Kosmos

Fr, 09.11.2018 | 18:30 UHR
Lagerstrasse 104 | Zürich

18.80
TICKET

SLAM 2018 – EINZEL VORRUNDE 11

Europas grösstes Festival für Bühnenliteratur!

In Zürich wird vom 6. – 10. November 2018 eines der grössten Festivals der Worte gefeiert. Während vier Wettbewerbstagen messen sich an 20 Poetry Slams, in den angesagtesten Clubs und Konzerthallen der Stadt, die Besten der Besten der aktuellen Poetry Slam Szene. 200 PoetInnen reisen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg, dem Südtirol und der Schweiz an, im Kampf um die begehrte Krone.

Die Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften werden in den Kategorien «Einzel» und «Team» ausgerichtet und gliedern sich in Vorrunden, Halbfinale und Finale. Eine Publikumsjury bestimmt im gesamten Wettbewerb die SiegerInnen. 12 Vorrunden, 6 Halbfinale und das Team-Finale werden rund um die Langstrasse im Kreis 4 und 5 an zentralster Lage Zürichs durchgeführt. Zu den Spielstätten gehören die Amboss Rampe, die Kasheme, KOSMOS, das Plaza, das X-TRA und das Volkshaus.

An der Langstrasse / Ecke Europaallee avancieren KOSMOS und das Hotel 25hours für sechs Tage zum Festivalzentrum und zur Slammer-Hochburg.

Eine hochkarätige Eröffnungsgala im Schauspielhaus und ein fulminantes Einzelfinale im Hallenstadion Zürich runden das Festival ab. Der mehrtägige Wettbewerb wird von einem breiten Rahmenprogramm ergänzt und natürlich kommt bei zahlreichen After-Show-Partys auch das Feiern nicht zu kurz.

zur Website des Veranstalters/der Veranstaltung

Informationen

Veranstaltungsort

Kosmos


Adresse:

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
+41 (0)44 299 30 50
hello@kosmos.ch


Weitere Veranstaltungen

KLUBABEND – STRAIGHT OUTTA SPACE #4 (Januar)

KLUBABEND – TROPICAL DISCO (Januar, März)

SPEZIALVORFÜHRUNG SCHINDLER'S LIST (Januar)

«LIEBES PONY…» – FRAGEN, DIE DAS LEBEN SCHREIBT #3: Wohin mit all dem Hass? (Januar)

Kosmopolitics – Wer braucht Privatsphäre in der digitalen Zukunft?: Mit dem Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich (Januar)

DAS LUMPENPACK: «DIE ZUKUNFT WIRD GROSS»: Support: Jason Bartsch (Januar)

VORPREMIERE «GREEN BOOK» (Januar)

bild

ANDERS GUGGISBERG: HEIMSPIEL #4 (Januar)

KOSMOPOLITICS – STADT 1:1 #2 (Februar)

BUCHVERNISSAGE – «DAS LEBENSENDE. INDIVIDUELLE UND GESELLSCHAFTLICHE PERSPEKTIVEN AUS DER SCHWEIZ.» (Februar)

KONZERT: JPSON LIVE (Februar)

TOUR DE FRANCE – KLUBABEND MIT THOMAS BOHNET (Februar, März)

KOSMOPOLITICS – ESSEN ALS IDEOLOGIE? WARUM ESSEN HEUTE NICHT MEHR EINFACH IST.: Mit dem Ernährungsforum Zürich (Februar)

BUCHVERNISSAGE – NIKO STOIFBERG: «Dort» (Februar)

LESESHOW – WORST OF CHEFKOCH: Mit Lukas Diestel & Jonathan Löffelbein (Februar)

«LIEBES PONY…» – FRAGEN, DIE DAS LEBEN SCHREIBT #4 (Februar, März)

FILMMUSIK LIVE: Kammermusikalisch interpretiert (Februar)

VORTRAG – ALON LIEL: IST DIE ZWEI-STAATEN-LÖSUNG TOT? (Februar)

KOSMOPOLITICS – LEBENSMITTEL RETTEN: MACHT DAS SINN?: Mit dem Ernährungsforum Zürich (März)

SOLD OUT / FELIX LOBRECHT – HYPE: Das neue Programm! (März)

LESUNG – THOMAS GSELLA: «Personenkontrolle – Leute von heute in lichten Gedichten» (März)

GESPRÄCH – HARTMUT ROSA: «Resonanz als Soziologie des guten Lebens» (März)

KOSMOPOLITICS – AUSWÄRTSESSEN: WEISS ICH, WAS DA AUF MEINEM TELLER LIEGT?: Mit dem Ernährungsforum Zürich (April)

bild

LESUNG – CLEMENS SETZ: «Der Trost runder Dinge» (April)

FORWARD FESTIVAL: Festival for Creativity, Design and Communication (Juni)