer zukünftigen Stadtmobilität: Auftakt zur Veranstaltungsreihe zu Bau- und Verkehrsfragen (November)

bild

Landwirtschaft & Klima: Im Spannungsfeld von Konsum, Tierwohl und Biodiversität (November)

Geld. Macht. Politik.: Podium zum «Widerspruch» Heft 77 (Dezember)

Writers Hour: Gemeinsam schreiben, gemeinsam anstossen (Dezember)

Future Skills für Kids: Thema im Dezember: Komplexes Problemlösen (Dezember)

DebattenmaniFest: Abschlussveranstaltung zu Karls Fokus DEBATTE (Dezember)

FoodTalk #6: Austausch rund ums Weihnachtsessen 2021: Wie wird es nachhaltig? (Dezember)