Moods

So, 17.02.2019 |
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 35.00
TICKET

Koch – Schütz – Studer ist Geschichte. Es spielen der Koch, der Schütz und der Studer

Fredy Studer - Emaille – Koch – Peter - MR.SCHUETZ&MR.SARTORIUS

Fredy Studer ist einer der ganz grossen Schweizer Schlagzeuger, 1948 in Luzern geboren und Autodidakt. Einer der ersten überhaupt, welcher offene Improvisation und Groove in seinem Stil verband. Im Herbst 2018 erschien zur Würdigung seines Schaffens die Box «Now’s The Time», mit zwei LP’s und einem 224-seitigen Buch. Zu den Aufnahmen schreibt die Zeit: «Solo-Schlagzeug von einer melodischen Raffinesse und Tariertheit, die ihresgleichen suchen!». Das Release-Konzert am Jazz Festival Willisau wurde frenetisch gefeiert.

Das Duo Hans Koch und Thomas Peter arbeitet seit Herbst 2013 zusammen und vereint ihre Erfahrungen im Bereich der Improvisation, Jazz, zeitgenössischer und elektronischer Musik in einem frei improvisierten Projekt zusammen. Mit Camille Emaille wird die Formation um eine junge, aufstrebende Perkussionistin erweitert, welcher der Geist der freien Improvisation scheinbar in die Wiege gelegt wurde. Zusammen arbeiten sie mit Klangräumen, die äusserst vielschichtig, komplex und variantenreich aufgebaut sind.

«Warum ist Kunst grossartig? Weil sie nutzlos ist. Warum ist das Leben so hässlich? Weil es aus nichts als Zielen, Tatsachen und Absichten besteht. Alle seine Wege führen von einem Punkt zum andern. Wenn wir doch nur einen Weg haben könnten, welcher einen Ort, von dem nie jemand weggeht, mit einem Ort, wo nie jemand hingeht, verbindet. Wie gerne würde ich mein Leben dem Bau eines Weges widmen, welcher von der Mitte eines Feldes zu der Mitte eines anderen Feldes führt – ein Weg welcher nützlich wäre wenn man ihn an jedem Ende erweitern würde, welcher aber wunderbarerweise nur der mittlere Teil eines Weges bleiben würde.»

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Fredy Studer dr/perc

Hans Koch cl/sax, Thomas Peter electronics, Camille Émaille perc

Martin Schütz cello/voc, Julian Sartorius dr

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Popa Chubby (März)

JazzBaragge Wednesday Jam (März, April)

Zurich Jazz Orchestra «Best of Don Ellis» feat. Thomas Gansch (März)

Vaudou Game

Lindigo - Vaudou Game: Alma Negra Residency (März)

Alma Negra: Alma Negra Residency (März)

Chrysta Bell: Do You Know…? Feels Like Love Tour 2019 (März)

David Meier & Ramon Landolt

David Meier & Ramon Landolt / Clebs: Carte Blanche David Meier (März)

General Elektriks (April)

Altin Gün: BalkanEkstra (April)

Shems Bendali Quintet: CD-Taufe «Choukheads» (April)

Ashley Henry Trio

Ashley Henry Trio / Theon Cross: London Jazz Calling #2 (April)

Dobet Gnahoré (April)

K.O.S Crew Dancehall Mood (April)

Mulatu Astatke (April)

Chris Potter Circuits Quartet (April)

Yves Theiler Trio: CD-Taufe «WE» (April)

Zurich Jazz Orchestra feat. Dave Liebman: «Expressivity» (April)

Antibalas: Alma Negra Residency (April)

Alma Negra: Alma Negra Residency (April)

Elijah Salomon: EP Taufe «Herz Vomene Loi» (April)

Afrobeats Explosion (April)

Guy Mintus Trio: Do You Know…? (April)

Philipp Eden Trio: «Placid» (April)

Ikarus: CD-Taufe «MOSAISMIC» (April)

King Pepe & The Queens: «Karma OK» (April)

Der White Rauschen

Skiclub Toggenburg (live) / Der White Rauschen (live): Hertz Blatt (April)

Nina Attal: «Jump Tour» (April)

La Yegros

Kumbia Boruka / La Yegros: Noche de Cumbia (April)

DJ El Gayo Negro: Noche de Cumbia (April)

Dorian Wood (April)

Duo Co Streiff und Irène Schweizer

Duo Co Streiff und Irène Schweizer / Rosset Meyer Geiger: Carte Blanche Co Streiff (April)

Feigenwinter – Oester – Pfammatter (April)

YolanDa Brown (April)

Duo Nat Su & Jean-Paul Brodbeck

Lukas Traxel Solo / Duo Nat Su & Jean-Paul Brodbeck: Carte Blanche Jean-Paul Brodbeck (April)

Palko!Muski

Palko!Muski - Support: Ëlki Palki: BalkanEkstra (April)

bild

DJ Rock Gitano: BalkanEkstra After-Parti Palko!Muski (April)

Alfa Mist

Emma-Jean Thackray's Walrus - Alfa Mist: London Jazz Calling #2 (April)

DJ Emma-Jean Thackray: London Jazz Calling #3 (April)

Skyjack: CD-Taufe «The Hunter» (April)

Philip Catherine & Paulo Morello Trio feat. Sven Faller: In Guitar Night (April)

Paris Monster: Do You Know…? «Lamplight» (April)

Sina: 25 Jahre und Album Nummer 13 (Mai)

Carla Bley (Mai)