Moods

Sa, 19.01.2019 |
Schiffbaustrasse 6 | Zürich

CHF 25.00
TICKET

Red Brick Chapel Night

Quiet Island - Mnevis - Long Tall Jefferson - Aul - Red Brick Chapel DJ Kollektiv

Aul
Long Tall Jefferson
Mnevis
Quiet Island
Red Brick Chapel DJ Kollektiv

An der Red Brick Chapel Night stehen vier Bands und ein DJ-Kollektiv auf der Moods-Bühne: Mit alternativem Folk, experimentierfreudigem Pop, doppelbödigen Singer-Songwriter Geschichten, wilden Soundscapes und dem RBC DJ-Kollektiv durch die Nacht.

QUIET ISLAND
Vier Musiker, vier Stimmen, vier Welten, die zu einem schillernden Ganzen verschmelzen. Das Genfer Quartett spielt emotionalen und intimen Alternativ-Folk voller Entdeckungslust. Anfang 2018 zog Quiet Island vorübergehend nach London, um ihr zweites Album Telescope aufzunehmen, welches im Oktober über Red Brick Chapel erschien.

Die Musik von Mnevis ist ein Sammelsurium aus durchgejammten Nächten, Shows in der Schweiz, Deutschland und Russland, aus Verwandlung und Neuerfindung. Mit «Episodes» konstituiert Mnevis ein Album mit verspieltem Pop, welches die dynamische on/off Beziehung der vier Sandkastenfreunde widerspiegelt.

Auf seinem neuen Album «Lucky Guy» erweitert Long Tall Jefferson den Kern von Gesang und Gitarre mit einer Vielzahl von Instrumenten und paart dabei goofy Lo-Fi Pop mit erdigem Folk. Genau diese Vielseitigkeit bringt er mit seiner Band auch mit auf die Bühne. Das klingt dann mal nach einem lockeren Ritt durch weite Ebenen, mal nach abgründiger Introspektion und lebt in erster Linie von dem bewährten Rezept: gute Songs mit packendem Inhalt.

Auf ihrem zweiten Album «Uto» zeigt die Band Aul ihren Sinn für Atmosphäre, Raum und Geschwindigkeit: Die neun Instrumental-Songs befördern die Zuhörer auf eine dynamische Reise durch Soundscapes und zeitgenössische, experimentelle Populärmusik. Im Rahmen der Red Brick Chapel Night tauft Aul «Uto» auf Vinyl.

Mit dem Red Brick Chapel DJ Kollektiv wird quer durch Genres, Stil, Raum und Zeit bis in die Puppen getanzt.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Video

Besetzung / Künstler

Julien Henchoz voc/g/p, Louise Meynard voc/b/cello, Laurent Zito voc/g/fl, Julien Dinkel voc/dr/g & Mario Hänni voc/g/synth, Thomas Fehlmann g/voc, David Hänni b/synth, Lukas Weber dr & Simon Borer voc/g/p, Franziska Staubli g/voc, Martina Berther b/voc, Lukas Weber dr/perc & Roland Wäspe g, Martina Berther b, Mario Hänni dr & Red Brick Chapel DJ Kollektiv

Veranstaltungsort

Moods


Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.


Adresse:

Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 19:30 - 00:00
Freitag bis Samstag: 19:30 - 04:00

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr. 72/33 bis «Schiffbau»
S-Bahn bis «Bahnhof Hardbrücke»
Tram Nr. 4 bis «Schiffbau»
Tram Nr. 17 bis «Escher-Wyss-Platz»

Parkplätze
Das Moods liegt direkt an der Schiffbaustrasse. 
Parkplätze sind unter der Hardbrücke und im Parkhaus Pfingstweid-/Hardstrasse vorhanden.

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Gastroangebot:

Bar mit einem breiten Getränkesortiment und kleinen Snacks.


Weitere Veranstaltungen

Popa Chubby (März)

JazzBaragge Wednesday Jam (März, April)

Zurich Jazz Orchestra «Best of Don Ellis» feat. Thomas Gansch (März)

Vaudou Game

Lindigo - Vaudou Game: Alma Negra Residency (März)

Alma Negra: Alma Negra Residency (März)

Chrysta Bell: Do You Know…? Feels Like Love Tour 2019 (März)

David Meier & Ramon Landolt

David Meier & Ramon Landolt / Clebs: Carte Blanche David Meier (März)

General Elektriks (April)

Altin Gün: BalkanEkstra (April)

Shems Bendali Quintet: CD-Taufe «Choukheads» (April)

Ashley Henry Trio

Ashley Henry Trio / Theon Cross: London Jazz Calling #2 (April)

Dobet Gnahoré (April)

K.O.S Crew Dancehall Mood (April)

Mulatu Astatke (April)

Chris Potter Circuits Quartet (April)

Yves Theiler Trio: CD-Taufe «WE» (April)

Zurich Jazz Orchestra feat. Dave Liebman: «Expressivity» (April)

Antibalas: Alma Negra Residency (April)

Alma Negra: Alma Negra Residency (April)

Elijah Salomon: EP Taufe «Herz Vomene Loi» (April)

Afrobeats Explosion (April)

Guy Mintus Trio: Do You Know…? (April)

Philipp Eden Trio: «Placid» (April)

Ikarus: CD-Taufe «MOSAISMIC» (April)

King Pepe & The Queens: «Karma OK» (April)

Der White Rauschen

Skiclub Toggenburg (live) / Der White Rauschen (live): Hertz Blatt (April)

Nina Attal: «Jump Tour» (April)

DJ El Gayo Negro: Noche de Cumbia (April)

La Yegros

Kumbia Boruka / La Yegros: Noche de Cumbia (April)

Duo Co Streiff und Irène Schweizer

Duo Co Streiff und Irène Schweizer / Rosset Meyer Geiger: Carte Blanche Co Streiff (April)

Dorian Wood (April)

Feigenwinter – Oester – Pfammatter (April)

YolanDa Brown (April)

Duo Nat Su & Jean-Paul Brodbeck

Lukas Traxel Solo / Duo Nat Su & Jean-Paul Brodbeck: Carte Blanche Jean-Paul Brodbeck (April)

Palko!Muski

Palko!Muski - Support: Ëlki Palki: BalkanEkstra (April)

bild

DJ Rock Gitano: BalkanEkstra After-Parti Palko!Muski (April)

Alfa Mist

Emma-Jean Thackray's Walrus - Alfa Mist: London Jazz Calling #2 (April)

DJ Emma-Jean Thackray: London Jazz Calling #3 (April)

Skyjack: CD-Taufe «The Hunter» (April)

Philip Catherine & Paulo Morello Trio feat. Sven Faller: In Guitar Night (April)

Paris Monster: Do You Know…? «Lamplight» (April)

Sina: 25 Jahre und Album Nummer 13 (Mai)

Carla Bley (Mai)