Kosmos

Mo, 03.06.2019 |
Lagerstrasse 104 | Zürich

Kosmopolitics – Gleichwertigkeit meint nicht Gleichmacherei

Mit dem Feministischen Salon

Die patriarchale Kontrolle der weiblichen Sexualität ist ein gesellschaftliches Phänomen. Frauen werden für bzw. wegen ihrer Sexualität bestraft, damit innerhalb der patriarchalischen Gesellschaftsordnung die männliche Herrschaft aufrechterhalten werden kann.

Wir diskutieren diese Unterdrückung von Frauen und auch darüber, wie Feministinnen ihre Sexualität einsetzen können, um für ihre Rechte zu kämpfen. Sie können z.B. traditionelle Normen brechen und mehr genderfluide Geschlechterrollen übernehmen.

Auf dem Podium:
Philip Delaquis (Produzent «Female Pleasure»)
Talaya Schmid (Mitbegründerin Pornydays)
Yvonne Apiyo Brändle-Amolo (Feministischer Salon und Politikerin)
Moderation: Bernard Senn (SRF Moderator)

Zur Einstimmung zeigen wir vorab zwei thematisch relevante Filme als Spezialvorführungen:

17.45 Uhr, Kino 3, mit kurzer Einführung:
«God Exists, Her Name Is Petrunija»
> Infos > Tickets

18 Uhr, Kino 6, mit kurzer Einführung:
«#Female Pleasure»
> Infos > Tickets

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

Kosmopolitics – Reclaim Democracy: Die Welt verändern: Mit dem Denknetz (Juni)

bild

Podium – Klimastadt Zürich: Klimafreundlicher Verkehr: Welche Mobilität braucht die Stadt? (Juni)

Cosmic Talk with Ben Moore #2: Die «Science Late Show» mit dem Popstar unter den Astrophysikern (Juni, September, November, Dezember)

Tanzperformance – «Sage»: Salbei – Seelensalbei – Salbei für die Seele (Juni)

Mittsommernachtstanz: Klubabend mit DJ Ajele (Juni)

Film & Podium – «Wessen Stadt?»: Eine Veranstaltung von Fischer Architekten (Juni)

Apropos... Urknall: Theatervorführung Junges Schauspielhaus (Juni)

Buchvernissage – Edition Digital Culture 6: Virtual Reality: Neues Leben für zerstörte Kulturgüter (Juni)

Alba Polo – «Die Ausserirdischen. Liebesgeschichten.»: Alba Polo liest aus ihrem Buch, musikalisch begleitet von Duncan James (Gitarre) und Matthias Widmer (Kontrabass). (Juli)

Lili Tanner – «Wild Thing»: Book Launch, featuring Hank Shizzoe (Juli)

Wie gehts denn nun zum Mond? – Kinderlesung und Workshop: Mit Claudia Walder und Anna-Lea Guarisco (Juli)

D:Pulse – «It's about context, not content»: Auftaktveranstaltung des globalen Business Conference Networks (August)

Lesung – Karina Sainz Borgo: «Nacht in Caracas» (September)

Ralf Königs Stehaufmännchen: Lesung & Performance (Oktober)