Kulturhaus Helferei

Sa, 19.05.2018 |
Kirchgasse 13 | Zürich

Zahl, so viel du willst!
TICKET

Schule des Handelns – Trenn dich: Sexualität & Ökonomie

In der vierten Ausgabe unserer Schule dreht sich alles um das Thema Nr. 1: SEX! Wie selbstbestimmt agieren wir eigentlich in dieser Angelegenheit? Lohnt sich die Partnersuche überhaupt noch? Workshops, Performances und Podien. Thomas Meyer (Autor) | Mad Kate (Sex-Performerin) | Daniel Hellmann (Performer/«Traumboy») | Iva Samina (Sexological Bodyworker). Es kocht: Stephan Grossenbacher ein Mittagessen mit aphrodisierender Wirkung.

Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION.CH

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Daten und Tickets

Ticketinformationen

www.kulturhaus-helferei.ch

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei


Adresse:

Kirchgasse 13
8001 Zürich
+41 (0)44 250 66 00
betrieb@kulturhaus-helferei.ch

Erreichbarkeit:

Öffentlicher Verkehr
ab Hauptbahnhof:
 Tram 4 bis «Helmhaus
»
Tram 3 und Bus 31 bis «Neumarkt» oder «Kunsthaus»

Zugänglichkeit:

Zugang für Menschen mit Behinderung möglich

Gastroangebot:

Barbetrieb in der Helferei Bar; hauseigene Bewirtschaftung


Weitere Veranstaltungen

Wünsch dir was: Eine Theaterperformance (Oktober)

ZÜRICH LIEST I Todisco & Todisco: Literatur und Musik (Oktober)

ZÜRICH LIEST I WIDERSCHEIN: Debütroman von Anita Hansemann (Oktober)

BLUTSVERWANDT - Es bleibt in der Familie: Eine szenische Auseinandersetzung zum Thema Familie (Oktober)

Mach was du willst!: 2. Matinee mit André Vladimier Heiz (Oktober)