Kulturstudio Felix Wicki

So, 21.01.2018 |
Winkelriedstrasse 1 | Zürich

25.00


Kennen Sie Kino? - Heute: Vom Wesen des Kinos

Themenreihe "Kulturerbe KINO" - ca. 90 Min. / Mundart / ab 10 J.

Vortragsreihe - Heute: Vom Wesen des Kinos

Felix Wicki erzählt über seine Faszination vom Kino in seiner traditionellen, analogen Gestalt und präsentiert dabei Filmausschnitte, Originalgeräte und allerlei Überraschungen!

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

Tageskasse, Vorverkauf und Reservationen für aktuelle und kommende Veranstaltungen:

1 Stunde vor jeder Vorstellung

044 211 33 66

Veranstaltungsort

Kulturstudio Felix Wicki


Kleinkunst mit Tiefgang


Adresse:

Winkelriedstrasse 1
8006 Zürich
+41 (0)44 211 33 66

Geschlossen am:

Juli und August geschlossen

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 9 und 10: «Winkelriedstrasse»
Bus Nr. 33:  «Vogelsangstrasse»

Der Eingang des Kulturstudios befindet sich hinter dem Haus.

Zugänglichkeit:

Die Kasse, das Foyer mit Café und die Besprechungsecke liegen im Erdgeschoss.

Das Kino/Theater und die Ausstellung befinden sich im Untergeschoss (Treppe), ebenso die Toiletten.

Gastroangebot:

Kleines Café im Foyer.

1 Stunde vor jeder Vorstellung geöffnet.


Weitere Veranstaltungen

Chocolat: Themenreihe "Alle Sinne": GB 2000 / 120 Min. / E / ab 14 (Mai)

Mississippi Melodie: Themenreihe "Schatten und Licht": USA 1951 / 100 Min. / D / ab 10 (Juni)

Früchte des Zorns: Themenreihe "Schatten und Licht": USA 1940 / 130 Min. / D / ab 14 (Juni)

Aimez-vous Brahms?: Themenreihe "Licht und Schatten": GB 1961 / 115 Min. / E / ab 16 (Juni)

Romanze in Moll: Themenreihe "Schatten und Licht": D 1943 / 100 Min. / ab 14 (Juni)

Des Teufels General: Themenreihe "Licht und Schatten": D 1955 / 120 Min. / ab 14 (Juni)

Führung durch die Ausstellung: Drehorgeln, Spieldosen und Projektoren (Juni)

Rebecca: Themenreihe "Licht und Schatten": USA 1940 / 125 Min. / D / ab 16 (Juni)

Die Ferien des Monsieur Hulot: Themenreihe "Schatten und Licht": F 1953 / 100 Min. / D / ab 8 (Juni)

Das Kultursofa: Beflügelte Worte im Café (Juni)