Musikklub Mehrspur

Mi, 16.05.2018 | 22:00 UHR
Pfingstweidstrasse 96 | Zürich

Eintritt Frei.


Leo Marc Trio

Instinktive Improvisation trifft auf minutiöse Komposition

Die rein instinktive Improvisation trifft die minutiöse Komposition, um die Spontanität und die Unvorhersehbarkeit mit dem rationalen kompositorischen Gedanken zu vereinen.

Komposition und Improvisation sind im Jazz unzertrennlich. Sie leben in Symbiose und man kann sie kaum voneinander unterscheiden. Dieses starke Verhältnis ist die Grundlage des Jazz und das grundlegende Thema dieses Projektes.

Das Ziel ist die kennzeichnenden Elemente der Komposition und der Improvisation zu verschmelzen, um die Grenzen dieser zwei Welten zu begreifen.

Bachelor Projekt Jazz von Leo Marcionetti (Gitarre), Merlin Mattheeuws (Bass), Corsin Hobi (Drum)

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Musikklub Mehrspur


Adresse:

Pfingstweidstrasse 96
8031 Zürich
Büro: +41 (0)43 446 50 76
Bar: +41 (0)43 446 50 86
info@mehrspur.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 12:00 - 00:00
Freitag: 12:00 - 02:00
Samstag: 20:00 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Tram Nr. 17 bis «Fischerweg»
Tram Nr. 4 bis «Toni Areal»

Zugänglichkeit:

rollstuhlgängig

Gastroangebot:

Barbetrieb


Weitere Veranstaltungen

Federico Abraham Quartet & Jam Night (Februar)

Daniel Schenker Quintett mit Chris Cheek (Februar)

Zurich Jazz Orchestra: Suite «Melancholia» Uraufführung (Februar)

Roberto Pianca Sub Rosa & Jam Night: Im Jazzraum (Februar)

Hildegunn Øiseth Quartet (NOR) & Jam Night: im Jazzraum (Februar)

Manolo Panic & Hot Like Sushi: All in the name of Pop! (Februar)

Pino Zortea’s Jazz Karussell & Jam Night: im Jazzraum (Februar)

Walking Distance (NYC): New York City Jazz Night Part III (März)

Traktorkestar: Fanfare with Love (März)

Electro Mundial Party: Global Electronic Thrills (März)

Tome Iliev Sextet – Plattentaufe: Sketches of Macedonia (März)

Frank Powers & Support: „juhee“ und „ohjeminee“ = „Juheminee“ (März)

Fussyduck & Jam Night (März)

Peppermint Tea Group & Flavorous: Soul-Funk Night (März)

Mixtape: Black Music Night (März)

Output Festival 2019: 10 Nächte – 34 Bands – 1 Musikklub (Januar)