Kosmos

Di, 30.04.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

CHF 25.00
TICKET

Interrobang – Im Garten Eden

Spoken Word & Kabarett

Spoken Word & Kabarett mit den zweifachen Schweizermeistern und zweifachen deutschsprachigen Champions im Team-Poetry-Slam

InterroBang (Valerio Moser und Manuel Diener),ist aktueller deutschsprachiger Team-Champion im Poetry Slam, spielt mit Worten und Klischees und verbindet kraftvolle Performance mit geistreichem Witz. Das Interrobang ist ein Satzzeichen (Wie bitte? Sie kennen das Interrobang nicht?), das den ausrufenden Fragesatz anzeigt, und dessen weltweite Verbreitung sich InterroBang zur Lebensaufgabe gemacht hat. Das Duo hat seine Wurzeln in der Slam Poetry, bewegt sich heute aber vor allem im Bereich Kabarett – mit viel Leidenschaft und Experimentierfreudigkeit. Zurzeit sind sie unterwegs mit ihrem zweiten Slam-Kabarett-Programm «Im Garten reden».

Über «Im Garten reden»
Nach dem Publikumserfolg «Schweiz ist geil» zeigen die beiden nun ihr zweites abendfüllendes Programm. «IM GARTEN REDEN» ist eigentlich eine masslose Untertreibung. Denn InterroBang redet nicht nur, sondern singt, tanzt und rappt sich durch das neue Stück. Mit Sprachwitz und Körpereinsatz erzählen die beiden Slam-Kabarettisten die grossen Geschichten der Menschheit, die kleinen Geschichten des Alltags und ihre eigene Schreibens- und Leidensgeschichte. Auf der Suche nach göttlicher Inspiration machen sie sich auf den Weg in den Garten der Ideen – und nehmen das Publikum gleich mit. Sie beginnen bei Adam und Eva und enden bei der Erkenntnis: Scheitern ist geil. «IM GARTEN REDEN» ist ein Stück, welches das Leben der Zuschauenden nachhaltig verändern wird.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

bild

Podium – Klimastadt Zürich: Klimafreundlicher Verkehr: Welche Mobilität braucht die Stadt? (Juni)

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (Juni, September, November, Dezember)

Tanzperformance – «Sage»: Salbei – Seelensalbei – Salbei für die Seele (Juni)

Mittsommernachtstanz: Klubabend mit DJ Ajele (Juni)

Film & Podium – «Wessen Stadt?»: Eine Veranstaltung von Fischer Architekten (Juni)

Apropos... Urknall: Theatervorführung Junges Schauspielhaus (Juni)

Buchvernissage – Edition Digital Culture 6: Virtual Reality: Neues Leben für zerstörte Kulturgüter (Juni)

Alba Polo – «Die Ausserirdischen. Liebesgeschichten.»: Alba Polo liest aus ihrem Buch, musikalisch begleitet von Duncan James (Gitarre) und Matthias Widmer (Kontrabass). (Juli)

Lili Tanner – «Wild Thing»: Book Launch, featuring Hank Shizzoe (Juli)

Wie gehts denn nun zum Mond? – Kinderlesung und Workshop: Mit Claudia Walder und Anna-Lea Guarisco (Juli)

D:Pulse – «It's about context, not content»: Auftaktveranstaltung des globalen Business Conference Networks (August)

Lesung – Karina Sainz Borgo: «Nacht in Caracas» (September)

Ralf Königs Stehaufmännchen: Lesung & Performance (Oktober)